Auswandern aus Ungarn

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Auswandern aus Ungarn

Beitragvon tarifa » Mi 9. Jan 2008, 21:15

hallo,
bin erst seit heute mitglied bei euch, schreibe aus ungarn(also meine muttersprache ist ungarisch), bin 42 meine frau 40 und überlegen dass wir nach brasilien auswandern. ich weiss hier haben schon sehr viele euch die frage gestellt : wie ? wenn jemand von euch vielleicht die zeit und geduld dazu hat, waeren wir sehr dankbar für einige infos.
wo in brasilien, welche branche...
wir würden im maerz nach brasilien fliegen und könnten noch heuer fix dort hinziehen,
was ist euere meinung dazu: eine kleine baeckerei, pansion?
glaubt mir ich weiss dass es am anfang nicht immer rosig sein wird, bin in der 80-er jahren nach österreich geflüchtet habe mich dann dort sehr gut eingelebt,habe nach 5 jahren die österreichische staatsbürgerschaft erhalten, habe dort im verkauf gearbeitet, bin zur zeit werbeberater,
wollte euch nicht langweilen hoffe dass wir von euch einige tipps,ratschlaege oder nur gute worte bekommen,
alles gute nach brasilien
Benutzeravatar
tarifa
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 16:02
Wohnort: Ungarn
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Geschichte aus dem wahren Leben

Beitragvon donesteban » Mi 9. Jan 2008, 21:24

tarifa hat geschrieben:hallo,
bin erst seit heute mitglied bei euch, schreibe aus ungarn(also meine muttersprache ist ungarisch), bin 42 meine frau 40 und überlegen dass wir nach brasilien auswandern. ich weiss hier haben schon sehr viele euch die frage gestellt : wie ? wenn jemand von euch vielleicht die zeit und geduld dazu hat, waeren wir sehr dankbar für einige infos.
wo in brasilien, welche branche...
wir würden im maerz nach brasilien fliegen und könnten noch heuer fix dort hinziehen,
was ist euere meinung dazu: eine kleine baeckerei, pansion?
glaubt mir ich weiss dass es am anfang nicht immer rosig sein wird, bin in der 80-er jahren nach österreich geflüchtet habe mich dann dort sehr gut eingelebt,habe nach 5 jahren die österreichische staatsbürgerschaft erhalten, habe dort im verkauf gearbeitet, bin zur zeit werbeberater,
wollte euch nicht langweilen hoffe dass wir von euch einige tipps,ratschlaege oder nur gute worte bekommen,
alles gute nach brasilien
Tarifa. Du solltes A) einen anderen Thread aufmachen bzw. Dich in einem passende einklinken und B) schreiben wie und warum Du gerade auf Brasilien kommst. Hört sich an als wäre das eine spontane Idee und als wärst Du noch nie in Brasilien gewesen. Wenn das eh nur eine Eintagsfliege ist, dann können wir uns nämlich die Antworten sparen. Lese noch ein bisschen mit (Suchfunktion) und konkretisiere dann Deine Fragen.
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Auswandern aus Ungarn

Beitragvon dietmar » Do 10. Jan 2008, 00:32

donesteban hat geschrieben:Tarifa. Du solltes A) einen anderen Thread aufmachen bzw. Dich in einem passende einklinken und B) schreiben wie und warum Du gerade auf Brasilien kommst. Hört sich an als wäre das eine spontane Idee und als wärst Du noch nie in Brasilien gewesen. Wenn das eh nur eine Eintagsfliege ist, dann können wir uns nämlich die Antworten sparen. Lese noch ein bisschen mit (Suchfunktion) und konkretisiere dann Deine Fragen.


Ersterem habe ich einmal ein wenig nachgeholfen.
Bei letzterem bin ich auf die weiteren Infos von Tarifa gespannt, den ich gleichzeitig herzlich hier im Forum begrüsse.
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: Auswandern aus Ungarn

Beitragvon tarifa » Do 10. Jan 2008, 18:11

hallo
brasilblog, danke für deine hilfe,
donesteban, hast recht, bin nocht nie in brasilien gewesen,aber deswegen kann ich noch fragen stellen,
bin in einem land aufgewachsen wo von uns nur weniger ins ausland dürften,trotzdem haben es sehr viele geschaft sich dort einzuleben...
wollte natürlich auch nicht dass uns die haende gehalten werden in brasilien, habe nur höfflich nachgefragt was ihr uns empfehlen könntet , wo ihr euch am besten fühlts ,
wir wollen auch nicht nach brasilien weil wir dort reich werden wollen, wir wollen einfach von hier(europa) weg, es gefaellt uns nicht mehr dass hier nur mehr über geld gesprochen wird, dass leute das leben hier nicht mehr geniessen können...
entweder versteht es man oder nicht,
ich denke halt wenn wir dort nur 5 schöne jahre verbringen war schon richtig diesen schritt zu machen,
ich danke euch dass ihr uns geantwortet habt
schöne grüsse nach brasilien
Benutzeravatar
tarifa
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 16:02
Wohnort: Ungarn
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Auswandern aus Ungarn

Beitragvon por que » Do 10. Jan 2008, 18:21

tarifa hat geschrieben:...es gefaellt uns nicht mehr dass hier nur mehr über geld gesprochen wird...

