Aufenthalt in Brasilien um soziale Aengste zu besiegen

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Aufenthalt in Brasilien um soziale Aengste zu besiegen

Beitragvon DonMarkus » Di 31. Okt 2017, 03:50

Ich hatte ja schon mal angedeutet das ich auf einem Berg von Aktien sitze, meine Psychosen behandelt unser Schamane aber gratis :idea: Und die Göttin der Flüsse und des Meeres ist mir auch wohlgesonnen :roll: Also lieber Salvador als São Paulo [-X [-o< #-o


Ha ha, ich glaube das nicht.
Vermute eher dass Gato mit einer functionaria publica verheiratet ist, da braucht man auch nicht zu arbeiten :^o
Benutzeravatar
DonMarkus
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 9. Jul 2016, 22:36
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 5 mal in 3 Posts

Folgende User haben sich bei DonMarkus bedankt:
Colono

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Aufenthalt in Brasilien um soziale Aengste zu besiegen

Beitragvon GatoBahia » Di 31. Okt 2017, 07:01

BeHarry hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Also wenns kein Fake ist, kann ich nur sagen: Bub, geh zum nächsten Bauern.
Dort springst Du in die Jauchegrube ....


Ne, der soll lieber von meiner Zuckerrohr-Therapie teilnehmen
(jetzt im Sonderangebot. Gilt auch für Gato). Und nach der ersten Safra bist Du wieder Mensch !
BeHarry hat geschrieben:....
Kannst ja ein paar Monate lang bei mir Zuckerrohr schneiden.

Die Cana sollte man dir öffentlich ein dutzend mal über den Buckel ziehen :idea: Können wir gerne auf dem Pelo machen, da hat das Tradition und es gibt genug Publikum =D> [-o< #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4934
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1194 mal
Danke erhalten: 560 mal in 452 Posts

Re: Aufenthalt in Brasilien um soziale Aengste zu besiegen

Beitragvon Itacare » Di 31. Okt 2017, 08:56

BeHarry hat geschrieben:
Ne, der soll lieber von meiner Zuckerrohr-Therapie teilnehmen


Wenn er mit den Spinnen, Ratten und Schlangen zurechtkommt, warum nicht. Geht es nach meinem Riechzinken, fehlt es an Selbstwertgefühl, die mangelnde Teamfähigkeit ist nur ein Syndrom.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5389
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 919 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Aufenthalt in Brasilien um soziale Aengste zu besiegen

Beitragvon GatoBahia » Di 31. Okt 2017, 13:37

Itacare hat geschrieben:
BeHarry hat geschrieben:
Ne, der soll lieber von meiner Zuckerrohr-Therapie teilnehmen


Wenn er mit den Spinnen, Ratten und Schlangen zurechtkommt, warum nicht. Geht es nach meinem Riechzinken, fehlt es an Selbstwertgefühl, die mangelnde Teamfähigkeit ist nur ein Syndrom.

Symptom :?: Fremdwörter sind Glückssache :cool: :lol: :roll:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4934
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1194 mal
Danke erhalten: 560 mal in 452 Posts

Re: Aufenthalt in Brasilien um soziale Aengste zu besiegen

Beitragvon Colono » Di 31. Okt 2017, 13:46

DonMarkus hat geschrieben:
Ich hatte ja schon mal angedeutet das ich auf einem Berg von Aktien sitze, meine Psychosen behandelt unser Schamane aber gratis :idea: Und die Göttin der Flüsse und des Meeres ist mir auch wohlgesonnen :roll: Also lieber Salvador als São Paulo [-X [-o< #-o


Ha ha, ich glaube das nicht.
Vermute eher dass Gato mit einer functionaria publica verheiratet ist, da braucht man auch nicht zu arbeiten :^o

Der war gut haha

und das ist wahrscheinlich der Zaubertrank: "Pao do Indio" kkk

paodindio.jpg

Meine andere Idee ist, ein indigenes Volk zu besuchen und dort mir die Lebensphilosphie anzueignen und mit dem indigenen Volk zu leben um eine Selbstzufriedenheit zu erlernen und mit den Männern, die männliche Souveränität zu erlernen
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2365
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 657 mal
Danke erhalten: 708 mal in 522 Posts

