Auswandern Maschinen mitnehmen

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Auswandern Maschinen mitnehmen

Beitragvon fidelis » Do 21. Mär 2013, 22:55

Hallo zusammen, bin neu da und möchte Fragen wie dass ist mit Gewerblichen Gebrauchten Metzgerei Machine ( Fleischkutter ) möchte nächstes Jahr Auswandern CPF habe ich schon 14 Jahre da meine Frau eine BLUMENAUERIN ist. und sind 25 Jahre Verkeiratet. Total 30 Jahre zusammen. Wir möchten eine neue Existet aufbauen im Sektor Fleischproduktion, da es div. Maschinen in BR nicht gibt oder nur in Industriegrösse möchte eben ein Fleischkutter mitnehmen. Wie sind dies aus, wegen Zoll Abgaben oder kann man überhaubt Maschinen mitnehmen. ( Gebrauchten zustand )oder Verbietet das Gesetz die einführ.Danke für eure Antworten
Benutzeravatar
fidelis
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 21. Mär 2013, 13:10
Bedankt: 20 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Auswandern Maschinen mitnehmen

Beitragvon Trem Mineiro » Mo 1. Apr 2013, 02:12

Wir hatten so einen Thread schon mal unter zollfreiem Umzugsgut, wenn man mit Perma nach Brasilien umzieht. Zumindest deine Frau wohnt ja mehr als ein Jahr in D und kann das also als ihr Umzugsgut deklarieren, wenn du die Perma erst drüben beantragst.
In besagten Thread ging es darum, ob jemand seine Werkstatt (auch Profigeräte) mit rübernehmen durfte. In dem Thread wurde das als erlaubt dargestellt, sogar neue Maschinen.

Also such mal per Suchmaschine unter Umzugsgut etc. Oder es meldet sich der damalige TE (eThread-Eröffner) Ansonsten Konsulat fragen, weil es zumindest sowas zu geben scheint.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
fidelis

Re: Auswandern Maschinen mitnehmen

Beitragvon cabof » Mo 1. Apr 2013, 02:30

Problemstellung hier, Tremmineiro... wir haben nie etwas von den Usern gehört ob die ihre Maschinen zollfrei und problemlos einführen konnten... Infos abgreifen und tschüss.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9844
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1395 mal
Danke erhalten: 1467 mal in 1231 Posts

Re: Auswandern Maschinen mitnehmen

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 1. Apr 2013, 03:58

fidelis hat geschrieben:Hallo zusammen, bin neu da und möchte Fragen wie dass ist mit Gewerblichen Gebrauchten Metzgerei Machine ( Fleischkutter ) möchte nächstes Jahr Auswandern CPF habe ich schon 14 Jahre da meine Frau eine BLUMENAUERIN ist. und sind 25 Jahre Verkeiratet. Total 30 Jahre zusammen. Wir möchten eine neue Existet aufbauen im Sektor Fleischproduktion, da es div. Maschinen in BR nicht gibt oder nur in Industriegrösse möchte eben ein Fleischkutter mitnehmen. Wie sind dies aus, wegen Zoll Abgaben oder kann man überhaubt Maschinen mitnehmen. ( Gebrauchten zustand )oder Verbietet das Gesetz die einführ.Danke für eure Antworten


Früher war es so, dass du ein Nachweis erbringen musstest, dass in Brasilien diese Maschinen nicht zu erwerben sind. Wie die Gesetze heute sind, kann ich dir nicht sagen. Ich werde mich aber erkundigen. Rückmeldung kommt. Ansonsten kannst du dich an http://www.sebrae.com.br/ oder direkt an http://www.receita.fazenda.gov.br/wenden. Vielleicht noch http://www.ahkbrasilien.com.br/pt/
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4586
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 684 mal in 541 Posts

Folgende User haben sich bei BrasilJaneiro bedankt:
fidelis

Re: Auswandern Maschinen mitnehmen

Beitragvon amazonasklaus » Mo 1. Apr 2013, 10:48

Trem Mineiro hat geschrieben:Wir hatten so einen Thread schon mal unter zollfreiem Umzugsgut, wenn man mit Perma nach Brasilien umzieht.

Also such mal per Suchmaschine unter Umzugsgut etc. Oder es meldet sich der damalige TE (eThread-Eröffner) Ansonsten Konsulat fragen, weil es zumindest sowas zu geben scheint.

