Ausgehtipps Curitiba

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Ausgehtipps Curitiba

Beitragvon tapirus » Fr 4. Mai 2007, 14:58

Feiern die angeblich ordentlichen Curitibaner und -innen genau so ordentlich wie die Baianos?
Habt Ihr Empfehlungen für das Nachtleben?
Benutzeravatar
tapirus
 
Beiträge: 50
Registriert: Mi 25. Apr 2007, 10:42
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

kommt drauf an

Beitragvon Paranaense » Mo 7. Mai 2007, 01:45

Ringelpitz mit anfassen kenn´se nich....

Gut essen, jede Menge quasseln bis die Zahnspangen rausfallen - JA
79 Km weiter darf man dann schon fragen, soll man jetzt lachen oder nicht ...
Beispiel Karneval, steht Hier nur im Kalender... Bei mir Hier die Tränendrüsen haben das lachen und Gemütlichsein seit Generationen verlernt.
Benutzeravatar
Paranaense
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 7. Mai 2007, 00:37
Wohnort: Palmeira - Parana
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

vergessen zu sagen

Beitragvon Paranaense » Mi 9. Mai 2007, 12:54

deutsches Bier gibt es in Curitiba im alten Bahnhof umgebaut zur riesigen Einkaufspassage. Und zwar in dem Restaurant schräg rüber wo die alte Eisenbahn steht. Paulaner dunkel die Flasche 9 Real.
Benutzeravatar
Paranaense
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 7. Mai 2007, 00:37
Wohnort: Palmeira - Parana
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Kalle » So 20. Mai 2007, 18:30

Und

nicht die dutzende Italienische Lokale und restaurants im Stadtteil "Santa felicidade" vergessen. Im Stadtteil Batel gabs vor einigen Jahren (bin vor 5 Jahren letzmal dort gewesen) auch einige Nette Schuppen.
"A vida é uma peça de Teatro, que não permite ensaios. Por isso, cante, chore, dance, ria e viva intensamente antes que a cortina se feche e a peça termine sem aplausos."
(Charlie Chaplin)

Gruß,
Kalle
Benutzeravatar
Kalle
 
Beiträge: 269
Registriert: Di 7. Dez 2004, 20:36
Wohnort: Siegburg
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 23 mal in 18 Posts

uff´n knoch´n rumkaun

Beitragvon Paranaense » Mo 21. Mai 2007, 14:39

Kalle hat geschrieben:Und

nicht die dutzende Italienische Lokale und restaurants im Stadtteil "Santa felicidade" vergessen. Im Stadtteil Batel gabs vor einigen Jahren (bin vor 5 Jahren letzmal dort gewesen) auch einige Nette Schuppen.


da fällt einem immer wieder etwas ein,

EISBEIN Restaurant und Schwarzwald Restaurant!
Erstes, naja mein Eisbein mit Sauerkraut sieht und schmeckt anders.
Einmal da gewesen und nie wieder. Zweites, kann man hin gehen.

Aber egal, ob italo, france oder "deutsch". Selbst ist der Mann! Bei mir Hier gibt es alles schlachtfrisch auf den Tisch. Wirklich der einzige Vorteil in diesem Kaff.
Loquor, ergo sum
oda janz eefach jesacht: ick rede,
also bin icke ooch
Benutzeravatar
Paranaense
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 7. Mai 2007, 00:37
Wohnort: Palmeira - Parana
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon einsa » Mi 23. Mai 2007, 16:44

Da kann ich aber noch einige super Restaurants in Bathel beisteuern...muss nur überlegen wie sie hießen...

Jedenfalls waren sie alle in der Nähe des Crystal Shopping. Da war so ein super Sushi-Schuppen, dann das Santa Martha, der Italiener Barollo und auf jeden Fall das Grimpa (leider sehr teuer!)...
Benutzeravatar
einsa
 
Beiträge: 17
Registriert: So 16. Jul 2006, 17:09
Wohnort: Stade
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Branquinha » Mo 28. Mai 2007, 16:05

Kommt drauf an, was du machen willst:

In Batel gibt es einige nette Kneipen, liegen alle kompakt zusammen: Taj, ein Mexikaner, Irish Pub, Peggy Sue (Ameriacan Diner) sowie einige Discos.

