Auto mieten mit dt. Führerschein?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Auto mieten mit dt. Führerschein?

Beitragvon Antiaging » Di 27. Jan 2009, 22:10

Manfred, Trem Mineiro,

Wie man an einen Brasilianischen Führerschein ohne Permanencia kommen kann weiss ich leider nicht.
Brauche auch nicht zu wissen, da ich sowohl eine Permanencia als auch einen Brasilianischen Führerschein besitzte.
Nochmals, versucht meine Beiträge auch zu lesen und nicht nur erahnen, da würdet Ihr feststellen,dass ich die allgemeine Situation kommentiere und nicht meine eigene Probleme.
Nochmals mit einem Deutschen oder Internationalen Führrschein bekommt in den meisten Fällen jeder Ausländer bei Kontrollen Probleme. Dieses betrifft nochmals betont nicht mich.
Diese Forum soll doch Neulingen helfen und sie doch nicht aufs Glatteis führen.
Seid doch ein wenig objektiv!!
Benutzeravatar
Antiaging
 
Beiträge: 202
Registriert: Do 22. Jan 2009, 22:49
Bedankt: 24 mal
Danke erhalten: 30 mal in 17 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Auto mieten mit dt. Führerschein?

Beitragvon Trem Mineiro » Di 27. Jan 2009, 22:37

Oi Antiaging,
schön dass du dir so viel Mühe mit mir gibst.
Auch vor der Sonne sollest du warnen, aber da kannst du als Tip wenigstens Sonenncreme anbieten.
Aber was soll das mit den Führerscheinen, warum beantwortest du den 2. Teil meiner Frage nicht auch: wie kommt ein Tourist oder Langzeitvisainhaber an einen Brasilinischen Führerschein, wenn er keine Permanencia hat, mach dich mal schlau.
Ansonsten scheinst du nahezu der einzige zu sein, der mit den ofiziellen Dokumenten Probleme hat, wir anderen anscheinend nicht.

Gruß
Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Auto mieten mit dt. Führerschein?

Beitragvon Antiaging » Di 27. Jan 2009, 22:54

Manfred
tue mir bitte das Gefallen und konzentriere Dich ein wenig.
Eigentlich behaupten wir doch genau das Gleiche.
Also gehen wir zum Anfang:
Die ursprüngliche Frage war: Kann man mit einem Deutschen FS in Brasilien einen Mietauto fahren?
Dazu habe ich meine Erfahrung zum Guten gegeben, dass einfach nicht, zumindest nicht in der Praxis. Das bei einer evtl. Kontrolle es immer Probleme gibt. Ja da liegt das Problem... Was soll ein Tourist einfach machen? Angeblich muss er eine amtliche Übersetzung seiener Dokumente bestätigt durch DETRAN mitführen.- Wie soll es gehen? weiss ich nicht, vielleicht mit dem Taxi zum Übersetzter, dann zum Notar, es beglaubigen, dann zum DETRAN, ich weiss es wirklich nicht. ... Ich habe nur gesagt, und das wiederhole ich bis zum letzten Tag, da sind Probleme vorprogrammiert, auch wenn die Gesetzeslage vielleicht anders ist. Wir sprechen nur von der Situation bei einer Kontolle von gierigen PMs.
Ich habe bereits 2 mal gesagt , dass ich seber nie Probleme hatte, da meine Dokumente BRASILIANISCH sind...!!!!!

Ich hoffe, dass es jetzt endlich geklärt ist, und falls ich mich vorher nicht ganz klar ausgedrückt haben sollte, müsste es doch jetzt verständlich sein , oder?
Benutzeravatar
Antiaging
 
Beiträge: 202
Registriert: Do 22. Jan 2009, 22:49
Bedankt: 24 mal
Danke erhalten: 30 mal in 17 Posts

Re: Auto mieten mit dt. Führerschein?

Beitragvon Trem Mineiro » Di 27. Jan 2009, 23:07

Oi Anti
Ist ja jetzt gut.
Wir beide behaupten genau das Gegenteil: du sagt nach deiner Erfahrung nahezu immer Probleme und weist auch keine Lösung, sollen die Leute zuhause bleiben. Warum verallgemeinerst du denn so stark, die paar Fälle in denen du kontrolliert worden bist können ja nicht zu Problemen geführt haben, da du ja brasilianisch sauber bist. Also scheint dein dein Wissen ja auf Hörensagen zu fußen.
Die anderen "Ignoranten" und ich sagen, wenn du nicht ganz dumm bist und nicht so provokativ auftrittst, kommst du mit deinem deutschen Führerschein (weil legal) meist zurecht. Wir sagen dass, weil wir mit unseren deutschen Führerscheinen schon zigmal kontrolliert worden sind und immer noch leben.

Und worauf soll ich mich jetzt konzentrieren? :oops:

Gruß
Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Auto mieten mit dt. Führerschein?

