Auswandern nach Brasilien

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: Auswandern nach Brasilien

Beitragvon LAWRENCE » Do 4. Mär 2010, 21:24

123 hat geschrieben:Weiß denn jemand ob man ein Visum bekommt in Brasilien wenn das Kind brasilianer ist und dort lebt?


NEIN !
Visa werden in Brasilien ÜBERHAUPT NICHT ausgestellt, nur in bras. Konsulaten die sich ja im Ausland befinden!
Höchstens eine Aufenthaltsgenehmigung (PERMANÊNCIA) kann IN Brasilien ausgestellt werden.

:cool:
Benutzeravatar
LAWRENCE
 
Beiträge: 147
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 11:39
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 19 mal in 18 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Auswandern nach Brasilien

Beitragvon BeHarry » Fr 5. Mär 2010, 03:20

Honaudo hat geschrieben:
berti1 hat geschrieben:Mal was unkompliziertes in Sachen Einwanderung. (Hoffe ich zumindest)


Klasse Beitrag, 100%ig klar, Schritt fuer Schritt vorgehen,
dauert leider alles sehr lange in Brasilien (in anderen Laendern kann man das in 3 Wochen regeln, in Brasilien ist das leider nicht der Fall)
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 859
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 77 mal
Danke erhalten: 89 mal in 71 Posts

Re: Auswandern nach Brasilien

Beitragvon loopster » Di 18. Mai 2010, 20:11

also ich muss jetzt auch mal sagen dass ich es echt beschissen finde wie ihr auf den kerl reagiert, der eigentlich nur ne frage hattet.

und dann kommt sowas wie ich bin bestürzt über unsere landsmänner ;) so ein müll.

als wäre er der erste der in brasilien lebt...mann mann

viel spaß in brazil für unseren fragenden...
Benutzeravatar
loopster
 
Beiträge: 7
Registriert: So 22. Nov 2009, 15:16
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Auswandern nach Brasilien

Beitragvon Trem Mineiro » Di 18. Mai 2010, 23:22

LAWRENCE hat geschrieben:NEIN !
Visa werden in Brasilien ÜBERHAUPT NICHT ausgestellt, nur in bras. Konsulaten die sich ja im Ausland befinden!
Höchstens eine Aufenthaltsgenehmigung (PERMANÊNCIA) kann IN Brasilien ausgestellt werden.


Dazu ist das nicht mal richtig
In D auf dem Konsulat werden nur "Berechtigungsscheine" ausgestellt, auch wenn das Visa genannt wird. Mit denen darfst du dich dann an der Grenze melden, bekommst einen Einreisestempel und mit dem must du dann zur Policia Federal und darfst dann dein Visum beantragen (Aufenthaltsgenehmigung). Die können dann deinen Wunsch auch ablehnen.

Aber zur Frage: Wenn du mit einer Brasilianerin ein gemeinsames Kind hast das die brasilianische Staatsbürgerschaft hat und du als Vater angegeben bist, dann hast du Anrecht auf ein Visum als Angehöriger (Conjuge). Ich befürchte allerdings, dass du wohl auch mit Muter und Kind zusammenleben must.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Auswandern nach Brasilien

Beitragvon weilerlbb » Mi 15. Dez 2010, 19:19

Ich habe das Gefühl das dieses Forum mißverstanden wird.
Dieses Forum soll doch Helfen, Fragen beantworten, Informationen geben
Selbst wenn immer wieder die gleichen Fragen auftauche, was solls, es tut keinem weh die Fragen zum hunderstenmal zu beantworten oder zu überlesen.
Ich find es aber respektlos wenn Frager mit ernsten Fragen durch den Kakao gezogen werden.
hw
Zuletzt geändert von weilerlbb am Mi 15. Dez 2010, 19:32, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
weilerlbb
 
Beiträge: 59
Registriert: So 5. Dez 2010, 22:28
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 8 mal in 7 Posts

Re: Auswandern nach Brasilien

Beitragvon Tuxaua » Do 16. Dez 2010, 04:44

weilerlbb hat geschrieben:...es tut keinem weh die Fragen zum hunderstenmal zu beantworten oder zu überlesen...
Das sehe ich genau so.

