Auswandern nach Sao Paulo

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Auswandern nach Sao Paulo

Beitragvon Schwiizermeitli » Do 9. Mai 2013, 16:52

Hallo zusammen

Ich bin seit 2 Jahren mit meinem Mann verheiratet, wir haben es die letzen 2 Jahre hier in der Schweiz versucht, und nun hat er Heimweh und wir haben beschlossen nach Sao Paulo in seine Heimatstadt zu ziehen.
Wir erwarten im August unser 1. Kind und freuen uns total auf unser neues Leben.

Leider habe ich ein wenig Bedenken, ich bin eine sehr freiheitsliebende Person.
Ich war schon etliche male in Brasilien, und doch habe ich Respekt...
Ich möchte nicht abhängig sein von meinem Mann..

Hat jemand Erfahrung?
Wie ist es mit Arbeitserlaubnis, Führerschein?
Schule für den kleinen? Deutsche schulen?

Danke viel mal für alle Antworten!
LET NO ONE ENTER YOUR INNER KINGDOM, UNLESS THEY COME WITH LOVE
Benutzeravatar
Schwiizermeitli
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 9. Mai 2013, 16:38
Wohnort: Winterthur CH/ Sao Paulo
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Auswandern nach Sao Paulo

Beitragvon Frankfurter » Do 9. Mai 2013, 22:46

Meine Frau sagte: In SP gibt es alles. Ist nur eine Frage des Geldes .....


Ich / wir haben es vor einigen jahren in einer anderen Grossstadt " Belo Horizonte" versucht. Sind nur 2,5 Mio Einwohner h at uns weniger gefallen, und haben uns ins Hinterland von MG verzogen. Hier ca 60.000 Einwohner ist alles freudlich, familiärer, klappt besser als in den Metropolen.

SP... eine Frage des Geldes :oops:
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Re: Auswandern nach Sao Paulo

Beitragvon Regina15 » Fr 10. Mai 2013, 07:17

Schwiizermeitli hat geschrieben:Wie ist es mit Arbeitserlaubnis, Führerschein?
Schule für den kleinen? Deutsche schulen?

Arbeitserlaubnis und Aufenthaltsgenehmigung bekommst du, ist nur eine Frage der Bearbeitungszeit. Wenn du schon einen Führerschein in der Schweiz hast, bekommst du mit nicht allzu hohem Aufwand auch einen in Brasilien.Fahren in Sao Paulo? Schreck und Graus, da nehme ich lieber die Metro. Arbeit?? Hängt davon ab was du gelernt hast und vor allem von deinen Portugiesischkenntnissen. Sao Paulo bietet auf jeden Fall mehr Arbeitsmöglichkeiten als andere Gegenden. Deutsche Schule? Gibt es, aber teuer teuer teuer. Ich würde aus Gründen der hohen Luftverschmutzung mein Kleinkind nicht in Sao Paulo aufziehen wollen. Wenn dein Mann von dort kommt, habt ihr sicherlich Unterstützung von der Familie. Er braucht schon einen sehr gut bezahlten Job um euch die erste Zeit über Wasser zu halten. Appartement, Möbel, Elektrogeräte teuer teuer teuer. Kenne nicht die Preise in der Schweiz, ist teurer als in Deutschland.
Viel Erfolg und alles Gute für deine kleine Familie
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 833
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1166 mal
Danke erhalten: 490 mal in 294 Posts

Re: Auswandern nach Sao Paulo

Beitragvon amazonasklaus » Fr 10. Mai 2013, 11:48

Ihr habt beschlossen, nach Brasilien umzuziehen, ohne dass grundlegende Fragen, die für Dich sehr wichtig sind (Abhängigkeit, Arbeitsmöglichkeiten, Schule), zufriedenstellend geklärt wurden? Hmm.

