Aufenthaltsberechtigung durch Vaterschaftserklärung?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Aufenthaltsberechtigung durch Vaterschaftserklärung?

Beitragvon MathiasHAM » So 13. Aug 2006, 12:34

Wer kann mir etwas fundierte Infos zum Thema geben? Möchte gerne dauerhaft in meinem Haus in Brasilien leben und beabsichtige für ein 10 jähriges Kind eine Vaterschaftserklärung abzugeben. Die leibliche Mutter ist einverstanden, der leibliche Vater nicht bekannt. Das Kind wird von mir selbstverständlich unterstützt (private Schulbildung, Kleidung etc.) und verbleibt in seiner vertrauten Umgebung. Muss das Kind zwangsläufig bei mir leben (zur Zeit lebt es bei der Großmutter) und muss ich das Sorgerecht übernehmen. Stimmt es das ich nach der Erklärung mindestens 9 Monate in Brasilein leben muss? Wäre für Infos sehr dankbar!
Benutzeravatar
MathiasHAM
 
Beiträge: 1
Registriert: So 13. Aug 2006, 11:43
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

permanencia

Beitragvon cerpinja » So 13. Aug 2006, 14:37

Moin also 9 monate muß aufalle fälle im land bleiben,die kommen und machen luki luki!!! desweiteren wird das kind bei dir wohnen müssen,frag mal beim Konsulat nach!!
Suche Geschäftspartner für den Aufbau einer Pousada,auf einer Insel nähe Belem.Grundstück mit Haus vorhanden.Ins Programm sollen Angeltouren,u.Bootstouren zu unbewohnten Inseln usw.
Benutzeravatar
cerpinja
 
Beiträge: 22
Registriert: Di 25. Jul 2006, 17:25
Wohnort: Cotijuba
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Vaterschaftserklärung

Beitragvon robertwolfgangschuster » So 13. Aug 2006, 18:48

Mach doch ein eigenes leibliches wenn du schon Vater sein willst oder hast da Probleme. Kinder zu verwenden um das Permanentvisum zu bekommen ist wohl das letzte.
Benutzeravatar
robertwolfgangschuster
 
Beiträge: 716
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 21:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Vaterschaftserklärung / Aufenthaltsgenehmigung

Beitragvon Manfred » So 13. Aug 2006, 22:52

der Tip, beim Konsulat nachzufragen ist nur im Prinzip gut.
Die Typen dort sind derart unfreundlich und faul, dass ich mehrmals an mich halten mußte, um ihnen nicht den hals umzudrehen.

Ich habe selbst eine Tochter in Brasilien anerkannt. Wir leben aber jetzt in D. Lt. Info der policia federal berechtigt mich dieses dazu später eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung zu bekommen.
Es wird aber überprüft, ob man auch wirklich mit der Mutter und dem Kind zusammenlebt

Manfred

P.S. mach doch selbst eines. ist sooo einfach :lol:
Benutzeravatar
Manfred
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 12. Aug 2006, 20:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Gunni » Mo 14. Aug 2006, 13:06

Boahh....mach sowas nicht :!: :!: - wenn du meinst, unbedingt nen brasilianischen Pass zu brauchen, dann kauf dir lieber einen bei der... :wink:

....allemal billiger als plötzlich von nem "unbeteiligten" brasilianischen Anwalt zu ner Gehaltspfändung verdonnert zu werden, "Schweigegeld" zu zahlen oder nie wieder einreisen dürfen
Benutzeravatar
Gunni
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 16:07
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 64 mal in 41 Posts

Beitragvon Severino » Mo 14. Aug 2006, 14:51

Deine Idee ist nicht sehr sinnvoll, denn Vaterschaft ohne Pflichten gibt es nicht. Da kannst Du genauso gut selbst eins machen oder eine Brasilianerin heiraten. Aber da es Dir ja nur um den Aufenthalt geht, ist die "billigste" Variante einfach illegal im Land zu sein, oder eben einen Pass kaufen.
P.S. Die PF macht dann wirklich einen Besuch, befragt auch das Kind, ob es z.B. geschlagen oder sonstwie missbraucht wird....
Dazu brauchst Du auch eine Mutter, denn höchstens wenn das Kind Waise wäre würde ein brasilianisches Gericht dem vermeintlichen Vater, nach 10 Jahren ein Mädchen in seinem Haus zusprechen. Auch wenn gestern Vatertag war, vergiss es ganz schnell.
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts


Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]