Aufenthaltstitel für Brasilianer in Deutschland

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Re: Aufenthaltstitel für Brasilianer in Deutschland

Beitragvon regiduer993 » Do 27. Aug 2015, 07:15

Hallo tuxoxirose...??

Also, zu Eurem speziellen Fall mit Spanien und Heirat und Einreise nach D kann ich jetzt nichts spezielles sagen.....

Allerdings bin ich im Juni 2014 mit Eliza, einer Brasilianerin, nach D gekommen und jetzt 1,5 Jahre später haben wir hier geheiratet.

Bei uns war es so, dass wir jedenfalls auf nachdrückliche Nachfrage, schon Antworten von der Ausländerbehörde bekommen haben und, sie einem schon helfen und tolerant sind.

Möglicherweise könnte es besser sein in D zu heiraten...so muss man nichts beglaubigen lassen oder eben umschreiben....

Eliza war in Br. schon einmal mit einem Argentinier verheiratet.....war nicht einfach alle Papiere zu bekommen, ging aber am Ende gut....

Ich würde erst einmal bei meiner Ausländerbehörde anrufen oder per mail nachfragen, bzw. die Stadtverwaltung der Zielstadt in D.

Er könnte z.B. 1 Jahr, bzw. wenn er ein anerkanntes ABI hat 2 Jahre, als Sprachschüler in D geduldet sein. Zeugnisanerkennungsbehörde.....übersetztes Zeugnis einreichen!!!

FRAG EINFACH EINMAL BEI DEN BEHÖRDEN NACH...vielleicht ohne den Hinweis HEIRAT........!!!

Grüße von Eliza und Rüdiger :D
Benutzeravatar
regiduer993
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 23:47
Wohnort: Noch in Deutschland
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Aufenthaltstitel für Brasilianer in Deutschland

Beitragvon cabof » Do 27. Aug 2015, 07:27

In einem Fall von mir ist das Girl als Touristin in DE eingereist, hat ihren Lover gefunden, nach 90 Tagen hat sie einen VHS Deutschkurs vorgewiesen, neben anderen Sachen - zB Krankenkasse, finanzielle Mittel, Meldeadresse etc. und
bekam eine Verlängerung - bis zu einem Jahr, danach wurden die Heiratspapiere eingereicht und das Visum wurde wieder
verlängert bis zur Eheschließung... jetzt verheiratet... Knackpunkt: Krankenkasse.... bei der gesetzlichen Kasse (in der Familienversicherung - null Problemo, Privat... nachfragen. Nach meinen Erfahrungen spielt die Krankenkasse in DE
eine sehr große Rolle.... da habe ich Dinger erlebt... gehen nicht auf eine Kuhhaut. Nur so viel.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9972
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Aufenthaltstitel für Brasilianer in Deutschland

Beitragvon regiduer993 » Do 27. Aug 2015, 07:48

@cabof,
genau so lief es bei uns ...........!

Ich will der Dame vermitteln, dass Sie sich wirklich bei den Behörden, Rathaus und Ausländerbehörde, informieren soll. Die helfen weiter wenn es nicht all zu kompliziert ist.

Wo ein Wille da ein Weg ( Busch...haha).........

Grüße :D :D
Benutzeravatar
regiduer993
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 23:47
Wohnort: Noch in Deutschland
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Re: Aufenthaltstitel für Brasilianer in Deutschland

Beitragvon cabof » Do 27. Aug 2015, 08:23

Yes, we can (barack Obama) - grundsätzlich kann man in den Foren Meinungen, Erfahrungen einholen - letztendlich gibt es die Rechtssicherheit nur auf den Ämtern - und deutschlandweit - unsere Erfahrungen - kocht jede Behörde ihr eigenes Süppchen, Gesetze/Vorschriften sind Auslegungssache... leider.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9972
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Aufenthaltstitel für Brasilianer in Deutschland

