Atomkraftwerke: Brasilien plant 60 Stück

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Atomkraftwerke: Brasilien plant 60 Stück

Beitragvon tinto » So 14. Sep 2008, 21:14

Brasilia (AP) Brasilien plant den Bau von 50 bis 60 Atomkraftwerken in den nächsten fünf Jahrzehnten. Energieminister Edison Lobao sagte am Freitag, die aktuellen Probleme in Bolivien zeigten, dass das Atomprogramm fortgesetzt werden müsse. http://de.news.yahoo.com/ap/20080913/tp ... de175.html


Da bin ich mal gespannt, mit welchen Mitteln und welchen Standorten Brasilien das bewerkstelligen will.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Atomkraftwerke: Brasilien plant 60 Stück

Beitragvon Takeo » So 14. Sep 2008, 22:20

Das Gute ist, dass wir etwa 10.000 km weit entfernt von deutscher Pressearroganz leben!

Brasilien ist reich, Brasilien wird immer reicher, Brasilien hat Technologie, immer mehr, Brasilien hat Fläche... 50 - 60 Jahre sind eine lange Zeit!
Erst Zuckerrohr ohne ende, jetzt auch noch Atomkraft - Ich weiss, dass das im fernen Europa schmerzt!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Atomkraftwerke: Brasilien plant 60 Stück

Beitragvon Severino » Mo 15. Sep 2008, 00:50

Naja, Angra1 und 2 sind am Netz, Angra3 seit Jahren geplant. Aufbereitungsanlagen für Nuklearbrennstäbe gibt es in Rio und São Paulo. Geplant sind weitere in Belo Horizonte und Recife. Daher gehe ich Mal davon aus, dass weitere Atomkraftwerke auch in der Region geplant sind... siehe auch http://www.cnen.gov.br/
EDIT: und guckst Du auch hier: http://g1.globo.com/Noticias/Economia_N ... +ANOS.html
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Re: Atomkraftwerke: Brasilien plant 60 Stück

Beitragvon amarelina » Mo 15. Sep 2008, 06:48

tinto hat geschrieben:Da bin ich mal gespannt, mit welchen Mitteln und welchen Standorten Brasilien das bewerkstelligen will.


...........und ich bin mal gespannt, wo die herren neunmalklugen energieminister die ausgebrannten brennstäbe für die nächsten zehntausend jahre verbuddeln wollen.....

und das ist für einmal kein problem das die gesamte europäische (linkspopulistische) presse extra für Brasilien erfunden hat, weil sie es ihnen nicht gönnt auch ein bisschen verstrahlten müll zu haben, so wie alle anderen auch....

amarelina
"Wenn man sich mit einem langweiligen, unglücklichen Leben abfindet, weil man auf seine Mutter, seinen Vater, seinen Priester, irgendeinen Burschen im Fernsehen oder irgendeinen anderen Kerl gehört hat, der einem vorschreibt, wie man leben soll, dann hat man es verdient."
Frank Zappa
Benutzeravatar
amarelina
 
Beiträge: 1868
Registriert: Sa 8. Jul 2006, 10:05
Bedankt: 123 mal
Danke erhalten: 143 mal in 84 Posts

Re: Atomkraftwerke: Brasilien plant 60 Stück

Beitragvon tinto » Mo 15. Sep 2008, 18:22

Takeo hat geschrieben:Das Gute ist, dass wir etwa 10.000 km weit entfernt von deutscher Pressearroganz leben!

Brasilien ist reich, Brasilien wird immer reicher, Brasilien hat Technologie, immer mehr, Brasilien hat Fläche... 50 - 60 Jahre sind eine lange Zeit!
Erst Zuckerrohr ohne ende, jetzt auch noch Atomkraft - Ich weiss, dass das im fernen Europa schmerzt!


Was du alles so weißt.

Äh, sag einmal, was genau schmerzt, stört Dich denn schon wieder? Du leidest echt an einem Wahn-Syndrom.
Fassen wir mal zusammen, was bis zu deinen merkwürdigen Vermutungen passiert ist.

1. Eine ganz neutrale europäische Pressemitteilung. Nur Fakten. Kein Kommentar, keine Wertung.
2. Gepostet wie verlangt für Mitglieder mit ein paar harmlosen und berechtigten fragen, auch ganz wertneutral. Reiner Informationsbedarf.