Ich würde übrigens das Wohl Deines Kindes bei der Entscheidungsfindung viel stärker gewichten. Wo wird Dein Kind Deiner Meinung die besseren Lebensumstände und die besseren Ausbildungsmöglichkeiten haben?
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
frankieb66

Re: Auswandern nach Sao Paulo

Beitragvon MESSENGER08 » Fr 10. Mai 2013, 19:06

Schwiizermeitli hat geschrieben:Hallo zusammen

Wir erwarten im August unser 1. Kind


GLÜCKWUNSCH!

Vielleicht klappt´s ja zum 1. August !?!?!

Schwiizermeitli hat geschrieben:Ich möchte nicht abhängig sein von meinem Mann..


Die ersten Jahre wird Dir da aber nichts anderes übrig bleiben.
Oder sprichst Du schon gut Portugiesisch und hast Du schon einen Job in Aussicht ???

Schwiizermeitli hat geschrieben:Wie ist es mit Arbeitserlaubnis, Führerschein?


Kein Problem !

Am besten schon in der Schweiz über das bras. Konsulat die Aufenthaltserlaubnis (PERMANÊNCIA) beantragen. Das geht in der CH schneller als in BRA, innerhalb von 3-4 Monaten anstatt mind. 1 Jahr warten in BRA !

Den CH- Führerschein kannst Du nach 6 Monaten in BRA umschreiben lassen in eine bras. CNH. Beglaubigte übersetzung des CH- FS, Medizin./Psych. Untersuchung und fertig.

Arbeitsgenehmigung gibt´s auch relativ schnell beim Arbeitsminusterium (MTE).

Schwiizermeitli hat geschrieben:Schule für den kleinen? Deutsche schulen?


Gibt´s. Ist kein Problem, nur eine Frage des Geldbeutels, besonders der dt. sprachige Kindergarten und vorallem die Schule. Es gibt sogar eine schw. Schule in SP.


:cool:
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Re: Auswandern nach Sao Paulo

Beitragvon BrasilJaneiro » Fr 10. Mai 2013, 19:22

Schwiizermeitli hat geschrieben:Hallo zusammen

Ich bin seit 2 Jahren mit meinem Mann verheiratet, wir haben es die letzen 2 Jahre hier in der Schweiz versucht, und nun hat er Heimweh und wir haben beschlossen nach Sao Paulo in seine Heimatstadt zu ziehen.
Wir erwarten im August unser 1. Kind und freuen uns total auf unser neues Leben.

Leider habe ich ein wenig Bedenken, ich bin eine sehr freiheitsliebende Person.
Ich war schon etliche male in Brasilien, und doch habe ich Respekt...
Ich möchte nicht abhängig sein von meinem Mann..

Hat jemand Erfahrung?
Wie ist es mit Arbeitserlaubnis, Führerschein?
Schule für den kleinen? Deutsche schulen?

Danke viel mal für alle Antworten!


Die erste Frage ist doch, ob dein Mann auch eine gut bezahlte neue Aufgabe in SP findet bzw. hat. Wenn du einen guten Lebensstil weiterführen willst, dann sollte dein Mann mindestens das in reais verdienen was er in CH-Franken hat. Als Ehefrau und Mutter eines brasilianischen Kindes hast du das Visum in der Tasche und kannst arbeiten, falls es überhaupt in den ersten Jahren mit Baby geht. Um eine Schule musst du dich jetzt nicht kümmern. Es gibt genügend brasilianische Schulen die gut sind. Muss keine Deutsche sein. Führerschein lässt du bei der DETRAN umschreiben. Kannst auch bei der Auto-Escola dich anmelden und die Prüfung machen. Im Internet kannst du üben.
P.S. Wäre nicht schlecht, wenn dein Kind in Brasilien zur Welt kommt. Aber ab dem 6. Monat darf man eigentlich nicht mehr fliegen.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4584
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 683 mal in 540 Posts