Beitragvon angrense » Do 27. Aug 2015, 08:39

hi,

zum thema krankenversicherung: ich habe damals vor der heirat meine frau mit einer incoming versicherung der hanse merkur versichert. kostet 1,70 euro pro tag. danach hab ich sie natürlich familienversichert über meine KK.
ohne abgeschlossenen integrationskurs wird der aufenthaltstitel immer nur um 12 monate verlängert.
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Aufenthaltstitel für Brasilianer in Deutschland

Beitragvon cabof » Do 27. Aug 2015, 08:47

noch etwas nachgeschoben, gestern habe ich einen Aufenthaltstitel/unbefristet einer Brasilianerin einsehen können, dieser ist immer nur so lange gültig wie die Brasil. Passgültigkeit, in diesem Falle also (noch) 5 Jahre - danach neuer Pass und neuer Aufenthaltstitel = 2 x Kosten..... nochmals: seht zu, das eure Holde die deutsche Staatsbürgerschaft bekommt - weniger Kopfschmerzen bei den Behörden.

ein kleiner offtopic von 2 BR`s in Köln, deutscher Pass: null Ahnung von nichts, es stehen Bürgermeisterwahlen an,
Wahlbenachrichtigung erhalten... Wahlpflicht? Nee - joga fora. Sind nach 20 Jahren wohl noch nicht angekommen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9972
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Aufenthaltstitel für Brasilianer in Deutschland

Beitragvon angrense » Do 27. Aug 2015, 08:51

also meine holde hat bisher noch keinen integrationskurs abgeschlossen (wegen baby etc.) und bekommt seit 2 jahren immer nur einen aufenthaltstitel für 12 monate. ist das etwa behördenwillkür?
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Aufenthaltstitel für Brasilianer in Deutschland

Beitragvon cabof » Do 27. Aug 2015, 09:02

Krankenversicherung. Eine Mandantin hat DE Hals über Kopf verlassen (deutscher Pass) total fixiert auf Heimat, irgendeine Hochzeit war total wichtig, Unterhalt war in BR gesichert durch einen DE Expat, ist natürlich in die Hose gegangen, 10 Monate später war sie wieder hier und was war.... u.A. die Krankenkasse wurde nicht abgemeldet und es lief ein Saldo von 6000 Euronen auf (iW sechstausend) - wurde nach dem Höchstsatz taxiert. Habe es geschafft diesen auf den Mindestsatz von 1500 € zu drücken, die stehen offen, werden gefordert - bei Hartz IV - mal sehen wie die monatlichen Ratenzahlungen aussehen werden, warte auf Antwort. Mein Bauchgefühl sagt... was in BR die CPF ist bei uns die Krankenkasse, Finanzamt bleibt außen vor, weil bei den geringen Einkommen keine Steuern anfallen. Sollte eine längere Reise nach BR anstehen - im Vorfeld kundig machen was alles abzumelden ist. Nur so. Gerne PN, wenn ich helfen kann.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9972
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Aufenthaltstitel für Brasilianer in Deutschland

Beitragvon tucuxirose » Do 27. Aug 2015, 12:43

Der Weg zur Heirat haben wir schon fast überstanden... Die spanischen Behörden haben schon alle unsere Unterlagen und
bis jetzt war alles in Ordnung. Wir warten noch auf einen Termin.

In Deutschland wollten wir nicht heiraten. Bürokratische Hürden gibt es in beiden Ländern, aber wir sind nunmal hier sowieso schon gemeldet und wer weiß ob wir überhaupts nach Deutschland hätten einreisen können (weil er eben kein
Aufenthaltstitel mehr hat...).

Bezüglich Krankenkasse hoffe ich, dass er nach meinem Praktikum bei mir mitversichert werden kann. Aber das hängt von den spanischen Behörden ab. Sonst erstmal privat.
Benutzeravatar
tucuxirose
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 19. Aug 2015, 07:46
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Aufenthaltstitel für Brasilianer in Deutschland

Beitragvon angrense » Do 27. Aug 2015, 13:06

dann drücke ich euch mal beide daumen und wünsche euch alles gute für die zukunft.
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]