Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Beitragvon Elsass » Do 20. Jun 2013, 07:16

Bem Vindo no Pais do FUTURO :twisted:
Bearbeitungsgebuehren, ZInssteuer, finanz. Transaktionssteuer, lokale Abgabe fuer den prefeito :evil: usw.
Letzlich ist doch egal wie die Zinssaetze aufgebessert und dann wieder runtergeschoent werden.
Man kann doch an den Raten die Gesamtkosten abschaetzen. Und die liegen hier bei ca. 15% jaehrlich.
Kauf das Auto gebraucht (1-2 Jahre), bezahl bar und handel den Preis runter.
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Beitragvon Itacare » Do 20. Jun 2013, 08:10

rossoneri hat geschrieben:

* Kreditwert 18250 reais, 12 Monate, monatliche Rate 1764 reais = 0,83% p.m.
-> eigene Berechnung: 0,83% entspricht 1603 reais monatlich

* Kreditwert 18250 reais, 24 Monate, monatliche Rate 936 reais = 0,89% p.m.
-> eigene Berechnung: 0,89% entspricht 845 reais monatlich

* Kreditwert 24000 reais, 24 Monate, monatliche Rate 1250 reais = 1,19% p.m.
-> eigene Berechnung: 1,19% entspricht 1149 reais monatlich



Fall 1 jährlicher Nominalzins 28,31 %, Fall 2 = 20,8 %, Fall 3 = 22,41 %.

Da hat der Verkäufer diverse Vermittlungsprovisionen für den Kredit wohl schon eingerechnet ......
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Beitragvon Elsass » Do 20. Jun 2013, 08:54

Itacare hat geschrieben:Fall 1 jährlicher Nominalzins 28,31 %, Fall 2 = 20,8 %, Fall 3 = 22,41 %.
:?:
ich denke mal, dass die Tilgung schon in den Raten drin ist, dann liegen die Jahreszinsen nach meiner Berechnung um die 12-16%.
Als Bahianer rechnest du wahrscheinlich mit dem Schlimmsten :lol: , aber ganz so schlimm sind selbst die Bahianer nicht.
:wink:
Zuletzt geändert von Elsass am Do 20. Jun 2013, 09:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Re: Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Beitragvon cabof » Do 20. Jun 2013, 09:32

Das sind doch alles Milchmädchenrechnungen, klar wäre es mal interessant zu wissen was so an Zinsen fällig wird etc. etc. Für mich als
Konsument / Käufer ist nur die Endsumme interessant, resp. die monatlichen Belastungen - muß ich finanzieren, dann lasse ich mir auch
ein Angebot meiner Hausbank vorlegen - auch die deutschen "wundersamen" 0% Finanzierungen (Ironie) der Autohäuser können teuerer sein
als ein kreditfinanziertes Auto über die Hausbank. Bei Barzahlung gibt es in DE satte Rabatte auf Liste und noch ein kleines Zubehör...
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9972
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Beitragvon Itacare » Do 20. Jun 2013, 09:44

Elsass hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Fall 1 jährlicher Nominalzins 28,31 %, Fall 2 = 20,8 %, Fall 3 = 22,41 %.
:?:
ich denke mal, dass die Tilgung schon in den Raten drin ist, dann liegen die Jahreszinsen nach meiner Berechnung um die 15-16%.
Als Bahianer rechnest du wahrscheinlich mit dem Schlimmsten :lol: , aber ganz so schlimm sind selbst die Bahianer nicht.
:wink:


Natürlich ist die Tilgung mit drin. Ich habe mit monatlicher nachschüssiger Tilgungsverrechnung gerechnet.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Beitragvon rossoneri » Do 20. Jun 2013, 14:00

Mein Gedanke bei der ganzen Sache war ja, ob man das Autohaus womöglich auf die Prozentsätze aus der Werbung festnageln kann. Bzw. wäre es einfach schön, wenn die einem sagen würden wofür diese "hohe" Rate gezahlt wird, wenn der Zins ja angeblich nur einen gewissen Teil davon ausmacht.

