Auto parken in Rio

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Auto parken in Rio

Beitragvon Luihn » Do 11. Okt 2012, 22:42

In Rio mit dem Auto unterwegs sein ist für Europäer nicht einfach.. Rio ist verkerstechnisch sehr anstrengend, Für Mietwagen immer eine Vollkaskoversicherung anschließen ist oberstes Gebot. Ich fahre in Rio nur wenn ich aus der Stadt will. Denn mit dem Taxi ist viel einfacher und es gibt Busse wie sand am Meer. Parkplätze sind immer sehr raar.. Endweder man parkt auf einen privaten Grundstück oder es wird eine ewige Suche und muß am Ende doch noch mit den Taxi den Rest fahren. Achtung vor Motorradfahrern die lassen prizipiell ihr Gehirn zu Hause!!
Gute Strände sind Flamengo: der Ruhige und schöne Strand, Ipanema: der laute und Wilde Strand, und die Coba: der Feine Strand...
Benutzeravatar
Luihn
 
Beiträge: 8
Registriert: So 16. Sep 2012, 00:18
Wohnort: Heilbronn
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Auto parken in Rio

Beitragvon moni2510 » Fr 12. Okt 2012, 09:47

Luihn hat geschrieben: die Coba: der Feine Strand...


Wo ist das? Den kenn ich noch gar nicht. Oder meinst du Cabo Frio????
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Re: Auto parken in Rio

Beitragvon cabof » Fr 12. Okt 2012, 17:40

Coba - es sollte Caba Fria heissen, der Ort mit den weissen Sandstränden....

Flamengo - na ja, ich weiss nicht - toller Blick auf den Zuckerhut, viel Family/Empregadas aber das Wasser scheint mir eine Kloacke
zu sein, glaube mich an die Einleitungen von "dunklem" Wasser erinnern zu können.....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10002
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1412 mal
Danke erhalten: 1499 mal in 1259 Posts

Re: Auto parken in Rio

Beitragvon frankieb66 » Fr 12. Okt 2012, 18:37

cabof hat geschrieben:Flamengo - na ja, ich weiss nicht - toller Blick auf den Zuckerhut, viel Family/Empregadas aber das Wasser scheint mir eine Kloacke

naja ... ich kenn Flamengo zwar nur "oberflächlich", aber dass Flamengo ein Familienstrand ist, wäre mir neu ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3033
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 862 mal in 627 Posts

Re: Auto parken in Rio

Beitragvon cabof » Fr 12. Okt 2012, 19:47

Ja Frankie, ich habe dort 6 Jahre gelebt und diesen Strand als meinen Hausstrand angesehen, weniger das Wasser, es war und ist (?)
ein Familienstrand, an den Sonntagen war die Schnellstrasse gesperrt und daher entsprechend auch bevölkert. Der Strand ist ein Teil
der Guanabara-Bucht, entsprechend auch die Wasserqualität... die Einleitungsbäche und Rohre habe ich noch vor 2 Jahren bei meinem
letzten Besuch gesehen.... nicht besonders schön. Wenn ich mal "eintauche" dann in Cabo Frio oder Peró - Praia das Conchas -
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10002
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1412 mal
Danke erhalten: 1499 mal in 1259 Posts

Re: Auto parken in Rio

Beitragvon moni2510 » Fr 12. Okt 2012, 20:11

Fruehling, Herbst und Winter kann man in der Bucht auch schwimmen, man sollte sich halt nicht so in die Hosen machen :D Ich hab bisher weder Hautausschlag noch Durchfall oder sonstwas bekommen.

Die Abwassserrohre in Ipanema sind besser versteckt und reichen weiter rein ins Meer, soviel besser ist das auch nicht! :mrgreen:

Flamengo hat den grossen Vorteil, dass genug Platz zum Sporteln ist und man sich deshalb nicht mit der Guarda Municipal pruegeln muss #-o

http://oglobo.globo.com/rio/guardas-municipais-entram-em-confronto-com-banhistas-na-praia-de-ipanema-6351810
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Re: Auto parken in Rio

Beitragvon cabof » Fr 12. Okt 2012, 20:20

Na ja Moni, Du hattest noch nicht das Vergnügen Deine morgendliche Ausscheidungen (Hardware) am Nachmittag im Wasser wieder begrüßen
zu dürfen..... scheint aber ein Problem an vielen brasil. Stränden zu sein. Kläranlagen.... Fehlanzeige.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10002
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1412 mal
Danke erhalten: 1499 mal in 1259 Posts

Re: Auto parken in Rio

Beitragvon moni2510 » Fr 12. Okt 2012, 20:24

um das zu haben, brauchst du nur an einen deutschen See fahren... da ist mir schon alles moegliche und unmoegliche entgegengeschwommen und jetzt bitte THEMAWECHSEL :mrgreen:
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Re: Auto parken in Rio

Beitragvon cabof » Fr 12. Okt 2012, 20:31

Ja Moni, das ist das Leid der Foren, man kommt vom Stöckchen auf den Stock. Unser User fragt nach einer Parkmöglichkeit und wir schwimmen in der Schei§§e....

Kurzum: Flughäfen, Parkhaus Busbahnhof, Parkhäuser im Zentrum oder Hotel/Motel mit Garage.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10002
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1412 mal
Danke erhalten: 1499 mal in 1259 Posts

Re: Auto parken in Rio

Beitragvon BrasilJaneiro » Fr 12. Okt 2012, 21:21

1983 hat geschrieben:Hallo

hat ggf einer paar Tipps wo man sein Auto gut und günstig und sicher parken kann?

Ich bin beruflich mit dem Auto unterwegs und habe 2-3 Tage eine Pause die ich in Rio verbringen will. Wobei bisher war ich nur mit Ubahn bus in Rio unterwegs. Nun das erste mal mit dem PKW.

Will einfach bisschen am Strand entspannen. Wäre auch kein Thema das Auto irgendwo abzustellen und von da dann weiter per ubahn oder so.

Danke


Zum Hotel fahren, Schlüssel abgeben und es wird sicher in der Tiefgarage geparkt. Kein Problem zB im Hotel Canada.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4601
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]