Autokauf in Brasilien

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Autokauf in Brasilien

Beitragvon baianos » Mi 8. Okt 2008, 20:06

besteht die möglichkeit ohne festen wohnsitz ein auto zu kaufen und anzumelden?????

hintergrund: wenn wir nach brasilien kommen, werden wir zuerst keinen festen wohnsitz haben. wir wollen nicht bis zu 6 monate ein teures mietauto bezahlen, direkt ein auto erwerben und anmelden ist angestrebt.
kann man die adresse einer pension anzugeben, um das auto anzumelden?
wie sind eure erfahrungen?
unser status bei einreise wird doppelstaatlichkeit (also auch bras) und dauervisa sein. wir werden natürlich auch eine cpf haben.

über eure tips würden wir uns freuen.
baianos
 
Beiträge: 37
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 18:03
Wohnort: Belgien
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Autokauf in Brasilien

Beitragvon Itacare » Mi 8. Okt 2008, 20:28

schaut mal unter http://www.lideraluguel.com.br unter "terceirizacao" was beim Kauf und Unterhalt alles auf euch zukommt bzw. bei Anmietung schon enthalten ist...
Dieses Jahr August / September habe ich dort einen Gol für 3 Wochen alles inkl. endverhandelt + freie km für R$ 300.-/Woche gemietet. Geht bei 6 Monaten sicher noch günstiger. Ob Kauf dann noch Sinn macht?
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Autokauf in Brasilien

Beitragvon baianos » Mi 8. Okt 2008, 20:45

wir werden in brasilien bleiben und das gekaufte auto soll von dauer sein, deswegen ist ein leihauto vielleicht nur für die erste woche für die suche eine option.
trotzdem danke für deine tip mit der ad...werd gleich mal schauen....obwohl ich glaube, das ich dort keine antwort für meine spezielle frage erhalten werde
wie ist das leben in itacare in bahia ? dieser bundesstaat ist auch unser ziel gruß
baianos
 
Beiträge: 37
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 18:03
Wohnort: Belgien
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 1 Post

Re: Autokauf in Brasilien

Beitragvon Itacare » Mi 8. Okt 2008, 21:07

@baianos
dann kann ich keine bessere Antwort geben, wohne (noch) nicht dort.

Was Itacare betrifft, http://www.Itacare.com

Gruß
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Autokauf in Brasilien

Beitragvon MESSENGER08 » Do 9. Okt 2008, 00:12

baianos hat geschrieben:besteht die möglichkeit ohne festen wohnsitz ein auto zu kaufen und anzumelden?????


Das kommt auf die DETRAN (Strassenverkehrsbehörde/Zulassungsstelle) an. In welchem Bundesstaat wollt Ihr denn das Fahrzeug anmelden? Erkundigt Euch dort, die homepage hat folgendes Format: http://www.detran.XX.gov.br XX steht für den Bundesstaat (sp + São Paulo, rj = Rio de Janeiro, ba = Bahia, etc...) :wink:

LINK: http://www.detran.ba.gov.br/veiculos/pa ... ?648261441 (TRANSFERÊNCIA DE PROPRIEDADE NA BAHIA! )

Normalerweise muss man einen Wohnsitz nachweisen in Form einer Wasser- Strom oder Telefonrechnung (Festnetz), da es in BRA ja keine Meldepflicht gibt.
Ist eigentlich nur eine Formalie, deshalb könnte evtl. ein Bekannter, Freund oder Familienangehöriger mit festem Wohnsitz da aushelfen und sozusagen seine Adresse zur Verfügung stellen. :roll:

Kleiner Tipp, kauft nicht von Privat, sondern bei einem Händler (Freier oder Vertrags) und lasst die Zulassung über dessen DESPACHANTE erledigen, kostet vielleicht eine kleine Gebühr, kommt aber günstiger als wenn Ihr als "Greenhorns" das selber machen wollt. Wenn Ihr geschickt verhandelt (Neuwagem mit Barzahlung) übernimmt der Händler die Kosten für den Despachante und die Zulassung! :lol:
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Re: Autokauf in Brasilien

Beitragvon baianos » Do 9. Okt 2008, 18:12

@ MESSENGER08
dank dir für deine ausführliche antwort.
so richtige greenhorns sind wir eigentlich nicht, meine frau ist deutschstämmige brasilianerin und hat dort 25 jahre gelebt (süden), nur mit autos kennt sie sich gar nicht aus.
unser auto wollten wir auf jeden fall beim händler kaufen, von privat ist das risiko einem faulem ei aufzusitzen viel zu groß. km-stand verstellt und sonstige pfuschereien sind ja völlig normal. sind beim händler auch nicht ausgeschlossen, aber die wahrscheinlichkeit ist geringer. die meisten händler geben auch auf motor und getriebe 3 monate garantie....meist schon im kaufpreis enthalten.
die anmeldung über den händler laufen lassen, wird wohl wohl ein guter rat sein
mit der ad müssen wir wohl mal schauen, eine bekannte von einer bekannten wohnt in salvador (wir wollen nach bahia)
....und wenn wir ein auto gefunden haben, wird der händler bestimmt alle tricks kennen :lol:
baianos
 