Ob Neuwagen oder gebraucht geht uns ja auch durch den Kopf. Normalerweise würde ich sagen, dass gebraucht das bessere Geschäft ist, aber nur, wenn man auch einen guten erwischt. Hier liegt aber schon das Problem. Am Ende weiß ich nicht genau, was für eine Art Wagen ich bekomme. Beim Neuwagen habe ich diese Unsicherheit nicht und dazu mehrere Jahre Garantie.

Allgemein scheinen die Autoverkäufe zuletzt arg rückläufig zu sein. Denkt ihr, dass es besser ist einfach noch ein wenig zu warten, da womöglich in ein paar Monaten die Verhandlungsbereitschaft der Verkäufer zunehmen könnte.

Wir überlegen übrigens einen VW Fox oder Hiunday HB20 zu kaufen. Hiunday scheint derzeit aber noch so viele Autos zu verkaufen, dass man weder über den Preis noch den Zins verhandeln möchte. Bei VW sieht das schon anders aus...

PS. Muss ich die "IPVA" schon im ersten Jahr des Kaufes zahlen? Dann vielleicht nur anteilig bis Dezember?
Benutzeravatar
rossoneri
 
Beiträge: 106
Registriert: Do 21. Jun 2012, 09:39
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 13 mal in 10 Posts

Re: Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Beitragvon amazonasklaus » Do 20. Jun 2013, 15:05

rossoneri hat geschrieben:Muss ich die "IPVA" schon im ersten Jahr des Kaufes zahlen? Dann vielleicht nur anteilig bis Dezember?

Ja, genau.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Beitragvon Itacare » Do 20. Jun 2013, 15:15

Das vermutlich einzige was die Verkäufer kennen, ist die Höhe ihrer Provision. Deshalb können sie Dir auch nicht sagen, ob die 0,89 % oder 1 % der anfängliche oder der durchschnittliche monatliche Zins oder was auch immer ist.
Wenn Du sie auf was festnageln willst, hörst Du, sorry, da kenn´ ich mich nicht aus, ist so von der Bank vorgegeben. Oder sie sagen, das mit dem 1 % gilt nur für ein bestimmtes Modell oder eine bestimmte Ausstattung, was natürlich einige Monate Lieferzeit hätte.
Sie verlassen sich darauf, dass die Käufer nicht besser rechnen können als sie selbst und / oder froh sind, überhaupt in Raten zahlen zu dürfen.

Gibt es denn dort keine Konkurrenz? Vielleicht triffst Du dort auf einen Verkäufer, der mehr Ahnung hat. Oder noch knapp ein Jahr auf ein Auto verzichten und dann Rabatt für cash verhandeln.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Beitragvon Limao » Do 20. Jun 2013, 16:36

Zu dem Beispiel 1:

12 Monate, 18250 Kreditbetrag, 0,83 % Zinsen, monatlich und einer Rate von 1.764 monatlich:

Ich komme auf diese Werte:

Wenn die monatliche Tilgung nicht verrechnet wurde, bedeutet das, dass auch dass der Verkäufer ziemlich genau 6% Gebühren aufgeschlagen hat, dann kommt man bei dem Zins von 0,83% p.m. genau auf die 1.764 Real monatlich. Der Effektivzins beträgt dann ca. 16%, Gesamtkosten Kredit ca. 2913 Real.

Wenn die Tilgung monatlich verrechnet wurde, (wie Annuitätendarlehen) bedeutet das, dass der Verkäufer genau 1.000 Real Gebühren aufgerechnet hat (ca. 5,5%), die mitfinanziert werden., also Kreditsumme inkl. Gebühr 19.250, dann kommt man bei einem monatlichen Zinssatz von 0,83% genau auf die 1.764 Real monatliche Rate. Die Schlussrate beträgt dann allerdings nur ca. 860 Real. Der Effektivzins beträgt in diesem Fall ca. 11%, Gesamtkosten Kredit 2.014 Real.
Benutzeravatar
Limao
 
Beiträge: 313
Registriert: Di 30. Apr 2013, 17:53
Wohnort: BH
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 91 mal in 69 Posts

Re: Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Beitragvon Itacare » Do 20. Jun 2013, 23:56

wie auch immer, es ist Wucher. Ich bevorzuge kräftig handeln mit cash in der Tasche. Selbst bei einem Nachlass von 10 % kämen dann im Vergleich zur Ratenzahlung 25 - 30 % raus.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]