Wirklich schade, dass die Leute oft kein Feedback geben, nachdem sie gute Tipps bekommen haben. Vielleicht ist dieser TE ja anders.

Ich meine, dass man beim Umzug nur Hausrat zollfrei einführen kann. Da lässt sich sicher eine Bohrmaschine und diverses Heimwerker-Equipment dazurechnen. Gewerbemäßig genutzte Maschinen gehören eher nicht dazu. Man könnte zwar argumentieren, dass man hobbymäßig Tiere schlachtet und zu Wurst verarbeitet, aber ob man damit durchkommt? Im Zweifelsfall bleibt halt der ganze Container, inklusive dem wirklichen Hausrat, im Zoll hängen, bis die Sache geklärt ist.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
fidelis

Re: Auswandern Maschinen mitnehmen

Beitragvon moni2510 » Mo 1. Apr 2013, 13:19

an sich kann man nur empfehlen, direkt bei der Alfandega im Hafen anzufragen und zwar in dem Hafen, wo das Umzugsgut ankommt. Alles andere halte ich für Kaffeesatzlesen...
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2983
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 775 mal in 528 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
fidelis

Re: Auswandern Maschinen mitnehmen

Beitragvon fidelis » Mo 1. Apr 2013, 13:54

Danke einmal für alle die mir geantwortet haben wegen denn metzgerei Maschine..n seid der Zeit wo ich dies geschrieben habe habe ich mich auch noch nützlich gemacht aber bei jeder Quelle wo ich antwort bekommen habe eigendlich immer eine andere Antwort. Die Sebrae denke ich noch dass beste um anzufragen gibts per zufall noch ein büro in BLUMENAU jupppi.. aber bin immer noch froh um jede neue antwort zu meiner Frage. p.S. bin aus CH
Benutzeravatar
fidelis
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 21. Mär 2013, 13:10
Bedankt: 20 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Re: Auswandern Maschinen mitnehmen

Beitragvon amazonasklaus » Mo 1. Apr 2013, 14:40

Ich denke, es ist unstrittig, dass Du die Maschinen einführen darfst. Fraglich ist nur, ob Du sie zollfrei im Hausrat unterbringen kannst oder regulär Einfuhrsteuer zahlen musst. Da tendiere ich stark zu zweiterem.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Re: Auswandern Maschinen mitnehmen

Beitragvon fidelis » Mo 1. Apr 2013, 15:01

amazonasklaus hat geschrieben:Ich denke, es ist unstrittig, dass Du die Maschinen einführen darfst. Fraglich ist nur, ob Du sie zollfrei im Hausrat unterbringen kannst oder regulär Einfuhrsteuer zahlen musst. Da tendiere ich stark zu zweiterem.

Ich denke auch dass ich nicht so einfach eine Maschine mitnehmen darf der Staat Brasilien möchte ja so wenig wie möglich aus dem Ausland Importiren auch wenn Qualität in BRASILIEN nicht sooo gross Geschrieben wird. Ist denke ich eine billig maschine zu kaufen und hoffen das sie Hält, oder sind wir in europa Verwöhnt ( Qualität) mal schauen wass sich noch ergibt hab noch 18 Monate Zeit. Naja meine Geschäfts jdee werde ich trotzdem nicht ändern ( keine 0815
Produkt Herstellen Preiskampf inkl. )
Benutzeravatar
fidelis
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 21. Mär 2013, 13:10
Bedankt: 20 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Re: Auswandern Maschinen mitnehmen

Beitragvon frankieb66 » Mo 1. Apr 2013, 15:04

fidelis hat geschrieben:Die Sebrae denke ich noch dass beste um anzufragen gibts per zufall noch ein büro in BLUMENAU jupppi..

Nein, das Beste ist - weil zuständig - direkt bei der Receita Federal nachzufragen, und das am besten gleich in Itajai (ich nehme mal an, dass, wenns nach Blumenau geht, dein Container dort abgewickelt werden soll). Ein Büro der Receita Federal gibts aber auch in Blumenau (gleich neben/hinter der Banco do Brasil in der Rua XV im Zentrum). Das Sebrae hingegen ist für Einwanderung und Import nicht zuständig und daher sind dort erhältliche Informationen auch nur mit Bedacht zu geniessen.

Boa sorte

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3021
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 969 mal
Danke erhalten: 852 mal in 621 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
fidelis

Nächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]