Auslandsrenter und deutscher Fiskus

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Auslandsrenter und deutscher Fiskus

Beitragvon cabof » Mi 18. Apr 2012, 23:26

Frankieboy.... würden sie es doch nur tun! Jeder Sesselfurzer im Amt ist sein eigener Gott, liest man doch immer wieder in den Foren
was zB Ausländeramt angeht. Spielraum ohne Ende und wenn man gerade an einen "braunen" Sachbearbeiter gerät erfährt man den ganzen
Ausländerhaß.... auch in BR dürfte es Vorgaben geben... dort ist das Problem, niemand kennt sie und jeder schwafelt was anderes -
in Unkenntnis - so etwas wie Ausbildung im öffentlichen Dienst - gibt es wohl nicht. Man kennt ja die Stellenvergabe. Möchte nicht
wissen wieviele Analfabeten im Amt den Antragstellern gegenübersitzen..... Hauptsache ein ausgefülltes Formular und Einzahlunsbeleg
vorzeigen.....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9976
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1407 mal
Danke erhalten: 1496 mal in 1256 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Auslandsrenter und deutscher Fiskus

Beitragvon frankieb66 » Mi 18. Apr 2012, 23:54

sorry cabof, aber Du hast weder vom Beamtentum noch vom öffentlichen Dienst Ahnung, ich sag nur Eins: der Fisch stinkt von oben ... und "oben" sitzen eben i.d.R. keine Beamte et.al. ... sondern Berufspolitiker und andere Opertunisten ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3030
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 859 mal in 625 Posts

Re: Auslandsrenter und deutscher Fiskus

Beitragvon cabof » Do 19. Apr 2012, 00:24

stimmt! Ahnung habe ich keine, nur Erfahrungswerte, sei es persönlich, vom Hörensagen oder Internet. Zeige mir mal den Weg auf wie die
Typen in Brasilien sich zum öffentlichen Dienst qualifizieren.... vergleiche mal mit einer 3-jährigen Lehre in Deutschland.... das
Zauberwort in Brasilien heißt "concurso" wovon 2/3 gleich durch Vetternwirtschaft durchgereicht werden, da gehen auch Analfabeten
durch... die "ignorancia" triffst Du in BR auf Schritt und Tritt, frag doch mal im Supermarkt nach - hat da jemand "Warenkunde"???
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9976
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1407 mal
Danke erhalten: 1496 mal in 1256 Posts

Vorherige

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]