Beitragvon cabof » Mi 28. Jan 2009, 07:59

wenn ihr schon so schissig seid, geht doch einfach mit dem grauen, internationalen Lappen zur DETRAN und
schiebt 50 Reais rüber und bekommt einen Stempel rein - ist zwar nichtssagend aber kann bei einer evtl.
Verkehrskontrolle helfen. Da fällt mir eine Situation im hintersten Hinterland (Tocantins) ein, Prinz Kontroletti
sah sich meine Dokumente an (die Eigentümerin des privaten PKW`s saß neben mir) und druckste rum....
augenscheinlich eine kleine "Gorjeta" erwartend, Pech für ihn, ich sprach ihn auf portg. an ob er Zweifel an
der Gültigkeit der Papiere hat dann können wir ja mal den Chef konsultieren... ist schon Okay, gute Fahrt....

-rechnet auf jeden Fall mit einer Kontrolle bei Überlandfahrten, diese festen Polizeiposten sind überall,
Erkennungsmerkmal: viele Schrott/Unfallwagen auf einen Haufen-
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10002
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1412 mal
Danke erhalten: 1499 mal in 1259 Posts

Re: Auto mieten mit dt. Führerschein?

Beitragvon tinto » Do 11. Mär 2010, 21:40

Wegen einer aktuellen Anfrage eines Freundes blase ich das thema noch mal auf :mrgreen:
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Auto mieten mit dt. Führerschein?

Beitragvon travelexpert » Fr 12. Mär 2010, 00:06

Bin schon oft kontrolliert worden. Mit dem grauen Internationalen Führerschein gabs nie Probleme! Den kauft man nur einmal, und kann dann lebenslang benutzen.

Wer sich für Details interessiert, sollte hier mal nachlesen:
http://pt.wikipedia.org/wiki/Permiss%C3 ... ra_dirigir

Auch dieser Link hat sehr interessante Hinweise:
http://www.detran.rj.gov.br/_documento.asp?cod=4667
www2.mre.gov.br/dai/transit.htm

Was man hier rauslesen kann:
>Brasilien und Deutschland haben das Wiener Abkommen unterzeichnet.
>Gegenseitige Anerkennung des Internat. Führerscheins (PID)

Und dann gibt es noch Decreto no. 86.714, 10.12.1981

Wer jetzt immer noch Angst hat, kann ja die o.g. Doks ausdrucken und stets am Mann mitführen. Dann kann sich ja der Uniformtraeger ja mal in das Thema einarbeiten!
Benutzeravatar
travelexpert
 
Beiträge: 115
Registriert: Di 12. Jul 2005, 23:03
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 17 mal in 14 Posts

Re: Auto mieten mit dt. Führerschein?

Beitragvon mikelo » Fr 12. Mär 2010, 00:25

travelexpert hat geschrieben:Bin schon oft kontrolliert worden. Mit dem grauen Internationalen Führerschein gabs nie Probleme!


kann ich bestaetigen
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Auto mieten mit dt. Führerschein?

Beitragvon Itacare » Fr 12. Mär 2010, 09:03

travelexpert hat geschrieben:Bin schon oft kontrolliert worden. Mit dem grauen Internationalen Führerschein gabs nie Probleme! Den kauft man nur einmal, und kann dann lebenslang benutzen...............


Das ist die Frage.... wer noch einen alten hat bei dem noch kein Ablaufdatum drin steht - ja. Habe selbst so einen. Aber neuerdings sind die doch auf 1 Jahr Gültigkeit begrenzt, oder?
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5390
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 919 mal
Danke erhalten: 1416 mal in 978 Posts

Re: Auto mieten mit dt. Führerschein?

Beitragvon cyberjak » Fr 12. Mär 2010, 11:57

kann ich auch bestätigen. Bin häufiger in Sao Paulo unterwegs. Mit internationalem Führerschein. Dieser wird zwar hier in der Schweiz nur mit Ablaufdatum ausgegeben, aber ich hatte nie Probleme. Weder bei der Entgegennahme des Autos (wird immer verlangt) noch bei der Policia Militar (bei Kontrollen). Die PM blättern zwar erstaunt drin rum, aber wenn man paar Sachen erklärt, wo was steht, gibts keine Probleme. Wurde letztmals sogar in MG aufgehalten weil ich neben einem Posten der PM einen Lastwagen überholt habe, aber nicht mal da musste ich was rüberwachsen lassen. Buße darf man nicht bar bezahlen, sondern wird an die Autovermietung geschickt. Diese ziehen es dir dann sofort bei Abgabe des Autos ab oder nachträglich über die Kreditkarte. Habe mir schon paar multas eingefangen, teils aus Unwissenheit (Gebiet des Rodízio), teils wegen Bleifluss (Blitzer, in SP), lol.
Tipp: Zumindest in den grösseren Städten wenn du unterwegs bist in der Nacht und Dich die PM aufhält, sofort anhalten und beide Hände aus dem Fenster halten. Dann Instruktionen abwarten. Nie hastige Bewegungen machen. Die Leute schiessen schnell da unten.
Grüsse und viel Glück
Benutzeravatar
cyberjak
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 12. Mär 2010, 11:34
Wohnort: Buchs / SG / Suiça
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]