Naja.... das würde ich mal in Frage stellen, dass es dort anders ist....
empfehle also dringend, dort mal paar Wochen Urlaub zu machen, und dann reden wir weiter...
Ist die Änderung gelungen, ändern wir die Änderungen...
Benutzeravatar
por que
 
Beiträge: 175
Registriert: Fr 28. Sep 2007, 14:17
Wohnort: RheinMain / Sao Luis
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Auswandern aus Ungarn

Beitragvon cabof » Do 10. Jan 2008, 21:12

hallo - um mal im DDR Jargon zu sprechen "einfach rübermachen" nach Brasilien ist nicht, da gibt es un-
wahrscheinliche Hürden, allerdings mit 50.000 US Dollar (Investition) bist Du dabei. Vielleicht eine
"Pußta-Hütte" an der Copacabana aufmachen, Gulasch bis zum Abwinken....

nee, mal Spaß beiseite, fahr` rüber, mach Urlaub und versuche mit dort lebenden Europäern Kontakt
aufzunehmen. Viel Glück.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9845
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1395 mal
Danke erhalten: 1467 mal in 1231 Posts

Re: Auswandern aus Ungarn

Beitragvon donesteban » Fr 11. Jan 2008, 02:01

tarifa hat geschrieben:... habe nur höfflich nachgefragt was ihr uns empfehlen könntet ...
Tarifa, ich wollte nicht unhöflich sein und schließe mich Brasilblog an: "Herzlich willkommen."

Dennoch. Lese einfach mal ein paar Stunden hier im Forum. Dann siehst Du, wie kontrovers die Auffassungen sind. Ich tendiere zu Deiner Einstellung. Sprung wagen und wer fleißig und clever ist, wird es schon schaffen. Andere raten vehement von Brasilien ab. Eines ist aber definitiv so und ist einfach Fakt: Brasilien ist sehr speziell und man muss es lieben (lernen). Sei es Musik, Tanz, Lebensfreude, hübsche Mädchen, Mentalität...oder was auch immer. Nur wer Brasilien "liebt" wird es hier "aushalten". Daher, wie schon vorgeschlagen, Zunächst Urlaub machen und unbedingt die Sprache lernen. Wenn ihr soviel Geduld aufbringt, die Sprache halbwegs zu lernen, ja dann "liebt" ihr auch das Land ;-)
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Auswandern aus Ungarn

Beitragvon Jacare » Fr 11. Jan 2008, 12:17

Oi,tarifa!
Kann donestaban nur beipflichten. Unbedingt die Sprache lernen, einige Blogs und Seiten verfolgen und mal Urlaub machen um Land und Leute kennenzulernen. Mich würde interessieren, wieso ihr gerade auf Brasilien kommt bzw. welches Bild ihr von Brasilien habt.

Gruss
Jacare
A maioria de erros acontecem entre as orelhas!
Benutzeravatar
Jacare
 
Beiträge: 515
Registriert: Di 24. Jan 2006, 15:13
Wohnort: Planeta terra
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 19 mal in 15 Posts

Re: Auswandern aus Ungarn

Beitragvon donesteban » Fr 11. Jan 2008, 14:30

Jacare hat geschrieben:... Mich würde interessieren, wieso ihr gerade auf Brasilien kommt bzw. welches Bild ihr von Brasilien habt. ...
Ja genau Tarifa, das wäre wirklich interessant. Für mich ist es etwas ungewöhnlich, dass ein Ungar, glücklich verheiratet gerade auf Brasilien kommt. Viel gehört hat man von deutschsprachigen Westeuropäern, die aber nicht verheiratet sind ;-), dass die sich für Brasilien interessieren. Wenn wir mehr über Deine Motive wissen, wie Du auf die Idee und gerade Brasilien gekommen bist, dann könnte man vielleicht doch noch die eine oder andere Meinung äußern.
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Auswandern aus Ungarn

Beitragvon tarifa » Fr 11. Jan 2008, 15:50

hallo,
weil wir glücklich verheiratet sind und ungarn sind schliesst es nicht aus dass wir nach brasilien auswandern wollen, aber ich verstehe euch, dass ihr etwas nachdenklich seid,
wir werden im maerz oder im april nach brasilien fliegen dort 2-3 wochen verbringen,
wir haben gedacht dass wir dort ( bahia, fortaleza ? ) eine kleine baeckerei oder pansion kaufen und dort davon leben,
wir wissen auch dass wir ersparnisse haben müssen mindestens für das erste halbe jahr, wir wollen nicht dass uns leute dort die haende halten, wir werden so schnell wie möglich die sprache lernen, und wenn wir uns dort normal benehmen dann werden wir dort auch glücklich leben können und dort auch freunde haben,
es gefaellt mir dass ihr so offen und errlich seid(hoffe ich!),seid ihr überhaupt in brasilien glücklich?
es muss auch ein grund haben warum ihr in brasilien lebt,
schreibt uns bitte darüber ein wenig was ihr in brasilien machts, über die leute ...
wir wünschen euch alles gute
Benutzeravatar
tarifa
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 16:02
Wohnort: Ungarn
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]