Und schmerzt dem Takeo was? Keine Ahnung, warum...?


Was mich betrifft: Brasilien kann von mir aus seinen gesamten Energiebedarf mit Atomkraftwerken stillen. Nur zu DEINER Information.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Atomkraftwerke: Brasilien plant 60 Stück

Beitragvon mikelo » Mo 15. Sep 2008, 20:48

amarelina hat geschrieben:
...........und ich bin mal gespannt, wo die herren neunmalklugen energieminister die ausgebrannten brennstäbe für die nächsten zehntausend jahre verbuddeln wollen.....



das ist bis dahin kein problem-brasilien wird immer reicher-das zeug wird dann nach europa verschifft. #-o
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Atomkraftwerke: Brasilien plant 60 Stück

Beitragvon Takeo » Mo 15. Sep 2008, 22:52

tinto hat geschrieben:
Takeo hat geschrieben:Das Gute ist, dass wir etwa 10.000 km weit entfernt von deutscher Pressearroganz leben!

Brasilien ist reich, Brasilien wird immer reicher, Brasilien hat Technologie, immer mehr, Brasilien hat Fläche... 50 - 60 Jahre sind eine lange Zeit!
Erst Zuckerrohr ohne ende, jetzt auch noch Atomkraft - Ich weiss, dass das im fernen Europa schmerzt!


Was du alles so weißt.

Äh, sag einmal, was genau schmerzt, stört Dich denn schon wieder? Du leidest echt an einem Wahn-Syndrom.
Fassen wir mal zusammen, was bis zu deinen merkwürdigen Vermutungen passiert ist.

1. Eine ganz neutrale europäische Pressemitteilung. Nur Fakten. Kein Kommentar, keine Wertung.
2. Gepostet wie verlangt für Mitglieder mit ein paar harmlosen und berechtigten fragen, auch ganz wertneutral. Reiner Informationsbedarf.

Und schmerzt dem Takeo was? Keine Ahnung, warum...?


Keine Wertung???

wie wärs hiermit:

tinto hat geschrieben:
Brasilia (AP) Brasilien plant den Bau von 50 bis 60 Atomkraftwerken in den nächsten fünf Jahrzehnten. Energieminister Edison Lobao sagte am Freitag, die aktuellen Probleme in Bolivien zeigten, dass das Atomprogramm fortgesetzt werden müsse. http://de.news.yahoo.com/ap/20080913/tp ... de175.html


Da bin ich mal gespannt, mit welchen Mitteln und welchen Standorten Brasilien das bewerkstelligen will.


Vielleicht ist's DAS was dem Takeo wieder mal auf'n Keks geht!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Atomkraftwerke: Brasilien plant 60 Stück

Beitragvon Takeo » Mo 15. Sep 2008, 23:01

amarelina hat geschrieben:
tinto hat geschrieben:Da bin ich mal gespannt, mit welchen Mitteln und welchen Standorten Brasilien das bewerkstelligen will.


...........und ich bin mal gespannt, wo die herren neunmalklugen energieminister die ausgebrannten brennstäbe für die nächsten zehntausend jahre verbuddeln wollen.....


Das gibt es 4 möglichkeiten:

1.) Gorleben im Wensland
2.) sie werden in den Bolivianischen Anden verbuddelt.
3.) Die lustigste Möglichkeit: Wir schieben sie dem Herrn Hugo Chavez in den Allerwertesten!
4.) die eleganteste Möglichkeit: wir schiessen sie ins All, via Ariane in Coruna, Französisch Guyana.
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Atomkraftwerke: Brasilien plant 60 Stück

Beitragvon dimaew » Mo 15. Sep 2008, 23:06

Ich bin ohne jedes Wenn und Aber für Alternative 3 (Drei).
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Atomkraftwerke: Brasilien plant 60 Stück

Beitragvon Severino » Mo 15. Sep 2008, 23:29

Fehlt noch Möglichkeit 5:

5.) Die verbrauchten Brennstäbe werden einfach bei Recife, Salvador oder Belém ins Meer gekippt.....
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Nächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]