Ähmm, die Antwort auf die Frage des Threaderstellers habe ich in Ihrem Beitrag nicht gefunden, bitte helfen Sie mir.
Danke.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Auswandern nach Brasilien

Beitragvon weilerlbb » Fr 17. Dez 2010, 01:38

Moella hat geschrieben:Hallo zusammen,

auch ich interessiere mich für das Auswandern nach Brasilien.
Was brauche ich für Papiere.
Ist es besser von Deutschland aus einen Job zu suchen oder
erst nach Brasilien und dann suchen.
Portugiesisch lerne ich gerade weil meine Freundin kommt aus Brasilien ( Recife )
Von daher ist es nicht schwer eine Wohnung zu bekommen.
Beruflich komme ich aus dem Metallbereich. Habe einige Jahre als Polierer
gearbeitet. ich weiss das es im portugiesischem Lixador heisst. ( oder so ähnlich )
Für einige Tipps bin ich dankbar.


Es ist immer besser die berufliche Existenz wenn möglich schon in Deutschland zu klären.
Beim Arbeitsamt in Frankfurt gibt es eine Abteilung die Fachkräfte ins Ausland vermittel. auch nach Brasilien.
In Recife gibt es viele deutsche Unternehmer die dringend Fachleute suchen.
Ihre Freundin oder ihre Familie soll Firmen ihres Berufszweiges kontaktieren, ihre deutsche Anschrift abgeben und die Anschrift der Firma ihnen zuschicken, Sie können sich dann übers Internet mit diesen in Verbindung treten.
Eine andere Möglichkeit ist auch der deutsche Honorarkonsul in Recife, auch den können Sie kontaktieren.
Ohne eine feste Arbeitsstelle würde ich nicht nach Brasilien ziehen und hier alle Brücken abbrechen.
Den irgendwann sind ihre Ersparnisse aufgebraucht und dann?

Mit freundlichen Gruß
hw
Benutzeravatar
weilerlbb
 
Beiträge: 59
Registriert: So 5. Dez 2010, 22:28
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 8 mal in 7 Posts

Re: Auswandern nach Brasilien

Beitragvon weilerlbb » Fr 17. Dez 2010, 01:53

es ist imme sinnvoll die berufliche existenz in deutschland zu klären.
das arbeitsamt frankfurt hat eine abteilung die deutsche fachkräte nach übersee vermittel
helfen kann dir auch der honorarkonsul in recife
in recife gibt es deutsche unternehmer, die könnte deine freundin oder deren familie kontaktieren und die anschriften der firma und deine austauschen, so das sie die firma übers internet kontaktieren können.
m.fr,gr.
hw
Benutzeravatar
weilerlbb
 
Beiträge: 59
Registriert: So 5. Dez 2010, 22:28
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 8 mal in 7 Posts

Re: Auswandern nach Brasilien

Beitragvon cabof » Fr 17. Dez 2010, 08:09

Ich hatte damals eine Anzeige über die Deutsch-Brasiliansche IHK in Rio geschaltet, hat gefunzt.
Durch Internet ist aber sicherlich vieles besser und erreichbarer geworden. Die ersten Schritte
würde ich als Angestellter unternehmen und dann die Augen offenhalten ob es sich rechnet in die
Selbstständigkeit zu gehen. Mit dem deutschen Gesellenbrief hast Du i.d.R. mehr Wissen als so
manch brasil. Ingeniör der noch nie einen Schraubenzieher in der Hand gehabt hat....
(Beispiel meine Nichte, studiert Agronomie und hat vor Eintritt ins Studium noch nie eine Kuh auf
der Weide grasen gesehen..... Residents wissen wovon ich spreche, studieren um des Studieren-
willens) - später steht sie dann am Tresen einer Bank oder Post. Viel Glück und Erfolg. Berichte mal!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9820
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Re: Auswandern nach Brasilien

Beitragvon Takeo » Fr 17. Dez 2010, 14:56

keine Sorge cabof... solche Agronomiestudenten gibts überall und in jeder Fachrichtung... mal abgesehen davon, dass Agronomie ja zum Glück nichts mit Kühen zu tun hat, aber nur die Studenten kriegen einen anständigen und einschlägigen Job in ihrer Fachrichtung, die auch schon während des Studiums Kontakte knüpfen, sich in Praktika hervortun und sich auf ihr Studium konzentrieren. Ich konnte bei Studienbeginn auch kein Weizen von Gerste oder Baumwolle von Soja unterscheiden... und ich wollte mal Architektur studieren, bin aber nur deshalb kein super Architket geworden, weil mir irgendso ein Hammel auch ins Ohr gedrückt hat: ... wie willst Du Architekt werden wenn Du noch nie auf'm Bau geschafft hast???... Und jetzt jage ich die 'Técnicos Agrícolas' auf'n Traktor, weil ich echt nicht wissen will wie so'n Ding funktionieren muss... ich muss wissen was hinter der Biologie steckt und wie man Resultate damit erwirtschaftet!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]