Auswandern nach Brasilien

Mitteilungen von und für Mitgliedern zum Brasilien-Forum / Verbesserungsvorschläge / Kritik und Lob

Auswandern nach Brasilien

Beitragvon Diego Jones » Di 10. Jul 2012, 02:47

Hallo an alle. Ich habe 2 dringende Fragen zum Thema Auswandern nach Brasilien: Zum einen habe ich mir mal irgend wann sagen lassen man muesste ca. 50.000 US Dollar vorweisen koennen, eine Geschaeftsidee die mindestens 1 Brasilianer ein Einkommen sichert und dann steht einem nichts mehr im Wege fuer eine permanente Aufenthaltsgenemigung. Stimmt das so? Welche offiziellen Antragsformulare gibt es da wo?
In meinem Fall ist es spezieller: Ich bin mit einer Kolumbianerin verheiratet, die aber eine brasilianische Tochter hat - selbst aber keine permanente Aufenthaltsgenemigung in Brasilien besitzt.

Kann da jemand irgendwie weiterhelfen???

Gruesse aus Medellin
Benutzeravatar
Diego Jones
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 10. Jul 2012, 02:26
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Auswandern nach Brasilien

Beitragvon cabof » Di 10. Jul 2012, 20:49

Soweit ich weiß, ist die Einlage für ein Investorvisum erhöht worden - ich würde in Deinem Fall mal ins brasil. Konsulat gehen und den
speziellen Fall mit dem brasil. Kind klären - evtl. ist dieser Weg einfacher nach Brasilien einzuwandern. Berichte mal. Viel Glück.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10180
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1456 mal
Danke erhalten: 1567 mal in 1306 Posts

Re: Auswandern nach Brasilien

Beitragvon frankieb66 » Mi 11. Jul 2012, 10:14

Diego Jones hat geschrieben:Hallo an alle. Ich habe 2 dringende Fragen zum Thema Auswandern nach Brasilien: Zum einen habe ich mir mal irgend wann sagen lassen man muesste ca. 50.000 US Dollar vorweisen koennen, eine Geschaeftsidee die mindestens 1 Brasilianer ein Einkommen sichert und dann steht einem nichts mehr im Wege fuer eine permanente Aufenthaltsgenemigung. Stimmt das so?

Nein das stimmt so schon lange nicht mehr. Momentan sind es 150.000 R$ und die Schaffung von 10 Arbeitsplätzen innerhalb von 2 Jahren ODER 600.000 R$, dann entfällt die Pflicht zur Schaffung von Arbeitsplätzen.

Einen Einstieg in die Thematik hier:
http://www.ahkbrasil.com/pdf_public/Ihr_Visum_fuer_Brasilien_2011.pdf (Seite 18)

Detaillierter und inkl. der offiziellen Bestimmungen:
rentner-investorvisum-aenderungen-t16169.html?hilit=investorenvisum
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3050
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 978 mal
Danke erhalten: 870 mal in 633 Posts


Zurück zu Briefkasten

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]