Barzinho Tatara (in Aqua Verde, NA AVENIDA DOS ESTADOS nº 810) meistens mit einer kleinen Liveband, jüngeres Ambiente.

Zum Forro-Tanzen: Alice. Hab leider die Str vergessen, aber der rote Bus, Richtung Capao Raso fährt daran vorbei, gegenüber ist eine Faculdade.
Nahe Centro Historico gegenüber des Teatros, Musik mehr brasilianischer Pop. (Rua 15 maio ??)

Nähe des Shopping Cristal´s (auf der Rua Dulcido- oder so ähnlich)
und der Vicente Machado sind einige barzinhos. (teilweise schick mit extremen Eintrittspreisen, über Irish Pub usw...)
(weiter Richtung anderen Ende Batels, nahe Joes Banana (Rodizio mit Pizza) gibts dort auch ne nette Saftbar mit Bananenbäumen usw.)
Benutzeravatar
Branquinha
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 20:14
Wohnort: Curitiba
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon tapirus » Di 29. Mai 2007, 21:25

Erst mal danke für die netten Infos.

Ich würde lieber in brasilianische Restaurants, Bars, Discos oder auch ins Theater gehen.
Internationale Küche etc. kann ich ja auch in Deutschland haben.

tapirus
Benutzeravatar
tapirus
 
Beiträge: 50
Registriert: Mi 25. Apr 2007, 10:42
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Moranguinho » Mi 30. Mai 2007, 11:29

Zum Ausgehen ist das Cross Roads sehr zu empfehlen. Im Gegensatz zu manch anderen Lokalitäten ist dort durchgehend von Donnerstag bis Sonntag (u.U. auch Mittwochs) etwas los, auch im Sommer an Feiertagen (wenn alle am Strand sind), oder an kalten Tagen ist viel los. Musik ist allerdings nicht brasilianisch, sondern Rock (Liveband). Allerdings ist dafür auch der Altersdurchschnitt der Mädels etwas höher als 18, was so schlecht nicht ist (falls man daran interessiert ist). :wink:

Ist in Agua Verde, einfach einen Taxifahrer nach der genauen Straße fragen (ich glaube, es ist die Avenida Iguacu, eine der großen Ausfallstraßen neben der Av. 7 de Set.).

Zum Essen kann ich die Churrascaria Divino Mestre in Agua Verde empfehlen. Leckeres Fleisch, recht teuer, kein Buffet (für den, der es braucht).

Ansonsten gibt es viele Möglichkeiten, ein besten bei den Einheimischen Nachfragen, was gerade in ist. Funktioniert beim Essen eigentlich immer, bei den Clubs kann man da allerdings leider auch daneben liegen (besonders wenn man Bahia gewohnt ist).
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Gorelizer » Mi 30. Mai 2007, 22:27

Also ich weiß leider nicht ob es den Laden noch gibt:

"Swingers" Nein, kein Pärchenschuppen. :oops: War irgendwo in Richtung Jardim Botanico bzw. ganz in der Nähe.

Dieses Jahr bin ich leider nicht dazu bzw. dahin gekommen und bin ja auch älter geworden. Aber 5-6 Jahre zurück war das für mich der beste Schuppen auf der Welt.

War so eine Art "Showgastronomie" mit Party im Stil von Coyote Ugly. Hast du zehn Bier bestellt sind die schon mal mit dem Mofa an den Tisch gebracht worden. Nebenher gab es über den Abend noch ein paar nette Spielchen wie Tauziehen und ähnliches um die Party am Laufen zu halten.

War einfach schön, ich erinnere mich gern an die Zeit zurück!

A.
Benutzeravatar
Gorelizer
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 13. Mär 2007, 16:18
Wohnort: Berlin
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]