Aufenthaltsdauer bei Immobilienerwerb

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Re: Aufenthaltsdauer bei Immobilienerwerb

Beitragvon nyabarongo » Di 3. Feb 2009, 12:49

Ich seh das nicht so pessimistisch suesse Lena,

unten abgebildete Immobilie ist gerade zu verkaufen (gesehen bei bradeu).

Kauf die Huette und vermiete sie guenstig an den chefe der PF, da Du sowieso nur ein Ferienappartement haben wolltest, kannst Du in die dependencia der empregada ziehen.

Ueber die permanencia kann man dann sicher verhandeln. :wink:
Dateianhänge
villa.jpg
villa.jpg (10.5 KiB) 322-mal betrachtet
Benutzeravatar
nyabarongo
 
Beiträge: 99
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 22:17
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Aufenthaltsdauer bei Immobilienerwerb

Beitragvon ana_klaus » Di 3. Feb 2009, 12:59

@ nyabarobgo,

total daneben, welche Ignoranz spricht aus Dir ?

klaus
www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Aufenthaltsdauer bei Immobilienerwerb

Beitragvon ana_klaus » Di 3. Feb 2009, 13:07

entschuldige, ich habe Deinen nick name falsch geschrieben, sorry

klaus
www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Aufenthaltsdauer bei Immobilienerwerb

Beitragvon morgenrot » Di 3. Feb 2009, 13:27

nyabarongo hat geschrieben:Ich seh das nicht so pessimistisch suesse Lena,

unten abgebildete Immobilie ist gerade zu verkaufen (gesehen bei bradeu).

Kauf die Huette und vermiete sie guenstig an den chefe der PF, da Du sowieso nur ein Ferienappartement haben wolltest, kannst Du in die dependencia der empregada ziehen.

Ueber die permanencia kann man dann sicher verhandeln. :wink:


Sorry nyabarongo,
ich verstehe auch nicht daß du Lena derart auf die Schippe nimmst,was soll das?
Benutzeravatar
morgenrot
 
Beiträge: 943
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 09:13
Bedankt: 210 mal
Danke erhalten: 73 mal in 60 Posts

Re: Aufenthaltsdauer bei Immobilienerwerb

Beitragvon nyabarongo » Di 3. Feb 2009, 13:28

ana_klaus hat geschrieben:total daneben, welche Ignoranz spricht aus Dir ?


Klaus,
wenn jemand denkt, er koennte das Investorenvisum mit einem Hauskauf austricksen, dann kann derjenige auch etwas Spott wegstecken.

Fuer Deinen Sinn von Humor sind uebrigens die Deutschen weltweit beruehmt. :^o
Benutzeravatar
nyabarongo
 
Beiträge: 99
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 22:17
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Re: Aufenthaltsdauer bei Immobilienerwerb

Beitragvon dimaew » Di 3. Feb 2009, 13:35

nyabarongo hat geschrieben:
ana_klaus hat geschrieben:total daneben, welche Ignoranz spricht aus Dir ?


Klaus,
wenn jemand denkt, er koennte das Investorenvisum mit einem Hauskauf austricksen, dann kann derjenige auch etwas Spott wegstecken.

Fuer Deinen Sinn von Humor sind uebrigens die Deutschen weltweit beruehmt. :^o


@nyabarongo: Kann es ein, dass Dir entgangen ist, dass die Lena inzwischen das Thema gewechselt hat? Ihre Frage nach dem Investorenvisum war - jedenfalls nach meinem Verständnis - ganz allgemein gestellt und hatte mit dem Hauskauf (ausser dass sie im selben Thread blieb) nichts mehr zu tun.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Aufenthaltsdauer bei Immobilienerwerb

Beitragvon Tuxaua » Di 3. Feb 2009, 14:20

Sweetlena hat geschrieben:kann ich denn ein Investorenvisum vor Ort in Brasilien beantragen und muss ich dazu noch meinen Wohnsitz in Deutschland behalten? Oder kann ich den Wohnsitz in Deutschland vor dem Abflug schon abmelden?

