Arzneimittel Pyralvex in Brasilien?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Arzneimittel Pyralvex in Brasilien?

Beitragvon märchenbraut » Mi 1. Mai 2013, 15:09

Hallo zusammen, ich weiß jetzt nicht, ob ich den Fred jetzt gerade in der richtigen Ecke poste, aber ggf. kann ein Admin das Thema ja auch noch in die richtige Ecke verschieben.

Folgendes Anliegen habe ich:
Hin und wieder habe ich mich mit Aphten herumzuplagen (so kleine Bläschen / Entzündungen im Mundraum bzw. am Zahnfleisch).

In "good old Germany" hat mir hier immer die Pyralvex-Lösung (erhältlich rezeptfrei in der Apotheke) ganz gut weitergeholfen. Das Zeug punktuell aufgetragen - brennt zwar am Anfang wie Sau, hilft danach aber sehr gut weiter!

Prompt hat es mich jetzt im Urlaub mit solchen Aphten erwischt.

Weiß von Euch zufällig jemand, ob es auch hier in BRA "Pyralvex" gibt bzw. ob "Pyralvex" hier in BRA ggf. unter einem anderen Namen vertrieben wird.

Danke an der Stelle für Euere Tipps und Hinweise!
Benutzeravatar
märchenbraut
 
Beiträge: 44
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 21:30
Bedankt: 86 mal
Danke erhalten: 8 mal in 6 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Arzneimittel Pyralvex in Brasilien?

Beitragvon Trem Mineiro » Mi 1. Mai 2013, 20:26

Meine Frau hat mal nachgeschaut, das Mittel wird in Brasilien nicht vertrieben. Da wir von zuhause nicht an eine Wirkstoffdatei rankönnen, finden wir auch nichts anderes. Dazu ist bei dem Mittel sowieso schleierhaft, was da bei dir wirkt.
Also geh bei der nächten Apotheke vorbei und lass dir vom Pharmazeuten was empfehlen (bei normalem Imunsystem sollte das auch so nach 4 Tagen von selber abheilen)Ob's hilft ist sowieso fraglich, weil wohl keiner so richtig weis, wo diese Bläschen bei dir herkommen. Und der Weg zum Facharzt lohnt sich meist nicht.

Gute Besserung

Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
märchenbraut

Re: Arzneimittel Pyralvex in Brasilien?

Beitragvon märchenbraut » Do 2. Mai 2013, 01:42

Hallo Trem Mineiro,

herzlichen Dank für Deine Antwort.

Und: Ja, das ist schon komisch mit diesen Biestern.
Ich hatte da in der Vergangenheit auch schon viel gegoogelt und eine (Haut-)Ärztin (bei der ich mal in D war) sagte auch, dass die Medizin / Wissenschaft auch noch gar nicht mal so genau weiß, woher diese Dinger eigentlich wirklich kommen.

Ich selbst hatte jetzt wirklich schon sehr lange keine Probleme mehr mit diesen Aphten, aber prompt sind sie eben jetzt wieder da und sie nerven einfach fürchterlich!

Der Hinweis auf das intakte Immunsystem ist wirklich passend, denn ich hatte vor ein paar Tagen Fieber und einen leichten Sonnenbrand hatte ich mir auch eingefangen. Insofern ist mein Immunsystem momentan sicher nicht zu 100 % intakt.
Und beim letzten Mal mit diesen Aphten hatte ich beruflich ziemlichen Streß ... insofern war auch da das Immunsystem nicht ganz optimal drauf.

Welcher Wirkstoff im Detail da bei mir hilft, weiß ich jetzt auch nicht.
Es ist jedenfalls so, dass das zuerst brennt (wirkt da eine Desinfektion?) und danach "betäubt" es - die Biester sind dann erst mal eine Zeit lang nicht mehr zu spüren. Und ein paar Tage später heilen sie auch ganz gut ab. Insofern bin ich mit dem "Pyralvex" auch ganz zufrieden.

(Haupt-Wirkstoffe sind offensichtlich:
Rhei radix Extr.
Salicylsäure)

http://www.apotheken-umschau.de/do/extern/medfinder/medikament-arzneimittel-information-Pyralvex-Loesung-AADOYQ.html

Wenn Ihr also sonst noch einen Tipp habt - nur her damit!!!

Herzlichen Dank und
viele Grüsse!
Benutzeravatar
märchenbraut
 
Beiträge: 44
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 21:30
Bedankt: 86 mal
Danke erhalten: 8 mal in 6 Posts

Re: Arzneimittel Pyralvex in Brasilien?

Beitragvon Trem Mineiro » Do 2. Mai 2013, 02:19

Oi Märchenbraut

Das hilft ein wneig weiter. Rhei radix ist ein Extract aus Rababer-Pflanzen, den hat meine Frau im Kuchen in D sehr geschätzt aber Rababer gibt es in Brasilien wohl nicht, also auch nicht das Medikament, was man z.B. in Portugal kaufen kann.

Anwendung von Rhei radix Extract wird von weisen Frauen und Hexen gegen Magenbeschwerden etc. empfohlen.

Salicysäure (AAS) ist z.B. in Aspirin drin, gegen Schmerz und entzündungshemmend.

Irgendwie wird das auch bei deinen Bläschen helfen. Gute Besserung. Brasilianer sind übrigens fitt mit Hausmitteln, frag mal bei deinen Gastgebern nach.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
märchenbraut

Re: Arzneimittel Pyralvex in Brasilien?

Beitragvon Dossic » Sa 4. Mai 2013, 01:26

Hallo Märchenbraut,

als ich vor vier Wochen in Brasilien ankahm hatte ich ein ähnliches Problem, ich hatte zwar Pyralvex dabei, jedoch hat es kein deut geholfen. Ich vermute mein geliebter frisch gepresster suco de laranja ist zu sauer gewesen.
Nach zwei Tagen hat mir meine Freundin (Brasilianerin) "água oxigenada 10 Volumes" (Wasserstoffperoxid) zum Spühlen des Mundes verabreicht (3x täglich, je eine kleine Kappe voll). Ich muss sagen, das hat schnell geholfen! Und meine Zähne habe ich auch noch alle...
Wie hochprozentig die Lösung ist weis ich nicht genau, Tante Google hat mir folgendes gesagt:

Você sabe o que significa "10 volumes" na Água Oxigenada?
1 litro de água oxigenada libera 10 litros de gás oxigênio (O 2 ). 10 litros de oxigênio é 10 vezes o volume de 1 litro de água oxigenada, por isso, ela é chamada de 10 volumes.

Grüße aus Goiânia

Christian
Benutzeravatar
Dossic
 
Beiträge: 5
Registriert: So 20. Mai 2012, 16:26
Wohnort: Goiânia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Arzneimittel Pyralvex in Brasilien?

Beitragvon Dossic » Sa 4. Mai 2013, 02:43

.... Ergänzung....
.... ich werde alt....
gleichzeitg habe ich abends noch die Salbe "Omcilon-A Orabase" auf die Zunge aufgetragen. Die Salbe ist allerdings verschreibungspflichtig.... Meine Namorada hat sie allerdings nach kurzer Disskussion auch so bekommen [-X
Benutzeravatar
Dossic
 
Beiträge: 5
Registriert: So 20. Mai 2012, 16:26
Wohnort: Goiânia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]