Auswanderungsgedanken nach Bahia

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: Auswanderungsgedanken nach Bahia

Beitragvon Saelzer » Sa 28. Jan 2017, 22:55

jorchinho hat geschrieben:
angrense hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:
Saelzer hat geschrieben:Sieht das so aus wenn die "Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes" die ersten Kontakte zur westlichen Kultur aufnehmen? Ist ja spannend! :mrgreen:

Sorry, aber du hast einen an der Klatsche.......macht das die Nähe zum Sauerland???

ja untervögelte zepterprinzen in ostwestfalen! hast du von dieser rasse noch nix gehört? =P~

Doch.....jetzt gerade eben......sollten wir nicht langsam mal wieder auf Bahia zurückkommen?

Ach Ihr wollt doch nicht schon mit Eurem Seelen-Stripease aufhören. Gerade jetzt wo die Leser anfangen Euch von der richtigen Seite her kennenzulernen und so langsam Lust auf mehr von "Pat und Patachon" bekommen! :mrgreen:
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Auswanderungsgedanken nach Bahia

Beitragvon jorchinho » Sa 28. Jan 2017, 23:01

Saelzer hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:
angrense hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:
Saelzer hat geschrieben:Sieht das so aus wenn die "Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes" die ersten Kontakte zur westlichen Kultur aufnehmen? Ist ja spannend! :mrgreen:

Sorry, aber du hast einen an der Klatsche.......macht das die Nähe zum Sauerland???

ja untervögelte zepterprinzen in ostwestfalen! hast du von dieser rasse noch nix gehört? =P~

Doch.....jetzt gerade eben......sollten wir nicht langsam mal wieder auf Bahia zurückkommen?

Ach Ihr wollt doch nicht schon mit Eurem Seelen-Stripease aufhören. Gerade jetzt wo die Leser anfangen Euch von der richtigen Seite her kennenzulernen und so langsam Lust auf mehr von "Pat und Patachon" bekommen! :mrgreen:

Da du ja der große Auskenner bist und alles weißt, entspann dich. Die Leser kennen mich schon länger als du auf der Welt bist, Mr. Vicepresident.....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2192
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 905 mal
Danke erhalten: 475 mal in 355 Posts

Re: Auswanderungsgedanken nach Bahia

Beitragvon jorchinho » Sa 28. Jan 2017, 23:22

Was ist denn eigentlich Stripease??? Bitte um Aufklärung und lasst mich nicht dumm sterben..
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2192
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 905 mal
Danke erhalten: 475 mal in 355 Posts

Re: Auswanderungsgedanken nach Bahia

Beitragvon Saelzer » Sa 28. Jan 2017, 23:41

jorchinho hat geschrieben:Was ist denn eigentlich Stripease??? Bitte um Aufklärung und lasst mich nicht dumm sterben..

Um ehrlich zu sein geht es mir gar nicht um Euch. Den Versuch Euch von Eurer Einstellung abzubringen habe ich schon sehr früh abgebrochen. Ich wollte eigentlich nur mal sehen was da so von Euch kommt, wenn man Euch eine Bühne gibt und ein wenig kitzelt. Hatte aber auch etwas mehr Tiefgang erwatet! Na ja, kann man halt nix machen. :mrgreen:

Ich bin mir nicht sicher, aber würde es vielleicht helfen wenn ich den Tipp geben würde, dass da ein "T" fehlt? Ihr könnt die Übung übrigens jederzeit abbrechen, indem Ihr ruft: " Ich bin ein ... :mrgreen:
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Folgende User haben sich bei Saelzer bedankt:
Colono

Re: Auswanderungsgedanken nach Bahia

Beitragvon jorchinho » Sa 28. Jan 2017, 23:49

Saelzer hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:Was ist denn eigentlich Stripease??? Bitte um Aufklärung und lasst mich nicht dumm sterben..

Um ehrlich zu sein geht es mir gar nicht um Euch. Den Versuch Euch von Eurer Einstellung abzubringen habe ich schon sehr früh abgebrochen. Ich wollte eigentlich nur mal sehen was da so von Euch kommt, wenn man Euch eine Bühne gibt und ein wenig kitzelt. Hatte aber auch etwas mehr Tiefgang erwatet! Na ja, kann man halt nix machen. :mrgreen:

Ich bin mir nicht sicher, aber würde es vielleicht helfen wenn ich den Tipp geben würde, dass da ein "T" fehlt? Ihr könnt die Übung übrigens jederzeit abbrechen, indem Ihr ruft: " Ich bin ein ... :mrgreen:

Hast ja lange für deine Antwort gebraucht.....Onkel Google stark strapaziert.....wie immer....und bloß keinen eigenen Fehler zugeben, anstattdessen auskeilen.....kann da sein das du ein Möchtegernlokalpolitiker bist in deiner Schießbude? Ich glaube ja.....ab mit dir nach Uruguay.....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2192
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 905 mal
Danke erhalten: 475 mal in 355 Posts

Re: Auswanderungsgedanken nach Bahia

Beitragvon jorchinho » Sa 28. Jan 2017, 23:56

Saelzer hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:Was ist denn eigentlich Stripease??? Bitte um Aufklärung und lasst mich nicht dumm sterben..