Danke Lena

Zum Thema Visum: bitte mal z.B. hier nachlesen, was ein Visum eigentlich ist.
Interessant bei dem Link sind die Infos unter der Überschrift "Visum und Grenzübertritt". Das Visum in Brasilien ist kein eigenständiger Aufenthaltstitel, deshalb müssen sich die Inhaber der bras. Visa innerhalb von 30 Tagen nach der Einreise bei der PF melden, wo das Visum in einen Aufenthaltstitel umgewandelt wird.

Die Beantragung bis zur Genehmigung erfolgt zwingend außerhalb Brasiliens, mit abgemeldetem deutschen Wohnsitz schwierig, Ausnahme bei Heirat und/oder Kind von/mit brasilianischem Staatsbürger.
Eine Umwandlung des Aufenthaltsstatus "Tourist" in den des "Investors" ist im Land nicht möglich (lei 6.815, capítulo III, Art. 69ff).
Die notwendigen bzw. sinnvollen "Vorarbeiten" zur Erlangung des Investorenvisums kannst du als Turi schon vorher anleiern, stell dir das aber mal nicht soooo einfach vor.

Lena, mit Verlaub, aber mir scheint, dass du ziemlich planlos vorgehst.
Nimm dir 'nen Zettel und schreib drauf, was du willst und was du hast. Dahinter schreib dann die notwendigen Vorraussetzungen und die dafür notwendige Zeit.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Aufenthaltsdauer bei Immobilienerwerb

Beitragvon ana_klaus » Di 3. Feb 2009, 14:56

@ nyabarongo

ich finde gut, dass man zum Thema zurückgekehrt ist. Wir sind uns alle sicher, wie dargelegt, eine Permanencia auf diesem Wege ist nicht zu erreichen.

Da Du Dich hier anonym rumtreibst, gefällt mir Dein Ausritt bezüglich meiner Nationalität uberhaupt nicht. Es gibt gewisse Animositäten gegenüber meiner Nationalität, ok. Dann gehörst Du also zu den Ewiggestrigen ? Ich bin ein Mensch, Leute mögen mich, andere nicht, mein Problem . Du bist sicher every body darling.

klaus
www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Aufenthaltsdauer bei Immobilienerwerb

Beitragvon Sweetlena » Di 3. Feb 2009, 15:15

Danke für eure Ratschläge. Ich weiss schon genau was ich will. Ich möchte eine Gesellschaft in Brasilien gründen, nach Möglichkeit vor Ort und würde gerne wissen, was ich dazu an persönlichen Dokumenten aus Deutschland benötige. Meldebescheinigung, Führungszeugnis etc. ? Wenn ich mich nach 30 Tagen ohnehin bei der PF anmelden muss, warum kann ich dann nicht diese Adresse angeben. Ich habe mir gedacht ich reise mit einem Business Visa ein, gründe eine Firma und beantrage danach die Aufenthaltsgenehmigung.

@ nyabarongo

Tolles Haus, ist gekauft. Ins Zimmerchen der Empregada könntest Du doch einziehen und die Aufgabe übernehmen die Klo's und was es sonst noch so gibt, um den Chef der PF glücklich zu machen, zu polieren.
Benutzeravatar
Sweetlena
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 27. Jan 2009, 18:33
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Aufenthaltsdauer bei Immobilienerwerb

Beitragvon Severino » Di 3. Feb 2009, 15:26

Die Voraussetzungen für ein Visa in Brasilien findet man auf den Seiten der brasilianischen Konsulate und auf www.mj.gov.br
Erst wenn in Deutschland alle Papiere vorhanden sind, kann man über die Einreise und die notwendigen Papiere bei der PF diskutieren.
Ein Haus kann man natürlich auch schon vorher kaufen. Dazu benötigt man die CPF und ein bisschen Kleingeld. Man sollte sich aber Gedanken machen, wer sich um das Haus kümmert, wenn man abwesend ist.
Die Gründung einer Firma "vor Ort" ist nicht möglich. Man kann sich aber um den brasilianischen Geschäftspartner und die für den vorzulegenden Businessplan bereits um die Angestellten kümmern...
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3397
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 42 mal in 32 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Immobilien - Tipps

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]