Auswandern in Ihre Heimat

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: Auswandern in Ihre Heimat

Beitragvon Severino » Fr 7. Mär 2008, 13:21

Takeo hat geschrieben: ....aber so viele Auswanderunswillige vergessen zu schnell, dass auch Brasilien nach ein paar Tagen auch nur Alltag ist... dann melden sich bald die alten Träume und Wünsche zurück, die man vorher auch schon hatte.

Blauäugig sind für mich diejenigen, die glauben dass sich alle "Alltagsprobleme" nur damit lösen, in Brasilien zu leben. Zwar hat Brasilien Vorteile wie Nachteile, aber mit einem "Leben in Brasilien" ist es noch lang nicht getan... und dann kommen falsche Vorstellungen sowie Aufbau und Umbau seiner Lebensumstände noch als tragende Faktoren hinzu.

Es sei denn man will "aussteigen", aber "aussteigen" hat wieder nichts mit dem Ort (Brasilien) zu tun, iel mehr mit der Seeleneinstellung... aussteigen kann man dann auch auf eine Almhütte...

Naja, die blauäugigen Aussteiger kann man ja in den Sendungen Goodbye Deutschland begutachten. Selbst die mit ihrer Cabana werden noch merken, dass sie in Brasilien einiges mehr schuften müssen - um über die Runden zu kommen. In Deutschland haben sie auch viel gearbeitet und konnten sogar ein paar Euro auf die Seite legen - aber ich bin mir sicher, dass sie in Brasilien mehr arbeiten müssen und sich dann trotzdem noch weniger leisten können. Aber der Strand und das Meer entschädigt wohl - zumindest bis der Alltag sie eingeholt hat.... und der kommt immer und überall!


amarelina hat geschrieben:ich habe mich jedenfalls oft genug geärgert, wenn wir in Salvador die stadt rauf und runter klappern mussten, bis wir endlich das gesuchte teil gefunden haben...
In Anápolis bestellt man dirket in der Werkstatt das gewünschte Teil per Telefon und dann wird es innerhalb weniger Minuten per Moped gebracht...
Und das man bei Autoreparaturen als Gringo sowieso dabei bleiben MUSS, sollte sich ja auch schon rumgesprochen haben. Gute Mechaniker haben auch Sitzgelegenheiten und bieten cafezinho an. Kenne einen, bei dem gibt es sogar salgados und da zeigt mir der Mech immer was er ausbauen will, dann das defekte Teil und natürlich auch das Neue - und zwar von sich aus.....
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
Vorherige

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]