Um ehrlich zu sein geht es mir gar nicht um Euch. Den Versuch Euch von Eurer Einstellung abzubringen habe ich schon sehr früh abgebrochen. Ich wollte eigentlich nur mal sehen was da so von Euch kommt, wenn man Euch eine Bühne gibt und ein wenig kitzelt. Hatte aber auch etwas mehr Tiefgang erwatet! Na ja, kann man halt nix machen. :mrgreen:

Ich bin mir nicht sicher, aber würde es vielleicht helfen wenn ich den Tipp geben würde, dass da ein "T" fehlt? Ihr könnt die Übung übrigens jederzeit abbrechen, indem Ihr ruft: " Ich bin ein ... :mrgreen:

Und da fehlt dieses Mal ein "r" in erwatet..........MannMannMann, wenn ich schon so auf schlau mache, dann achte mal auf deine eigenen Feinheiten und Fehler.....boah, keiner ist perfekt, aber Wasser predigen und Flusswasser saufen.....geht auch nicht....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2192
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 905 mal
Danke erhalten: 475 mal in 355 Posts

Re: Auswanderungsgedanken nach Bahia

Beitragvon Saelzer » Sa 28. Jan 2017, 23:58

jorchinho hat geschrieben:Hast ja lange für deine Antwort gebraucht.....Onkel Google stark strapaziert.....wie immer....und bloß keinen eigenen Fehler zugeben, anstattdessen auskeilen.....kann da sein das du ein Möchtegernlokalpolitiker bist in deiner Schießbude? Ich glaube ja.....ab mit dir nach Uruguay.....

Ich weiß ja, dass die Reaktion mit Reflexen schneller geht. Aber Reflexe sind Reaktionen, die sich den Umweg übers Hirn sparen. Hat halt eben alles seine Vor- und Nachteile. Ist doch toll, dass man heute mal den Unterschied beobachten konnte! :mrgreen:
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Folgende User haben sich bei Saelzer bedankt:
jorchinho

Re: Auswanderungsgedanken nach Bahia

Beitragvon jorchinho » So 29. Jan 2017, 00:01

Saelzer hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:Hast ja lange für deine Antwort gebraucht.....Onkel Google stark strapaziert.....wie immer....und bloß keinen eigenen Fehler zugeben, anstattdessen auskeilen.....kann da sein das du ein Möchtegernlokalpolitiker bist in deiner Schießbude? Ich glaube ja.....ab mit dir nach Uruguay.....

Ich weiß ja, dass die Reaktion mit Reflexen schneller geht. Aber Reflexe sind Reaktionen, die sich den Umweg übers Hirn sparen. Hat halt eben alles seine Vor- und Nachteile. Ist doch toll, dass man heute mal den Unterschied beobachten konnte! :mrgreen:

Danke für deinen anschaulichen Unterricht.......und mal wieder schön vorbeigeredet.......
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2192
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 905 mal
Danke erhalten: 475 mal in 355 Posts

Re: Auswanderungsgedanken nach Bahia

Beitragvon Saelzer » So 29. Jan 2017, 00:02

jorchinho hat geschrieben:
Saelzer hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:Was ist denn eigentlich Stripease??? Bitte um Aufklärung und lasst mich nicht dumm sterben..

Um ehrlich zu sein geht es mir gar nicht um Euch. Den Versuch Euch von Eurer Einstellung abzubringen habe ich schon sehr früh abgebrochen. Ich wollte eigentlich nur mal sehen was da so von Euch kommt, wenn man Euch eine Bühne gibt und ein wenig kitzelt. Hatte aber auch etwas mehr Tiefgang erwatet! Na ja, kann man halt nix machen. :mrgreen:

Ich bin mir nicht sicher, aber würde es vielleicht helfen wenn ich den Tipp geben würde, dass da ein "T" fehlt? Ihr könnt die Übung übrigens jederzeit abbrechen, indem Ihr ruft: " Ich bin ein ... :mrgreen:

Und da fehlt dieses Mal ein "r" in erwatet..........MannMannMann, wenn ich schon so auf schlau mache, dann achte mal auf deine eigenen Feinheiten und Fehler.....boah, keiner ist perfekt, aber Wasser predigen und Flusswasser saufen.....geht auch nicht....

Ich dachte Du wärst aus dem Pott! :shock:

Da fehlt kein "R" sondern wieder ein "T". :mrgreen:
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Folgende User haben sich bei Saelzer bedankt:
Colono

Re: Auswanderungsgedanken nach Bahia

Beitragvon jorchinho » So 29. Jan 2017, 00:06

Saelzer hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:
Saelzer hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:Was ist denn eigentlich Stripease??? Bitte um Aufklärung und lasst mich nicht dumm sterben..

Um ehrlich zu sein geht es mir gar nicht um Euch. Den Versuch Euch von Eurer Einstellung abzubringen habe ich schon sehr früh abgebrochen. Ich wollte eigentlich nur mal sehen was da so von Euch kommt, wenn man Euch eine Bühne gibt und ein wenig kitzelt. Hatte aber auch etwas mehr Tiefgang erwatet! Na ja, kann man halt nix machen. :mrgreen:

Ich bin mir nicht sicher, aber würde es vielleicht helfen wenn ich den Tipp geben würde, dass da ein "T" fehlt? Ihr könnt die Übung übrigens jederzeit abbrechen, indem Ihr ruft: " Ich bin ein ... :mrgreen:

Und da fehlt dieses Mal ein "r" in erwatet..........MannMannMann, wenn ich schon so auf schlau mache, dann achte mal auf deine eigenen Feinheiten und Fehler.....boah, keiner ist perfekt, aber Wasser predigen und Flusswasser saufen.....geht auch nicht....

Ich dachte Du wärst aus dem Pott! :shock: "



Da fehlt kein "R" sondern wieder ein "T". :mrgreen:

Erwattet? Datt sagen wir noch nicht mal im Pott....Schule hat mich gelehrt, es heißt erwartet.....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2192
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 905 mal
Danke erhalten: 475 mal in 355 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]