Auswanderer gesucht

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Auswanderer gesucht

Beitragvon Sagamedia » Mo 28. Aug 2006, 09:42

Liebe Brasilien-Fans

Sie ziehen um?
Sie verlassen Ihre Heimat und beginnen ein neues Leben?

Sagamedia, eine Film- und Fernsehproduktion aus Köln, sucht für ein neues Sendeformat Personen oder Familien, die sich vor, während und nach dem "Umzug in ein neues Leben" von der Kamera begleiten lassen.
Sollten Sie Interesse haben, melden Sie sich für weitere Informationen bitte bei mir oder Herrn Sattig, telefonisch unter 0221-80 10 79-16 oder per E-Mail an redaktion@sagamedia.de.

Herzlichen Dank und alles Gute,

Johan von Mirbach
Sagamedia
Lochnerstr. 7
50674 Köln
0221-80 10 79-10
redaktion@sagamedia.de
http://www.sagamedia.de
Benutzeravatar
Sagamedia
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 31. Mär 2006, 16:08
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon robertwolfgangschuster » Mo 28. Aug 2006, 18:36

Den Film darf ich mir nicht entgehen lassen.
:bprust: :bprust: :bprust: :protest:
Benutzeravatar
robertwolfgangschuster
 
Beiträge: 716
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 21:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Auswanderer gesucht

Beitragvon Fudêncio » Mo 28. Aug 2006, 20:39

Sagamedia hat geschrieben:
Sagamedia, eine Film- und Fernsehproduktion aus Köln, sucht für ein neues Sendeformat Personen oder Familien, die sich vor, während und nach dem "Umzug in ein neues Leben" von der Kamera begleiten lassen.


Wieso nicht :!: :?: Alles eine Preisfrage, wenn die Umzugskosten übernommen werden und das Honorar für mich und meine Familie stimmt, dann sind wir sofort dabei :!: :twisted:

Aber so wie ich diese Pfennigfuchser kenne, werden die dafür keine Kohle lockermachen :!: :? :oops:
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts

Re: Auswanderer gesucht

Beitragvon robertwolfgangschuster » Mo 28. Aug 2006, 20:51

Fudêncio hat geschrieben:Aber so wie ich diese Pfennigfuchser kenne, werden die dafür keine Kohle lockermachen :!: :? :oops:


Dafür wirst du aber als Filmstar bekannt
Benutzeravatar
robertwolfgangschuster
 
Beiträge: 716
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 21:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Sagamedia » Mi 13. Sep 2006, 12:56

Also erst einmal zahlen wir natürlich ein Honorar, und zwar gar nicht zu knapp, zweitens suchen wir aber keine Leute, die nur für dei Reportage auswandern, aber das versteht sich ja von selbst.

MfG

JvM
Benutzeravatar
Sagamedia
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 31. Mär 2006, 16:08
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon jensonline » Mi 27. Sep 2006, 18:25

...
Zuletzt geändert von jensonline am Sa 8. Sep 2007, 19:23, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
jensonline
 
Beiträge: 287
Registriert: Sa 27. Nov 2004, 22:08
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Jacare » Do 28. Sep 2006, 10:34

Liebe Leute von Sagamedia!
Wie wäre es nicht Gringos zu filmen die ein "neues Leben" (sonderbarer Begriff) anstreben, sondern den normalen Brasilianer, der sonst keine Lobby hat, zu filmen wie er sein alltägliches Leben, umgeben von Gewalt und Korruption. meistern muß. Von Geld das nur als Hungerlohn zu bezeichnen ist. Viel Erfolg bei einer Reportage über das wahre Leben. :wink:

Gruss
Jacare
Benutzeravatar
Jacare
 
Beiträge: 515
Registriert: Di 24. Jan 2006, 15:13
Wohnort: Planeta terra
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 19 mal in 15 Posts

Beitragvon Severino » Do 28. Sep 2006, 10:55

Für die allgemeinen Fernsehkonsumenten ist es aber lustiger zu sehen, wie ein paar Gringos allen Ernstes in ein Drittweltland auswandern wollen. Das bringt höhere Quoten, als ein Bericht über den Hunger und das Elend. Egal ob in Brasilien oder sonst einem Land. Der Konsument am Bildschirm fühlt sich wohl, wenn andere auf die Schnauze fallen, das baut ihn auf. Schadenfreude ist der Beweggrund. Besser als hungrige Kinder. Das gibt höchstens Mitleid. Da zappt man weg.....
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Re: Auswanderer gesucht

Beitragvon Gamão » Do 28. Sep 2006, 12:54

Sagamedia hat geschrieben:Liebe Brasilien-Fans

Sie ziehen um?
Sie verlassen Ihre Heimat und beginnen ein neues Leben?

Sagamedia, eine Film- und Fernsehproduktion aus Köln, sucht für ein neues Sendeformat Personen oder Familien, die sich vor, während und nach dem "Umzug in ein neues Leben" von der Kamera begleiten lassen.
Sollten Sie Interesse haben, melden Sie sich für weitere Informationen bitte bei mir oder Herrn Sattig, telefonisch unter 0221-80 10 79-16 oder per E-Mail an redaktion@sagamedia.de.

Herzlichen Dank und alles Gute,

Johan von Mirbach
Sagamedia
Lochnerstr. 7
50674 Köln
0221-80 10 79-10
redaktion@sagamedia.de
http://www.sagamedia.de

Hallo Herr Mirbach,
ich war letzte Woche fuer eine Produktionsfirma aus Buenos Aires,
die 3 Beitraege fuer den ORF gedreht haben als Stringer unterwegs.
Leider kenne ich niemanden der zur Zeit auswandern will, kann Ihnen aber ansonsten weiterhelfen, wenn sie andere Projekte in Brasilien (Fortaleza) drehen wollen.
Anbei meine e-mail:
fortaleza@gmx.net
Viel Glueck
Gamão
Benutzeravatar
Gamão
 
Beiträge: 58
Registriert: Fr 18. Aug 2006, 21:16
Wohnort: Fortaleza
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Auswanderer gesucht

Beitragvon Fudêncio » Do 28. Sep 2006, 19:21

Gamão hat geschrieben:Hallo Herr Mirbach,
ich war letzte Woche fuer eine Produktionsfirma aus Buenos Aires,
die 3 Beitraege fuer den ORF gedreht haben als Stringer unterwegs.
Leider kenne ich niemanden der zur Zeit auswandern will, kann Ihnen aber ansonsten weiterhelfen, wenn sie andere Projekte in Brasilien (Fortaleza) drehen wollen.
Anbei meine e-mail:
fortaleza@gmx.net
Viel Glueck
Gamão


Ja genau, wie wär´s mal mit ´ner Sendung über all die Sextouristen aus Deutschland und anderen europäischen Ländern die Fortaleza flugzeugweise überschwemmen :?: :?: :?:

Das bring sicher noch mehr Quote, wenn dann plötzlich die Alte ihren Macker in Brasilien sieht und nicht wie er gesagt hat auf "Dienstreise" :!: :lol: :twisted:


:twisted:
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts


Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]