Aufenthalt nach Austauschsemester

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Aufenthalt nach Austauschsemester

Beitragvon osca » Mo 6. Feb 2012, 15:51

Hallo liebe Brasilienfreunde,

ich habe seit August ein Studentenvisum, das für 210 Tage gültig ist - also bis Ende Februar.
Nun geht mein Rückflug erst am 15.März - habe ich ein ernsthaftes Problem, oder ist es relativ einfach als Touri länger zu bleiben?

Vielen Dank an alle, die sich meiner erbarmen!

Simon
Benutzeravatar
osca
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 15:49
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Aufenthalt nach Austauschsemester

Beitragvon MESSENGER08 » Di 7. Feb 2012, 19:47

Du hast 2 Möglichkeiten:

1.: Da Du ja z.Z. mit einem Studentenvisum in BRA bist, reist Du einfach vor Ablauf aus und kommst zurück, dann bekommst Du ein normales Touristenvisum für max. 90 Tage.Mal kurz nach ARG und zurück, nur drauf achten das Aus- und Einreise gestempelt werden !

2.: Du überziehst einfach und zahlst die MULTA für die paar Tage extra: R$ 8,28 pro Tag, maximal R$ 827,75 !

:cool:
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Re: Aufenthalt nach Austauschsemester

Beitragvon osca » Di 7. Feb 2012, 20:16

Vielen Dank für die Antwort!

Ich glaube fast, dass mich die MULTA weniger kostet... ich will allerdings (zurück in Deutschland) im März schon ein neues Studentenvisum beantragen. (für eine andere Uni wegen Praktikum...)

Kann ich da Probleme kriegen, wenn ich überziehe?

Grüße aus Salvador,

Simon
Benutzeravatar
osca
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 15:49
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Aufenthalt nach Austauschsemester

Beitragvon MESSENGER08 » Mi 8. Feb 2012, 14:28

osca hat geschrieben:
Kann ich da Probleme kriegen, wenn ich überziehe?



Glaube ich kaum, Du zahlst ja vor der Ausreise Deine Multa, somit ist der Fall erledigt.

Am besten Du gehst dan ein paar Tage vor der geplanten Rückreise zur Polícia Federal und sagst das Du überzogen hast, legst Dein Rückflugticket vor und bittest um Berechnung der Multa bis zum Tag Deiner Ausreise.

Hier erstellst Du dann den Zahlschein (GRU Funapol) :

https://www2.dpf.gov.br/gru/gru?nac=1

Und bezahlst dann in jeder x-beliebigen Bank. Die Quittung dann sehr gut aufbewahrem, mindestens bis zur nächsten EInreise, damit Du nachweisen kannst das die Multa bezahlt wurde!

:cool:
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]