Re: Aufenthalt in Brasilien um soziale Aengste zu besiegen

Beitragvon BeHarry » Di 31. Okt 2017, 14:28

Colono hat geschrieben:
DonMarkus hat geschrieben:
Meine andere Idee ist, ein indigenes Volk zu besuchen und dort mir die Lebensphilosphie anzueignen und mit dem indigenen Volk zu leben um eine Selbstzufriedenheit zu erlernen und mit den Männern, die männliche Souveränität zu erlernen


jo, sowas krankres kriegt eigentlich nur der Mangobaumheld fertig.
Echt ein Fall, für die Zelle neben der Katze,.
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 977
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 115 mal
Danke erhalten: 114 mal in 92 Posts

Re: Aufenthalt in Brasilien um soziale Aengste zu besiegen

Beitragvon GatoBahia » Di 31. Okt 2017, 14:36

Colono hat geschrieben:
DonMarkus hat geschrieben:
Ich hatte ja schon mal angedeutet das ich auf einem Berg von Aktien sitze, meine Psychosen behandelt unser Schamane aber gratis :idea: Und die Göttin der Flüsse und des Meeres ist mir auch wohlgesonnen :roll: Also lieber Salvador als São Paulo . . .


Ha ha, ich glaube das nicht.
Vermute eher dass Gato mit einer functionaria publica verheiratet ist, da braucht man auch nicht zu arbeiten :^o

Der war gut haha

und das ist wahrscheinlich der Zaubertrank: "Pao do Indio" kkk

paodindio.jpg
Meine andere Idee ist, ein indigenes Volk zu besuchen und dort mir die Lebensphilosphie anzueignen und mit dem indigenen Volk zu leben um eine Selbstzufriedenheit zu erlernen und mit den Männern, die männliche Souveränität zu erlernen

Zumindes letzteres klingt für mich doch ziemlich strange [-X Bei den Indios haben doch die Mädels üblicherweise die Hosen an :shock: Oder sucht er den schwulen Winnetou [-X =P~ #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4934
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1194 mal
Danke erhalten: 560 mal in 452 Posts

Re: Aufenthalt in Brasilien um soziale Aengste zu besiegen

Beitragvon GatoBahia » Di 31. Okt 2017, 14:45

BeHarry hat geschrieben:
Colono hat geschrieben:
DonMarkus hat geschrieben:
Meine andere Idee ist, ein indigenes Volk zu besuchen und dort mir die Lebensphilosphie anzueignen und mit dem indigenen Volk zu leben um eine Selbstzufriedenheit zu erlernen und mit den Männern, die männliche Souveränität zu erlernen


jo, sowas krankres kriegt eigentlich nur der Mangobaumheld fertig.
Echt ein Fall, für die Zelle neben der Katze,.

Dir juckt wohl wirklich das Fell, der einzige der hier krank ist bist du [-X Such dir ein Leben :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4934
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1194 mal
Danke erhalten: 560 mal in 452 Posts

Re: Aufenthalt in Brasilien um soziale Aengste zu besiegen

Beitragvon brasilharry » Di 31. Okt 2017, 20:04

Mal im Vertrauen: könnte es nicht sein, dass unser Freund gato diesen Beitrag lanciert hat? Eigentlich wollte er ja seine 5.000 Beiträge bis Jahresende erreichen. Jetzt ist aber ein paar Tage im Forum gar nichts los. Worauf soll er dann antworten? Aber jetzt gehts ja wieder voran ...
Benutzeravatar
brasilharry
 
Beiträge: 151
Registriert: Sa 27. Jan 2007, 23:11
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 52 mal in 35 Posts

Re: Aufenthalt in Brasilien um soziale Aengste zu besiegen

Beitragvon GatoBahia » Di 31. Okt 2017, 20:39

brasilharry hat geschrieben:Mal im Vertrauen: könnte es nicht sein, dass unser Freund gato diesen Beitrag lanciert hat? Eigentlich wollte er ja seine 5.000 Beiträge bis Jahresende erreichen. Jetzt ist aber ein paar Tage im Forum gar nichts los. Worauf soll er dann antworten? Aber jetzt gehts ja wieder voran ...

Ich kann dir ‘ne gute Klinik empfehlen wo sie auch Einbildungen und Verfolgungswahn behandeln :P
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4934
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1194 mal
Danke erhalten: 560 mal in 452 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]