Beiträge: 37
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 18:03
Wohnort: Belgien
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 1 Post

Re: Autokauf in Brasilien

Beitragvon 007 » Do 9. Okt 2008, 18:38

baianos hat geschrieben:@ MESSENGER08
dank dir für deine ausführliche antwort.
so richtige greenhorns sind wir eigentlich nicht, meine frau ist deutschstämmige brasilianerin und hat dort 25 jahre gelebt (süden), nur mit autos kennt sie sich gar nicht aus.
unser auto wollten wir auf jeden fall beim händler kaufen, von privat ist das risiko einem faulem ei aufzusitzen viel zu groß. km-stand verstellt und sonstige pfuschereien sind ja völlig normal. sind beim händler auch nicht ausgeschlossen, aber die wahrscheinlichkeit ist geringer. die meisten händler geben auch auf motor und getriebe 3 monate garantie....meist schon im kaufpreis enthalten.
die anmeldung über den händler laufen lassen, wird wohl wohl ein guter rat sein
mit der ad müssen wir wohl mal schauen, eine bekannte von einer bekannten wohnt in salvador (wir wollen nach bahia)
....und wenn wir ein auto gefunden haben, wird der händler bestimmt alle tricks kennen :lol:



Die drei Monater Garantie ist im Verbrauchergestzt vorgeschrieben, sofern es sich beim Verkäufer um eine Firma handelt.

Markenvertretungen geben in der Regel 1 bis 2 Jahre Garantie auf ihre Gebrauchtfahrzeuge.

abraço

James
Leben oder sich geschaeftlich betätigen in Fortaleza
oder Ceará ? WIR HABEN IMMER NEUE UND SERIOESE ANGEBOTE !


fortalezaconsult
Benutzeravatar
007
 
Beiträge: 919
Registriert: So 12. Nov 2006, 17:08
Wohnort: Fortaleza/CE/Brasil
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Autokauf in Brasilien

Beitragvon Bastos » Do 9. Okt 2008, 21:39

Vielleicht noch der kleine Hinweis, das auch nach dem Führerschein gefragt wird (bei uns jedenfalls ) und ob die Fahrerlaubnis für Brasilien bereits bei der DETRAN eingetragen ist und Du den Stempel auf Deiner beglaubigten Übersetzung hast.

Schaue mal hier nach http://www.seminovoslocaliza.com.br/index.asp , das sind alles gut gepflegte Autos mit wenigen Kilometern. Vielleicht findest Du ja was. Salvador steht ja auch drin.
Diskutiere nicht mit dem Idioten,denn er zieht dich auf sein Niveau
und schlaegt dich dort mit seiner riesigen Erfahrung.
Benutzeravatar
Bastos
 
Beiträge: 432
Registriert: So 28. Sep 2008, 11:53
Bedankt: 135 mal
Danke erhalten: 49 mal in 38 Posts

Re: Autokauf in Brasilien

Beitragvon baianos » Fr 10. Okt 2008, 17:01

@bastos
bei deinem link hab ich da immer ne fehlermeldung

zum führerschein die neuesten telef. infos laut detran:
-internationaler führerschein grundsätzlich gültig.
-wenn man 2 nationalitäten besitzt, kann der nicht brasilianische führerschein sofort in einen bras. umgeschrieben werden, den nicht bras. gibt man nicht ab.
-also am besten immer einen internationalen besorgen und den europäischen schön verwahren. sollte man den intern. mal aus irgendeinen grund abgeben müssen, hat man seinen alten noch :cool:

beim autokauf gilt auch der intern. (ist beglaubigt incl port. übersetzung)

@007
danke james für deine info, du kannst ja auch sympathisch sein :lol:
baianos
 
Beiträge: 37
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 18:03
Wohnort: Belgien
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 1 Post

Re: Autokauf in Brasilien

Beitragvon Bastos » Sa 11. Okt 2008, 13:30

baianos hat geschrieben:@bastos
bei deinem link hab ich da immer ne fehlermeldung



Sorry, hatten wohl in der Zwischenzeit etwas geändert, jetzt sollte es gehen:

http://www.seminovoslocaliza.com.br/site/
Diskutiere nicht mit dem Idioten,denn er zieht dich auf sein Niveau
und schlaegt dich dort mit seiner riesigen Erfahrung.
Benutzeravatar
Bastos
 
Beiträge: 432
Registriert: So 28. Sep 2008, 11:53
Bedankt: 135 mal
Danke erhalten: 49 mal in 38 Posts


Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]