Arm aber glücklich?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Arm aber glücklich?

Beitragvon Brazil53 » Di 18. Nov 2014, 11:41

„Arm, aber glücklich“ - lautet eines der unzähligen Klischees über Brasilianer, deren überschäumende Lebensfreude, Zukunftsoptimismus einfach unschlagbar seien.

Viele Brasilianer welche in armen Verhältnissen leben sehen das auch sehr pragmatisch: „Lieber reich unter Armen als arm unter Reichen.“

Aber macht Fatalismus auch glücklich?
Glück hat etwas mit Wohlfühlen und Zukunftsaussichten zu tun. Doch die meisten Brasilianer kennen ihre Zukunft nicht, weil die Gesellschaft so gestaltet ist, dass eine Einzelperson darauf nur wenig Einfluss hat. Daraus resultiert die Einstellung:

„Heute ist Heute, und Morgen ist Morgen.“

Was ja heißt, dass man für die eigene Zukunft nicht verantwortlich ist, also nichts machen kann und deshalb auch glücklich sein kann, wenn man nicht gerade von körperlichen Schmerzen geplagt wird.

Das Potential glücklich zu sein ist vorhanden, aber kann jeder diese Fähigkeit auch ausleben und hat er auch die Mittel dazu?

Wir wissen alle, dass der Brasilianer negative Dinge, wie zum Beispiel ein klares „Nein“, nicht über seine Lippen bringt. Also wird er niemals zugeben und anderen zeigen, dass er unglücklich ist.
Und dabei hilft ihm die tief verankerte Grundeinstellung, dass bereits Morgen alles anders sein kann.
Also sagen sie selbst im größten Unglück noch, dass alles okay ist.

Und somit wird die brasilianische Fröhlichkeit als nationaler Charakterzug verkauft und ist fester Bestandteil der Tourismuswerbung.

Viele begeisterte Auswanderer oder Langzeitbesucher, bemerken bereits nach einigen Monaten, dass der Umgang mit Brasilianern nicht immer so einfach und fröhlich ist.
Und wenn man dann etwas aufmerksam hinter die Kulissen schaut, wird man feststellen, dass dort viele aus der so „unpersönlich und gefühlskalten“ alten Heimat wohlbekannte Dinge, gut getarnt oder bunt angemalt, verborgen sind.

Wie ist eure Einschätzung?
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2953
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1006 mal
Danke erhalten: 1772 mal in 1027 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
acai, amazonasklaus, cabof, Regina15, sonhador, swisstraveller, Trem Mineiro

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Arm aber glücklich?

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 18. Nov 2014, 12:09

Brazil53 hat geschrieben:„Arm, aber glücklich“


Stimmt! So sind die Brasilianerinnen. Wenn sie ihrem Gringo auch die letzten Groschen ausgegeben haben und nichts mehr bekommen, dann ist dies eine übliche Erpressung, um deutlich zu machen, dass sie auch in Brasilien ohne ihn und ohne Geld leben kann. Warum kann sie nicht in Deutschland arm und glücklich sein?
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4601
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 49 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: Arm aber glücklich?

Beitragvon zagaroma » Di 18. Nov 2014, 14:14

Das ist doch ein ziemliches Klischee, oder?

Überall auf der Welt gibt es Arme und Reiche, in den schwarzen Slums von Detroit ist es nicht anders als in Shanaghai, Süditalien, Bombay oder sonstwo.

Kann man arm sein und trotzdem glücklich? Natürlich, man darf nur nicht von Neid befallen sein. Neid verseucht das Leben und ist anerzogen. Aber es gibt Menschen, die nicht dafür anfällig sind.

In Brasilien ist der Überlebenskampf der Ärmsten ziemlich abgemildert durch das Klima. Man erfriert nicht im Freien und die Natur ist grosszügig, man findet immer Nahrung, die Bananen, Mangos und Mamãos wachsen überall am Strassenrand. Das schafft wohl dieses typische brasilianische Phlegma, arbeiten gehen kann man auch noch nächste Woche.

Prosperität bedeutet, mit dem, was man hat zufrieden zu sein und etwas zur Seite zu legen für schlechtere Zeiten. Das kann man auf jedem Niveau praktizieren.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1991
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 717 mal
Danke erhalten: 1211 mal in 654 Posts

Re: Arm aber glücklich?

Beitragvon Brazil53 » Di 18. Nov 2014, 14:18

@ BrasilJaneiro
Vielleicht betrachten einige Brasilianerinnen das Geld, welches sie in Deutschland bekommen, als eine Art "Schmerzensgeld" für die besonders schwierigen Umstände welche sie erleiden müssen. :mrgreen:
Arm und mit Schmerzen, dass ist doch unzumutbar! :mrgreen:
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2953
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1006 mal
Danke erhalten: 1772 mal in 1027 Posts

Re: Arm aber glücklich?

Beitragvon moni2510 » Di 18. Nov 2014, 14:21

Was ist glücklich? Sind Menschen, die lächeln, schon glücklich? Das habe ich in Brasilien oft gesehen und es weckt oft den falschen Eindruck. Nur weil Menschen viel lächeln, sind sie nicht automatisch glücklich.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3007
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Re: Arm aber glücklich?

Beitragvon logistiker » Di 18. Nov 2014, 14:29

Also unsere 2 Monate alte Tochter ist glücklich wenn sie bei Mama an die Brust darf und frische Windeln an hat.... Sie ist glücklich ohne Geld :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

OK ich weiss da zählt nicht, da unsere Tochter Deutsch-Schweizerin-Brasilianerin ist... smile
Benutzeravatar
logistiker
 
Beiträge: 87
Registriert: Mi 17. Okt 2007, 14:54
Wohnort: Araras - SP
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Arm aber glücklich?

Beitragvon sefant » Di 18. Nov 2014, 17:37

Gesundheit gehört auch zum glücklich sein. Gesundheit kostet aber auch Geld. Wenigstens die Vorsorge...
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Re: Arm aber glücklich?

Beitragvon logistiker » Di 18. Nov 2014, 17:47

sefant hat geschrieben:Gesundheit gehört auch zum glücklich sein. Gesundheit kostet aber auch Geld. Wenigstens die Vorsorge...


Da haben unsere Tochter und ich Glück. Da meine Partnerin bei Unimed angestellt ist, haben wir den Plano de Saude auch dort, für 35 RS monatlich. Ich weiss das ist kein Referenzwert für andere. Aber eben, es kommt bei jedem individuell auf die Konstellation an.
Benutzeravatar
logistiker
 
Beiträge: 87
Registriert: Mi 17. Okt 2007, 14:54
Wohnort: Araras - SP
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Arm aber glücklich?

Beitragvon sefant » Di 18. Nov 2014, 18:05

Und beinhaltet wahrscheinlich keine Dental, natürlich wie immer alle Medikamente selber kaufen usw :wink:

Das heißt leider auch nicht daß du für 35R$ abgesichert bist...
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Re: Arm aber glücklich?

Beitragvon logistiker » Di 18. Nov 2014, 18:14

Da hast du recht Sefant. Aber in der Schweiz zahlte ich ca. CHF 450.00 monatlich und bekam nur 80% der Arztkosten erstatten, bei einem jährlichen Selbstbehalt von 2500 CHF. Kein Zahnarzt inklusive... Ich denke da gönnen wir uns diesen "Luxus" hier.... :D :D und zahlen Dentista und Remedicos aus eigener Tasche...
Benutzeravatar
logistiker
 
Beiträge: 87
Registriert: Mi 17. Okt 2007, 14:54
Wohnort: Araras - SP
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]