Re: Auswandern nach Sao Paulo

Beitragvon Karmapa » Sa 11. Mai 2013, 15:25

Ich gratuliere euch zu dem Entschluss nach SP zu siedeln.
Mein Sohn hat hier gerade sein Abitur gemacht und geht nun zurück nach Europa um zu studieren.
Natürlich gibt es hier alles und manches ist sogar besser als in Europa. Wenn du aus der Schweiz kommst werden dich die Preise hier auch nicht schrecken.
Sprich mich an wenn du einen Anwalt benötigst der den ganzen leidigen Papierkram für euch erledigen kann.
Schulen gibt es reichlich, die meisten Deutschen und Schweizer wohnen in Santo Amaro. Wir selbst wohnen in Pinheiros in der Nähe vom Goethe Institut. Hier gibt es guten und bezahlbaren Wohnraum, Schulen, Kindergärten, Spitäler etc.

Nutze die Möglichkeit den Hausstand einzuführen ( sechs Monate ).
Fora Cunha !
Benutzeravatar
Karmapa
 
Beiträge: 107
Registriert: So 30. Mai 2010, 22:50
Wohnort: Sao Paulo
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 44 mal in 29 Posts

Re: Auswandern nach Sao Paulo

Beitragvon Christian B. » Sa 11. Mai 2013, 18:21

Karmapa hat geschrieben:.. Wir selbst wohnen in Pinheiros in der Nähe vom Goethe Institut. Hier gibt es guten und bezahlbaren Wohnraum, Schulen, Kindergärten, Spitäler etc...

Hallo Karmapa,

wäre klasse, wenn Du mal ungefähre Zahlen nennen könntes. Zum Beispiel was Wohnraum (Miete oder Kauf), Deutsche Schule, etc. kostet.

Ein schönes Wochenende
Christian
Benutzeravatar
Christian B.
 
Beiträge: 332
Registriert: Do 8. Mai 2008, 22:37
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 46 mal in 39 Posts

Re: Auswandern nach Sao Paulo

Beitragvon chato » Sa 11. Mai 2013, 19:52

Oi Christian,

deutsche Schulen in SAO:

deutsche-schule-in-sao-paulo-porto-seguro-oder-humboldt-t16059.html

Abracos

Chato
Benutzeravatar
chato
 
Beiträge: 219
Registriert: Fr 23. Jun 2006, 09:20
Bedankt: 37 mal
Danke erhalten: 37 mal in 29 Posts

Re: Auswandern nach Sao Paulo

Beitragvon Karmapa » Sa 11. Mai 2013, 22:45

Christian B. hat geschrieben:
Karmapa hat geschrieben:.. Wir selbst wohnen in Pinheiros in der Nähe vom Goethe Institut. Hier gibt es guten und bezahlbaren Wohnraum, Schulen, Kindergärten, Spitäler etc...

Hallo Karmapa,

wäre klasse, wenn Du mal ungefähre Zahlen nennen könntes. Zum Beispiel was Wohnraum (Miete oder Kauf), Deutsche Schule, etc. kostet.

Ein schönes Wochenende
Christian


für die Kleinen bis ensinio medio , rein brasilianisch ( kein deutsch )
ungefähr 30 % günstiger als die Oswaldo Andrade
http://www.escolaalecrim.com.br/
http://www.oswaldcaravelas.com.br/Novo/

Colégio Humboldt und Porto Seguro sind zwei dt. Schulen.
Auf der Porto ist viel Elite und ich empfehle eher die Humboldt.
Nachteil: liegt in Interlagos
etwas günstiger als Porto Seguro
Schweizer Schule auch sehr empfehlenswert.
In SP wohnts du da wo die Schule ist oder dort wo du arbeitest. Wenn du beides hast wirst du schwer beneidet und dein Leben ist besser.
Fora Cunha !
Benutzeravatar
Karmapa
 
Beiträge: 107
Registriert: So 30. Mai 2010, 22:50
Wohnort: Sao Paulo
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 44 mal in 29 Posts

Nächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]