Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Beitragvon rossoneri » Fr 21. Jun 2013, 02:28

Mal ein wenig abseits vom eigentlichen Thema:

Was haltet ihr hier eigentlich von den beiden Autos VW Fox oder Hyundai HB20 bzgl. Zuverlässigkeit, Versicherung, Preis usw.

Hat hier jemand eines der Autos und kann seine Meinung schildern?

Besten Dank
Benutzeravatar
rossoneri
 
Beiträge: 106
Registriert: Do 21. Jun 2012, 09:39
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 13 mal in 10 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Beitragvon Limao » Fr 21. Jun 2013, 02:33

Itacare hat geschrieben:wie auch immer, es ist Wucher. Ich bevorzuge kräftig handeln mit cash in der Tasche. Selbst bei einem Nachlass von 10 % kämen dann im Vergleich zur Ratenzahlung 25 - 30 % raus.


Es ist Wucher, da hast Du absolut recht. Zumal größere Händler wie die größeren Autovermietungen ich schätze 30 bis 40 % Rabatt auf den Neupreis von den Autokonzernen hier bekommen, wegen der Abnahmemenge. Im Falle einer größeren Autovermietung weiss ich das sicher. Die lassen die Autos z.B. ein paar Kilometer rollen, verdienen sich die Lücke doppelt und dreifach auch nochmal über abzuschliessende Versicherungen/Provisionen und Kratzer zurück und verkaufen sie dann fast zum Neuwagenpreis und werben mit 5% Promocao usw. Bei Finanzierung der Autos gibt's nochmal Bonus von den Finanzierungspartnern...
Benutzeravatar
Limao
 
Beiträge: 313
Registriert: Di 30. Apr 2013, 17:53
Wohnort: BH
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 91 mal in 69 Posts

Re: Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Beitragvon amazonasklaus » Sa 22. Jun 2013, 08:17

rossoneri hat geschrieben:Meiner Meinung nach sollte der Zinssatz aussagen, dass man eben jene Prozente monatlich auf den Restwert des Kredites zu zahlen hat, so dass in der Folge ein stetig geringerer Zins anfällt. Diese abnehmenden monatlichen Raten kann man natürlich gern summieren und dann den Durchschnitt für eine gleichmäßige Rate bilden, aber diese Rate entspricht nach meiner Rechnung jeweils einem deutlich höherem Zinssatz.

Hab ich hier einen Denkfehler oder sagt das Autohaus einfach eine Zahl und rechnet mit einer anderen? Vielleicht gibt es ja auch Gebühren, die einem niemand nennt, die aber mit in die Rechnung fließen.

Ich bin mir nicht sicher, ob die Frage schon abschließend beantwortet war. Wenn ja, dann hast Du die Antwort jetzt doppelt.

Wie Du richtig vermutet hast, bezieht sich der Zinssatz auf den jeweiligen Restwert des Kredits. Wegen der Tilgung ist die monatliche Rate natürlich höher als die reine Zinszahlung.

Für ein Darlehen von R$ 20.000,00 mit einem Zinssatz von 1% p.m. über 36 Monate betragen die Zinsen im ersten Monat R$ 200,00, im zweiten Monat R$ 195,36 usw. Mit der Tilgung kommt man auf eine gleichbleibende monatliche Rate von R$ 664,29.

In der Praxis erhöht sich die Rate wegen der IOF noch ein wenig.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Beitragvon Bequimao » Sa 22. Jun 2013, 16:18

Hallo,

Sowohl in DE als auch in Brasilien wird mit den HP-Verfahren und Monatszins gerechnet. Nur wird der Zins in DE als Jahreszins angegeben. Der entsprechende Zins in DE ist einfach 12 * 0,89.

Es gibt auch Zinsrechner im Web, womit man das überprüfen kann.

Viele Grüße
Bequimão

Edit: Hier habe ich schon mal darüber geschrieben
Bequimão ist Manuel Beckmann, brasilianischer Revolutionär in Maranhão (?? - 1685).
Benutzeravatar
Bequimao
 
Beiträge: 415
Registriert: Sa 18. Mär 2006, 14:20
Wohnort: Mannheim
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 12 mal in 11 Posts

Re: Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Beitragvon Gordinho » Sa 22. Jun 2013, 18:07

Bequimao hat geschrieben:(?? - 1685)


1630
Benutzeravatar
Gordinho
 
Beiträge: 81
Registriert: Mo 29. Aug 2005, 12:33
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 19 mal in 16 Posts

Re: Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Beitragvon rossoneri » So 23. Jun 2013, 01:52

Ich war heute nochmal im Autohaus und der Manager konnte mit mir Englisch sprechen und meinte letztlich aber auch, dass die Differenz der Ergebnisse u.a. in einer Steuer IOF(?) begründet liegt.

Komischerweise hat man heute nochmal irgendwas bei gleichem Zinssatz gerechnet und die monatliche Rate war ein gutes Stück geringer. Mit dem Ergebnis waren wir zufrieden und haben einen neuen Fox erworben... Hoffentlich fallen die Preise nicht bald zu stark, so dass wir uns ärgern ;)

Nein, nein. Hoffentlich entwickelt sich die ganzen Proteste zum Besseren für uns alle.
Benutzeravatar
rossoneri
 
Beiträge: 106
Registriert: Do 21. Jun 2012, 09:39
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 13 mal in 10 Posts

Re: Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Beitragvon Limao » So 23. Jun 2013, 03:42

Glückwunsch und allzeit Gute Fahrt !!!............... :D
Benutzeravatar
Limao
 
Beiträge: 313
Registriert: Di 30. Apr 2013, 17:53
Wohnort: BH
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 91 mal in 69 Posts

Re: Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Beitragvon Itacare » Mo 24. Jun 2013, 17:02

siehste, wer den Mund nicht aufmacht, muss den Geldbeutel aufmachen.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
cabof

Re: Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Beitragvon amazonasklaus » Di 25. Jun 2013, 09:07

rossoneri hat geschrieben:Ich war heute nochmal im Autohaus und der Manager konnte mit mir Englisch sprechen und meinte letztlich aber auch, dass die Differenz der Ergebnisse u.a. in einer Steuer IOF(?) begründet liegt

IOF = Imposto sobre operações financeiras = Finanztransaktionssteuer
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Autokauf - was bedeuten die Prozente?

Beitragvon rossoneri » Di 25. Jun 2013, 13:12

Itacare hat geschrieben:siehste, wer den Mund nicht aufmacht, muss den Geldbeutel aufmachen.

Wieso? Vom ersten Angebot des Autohauses bis zu dem was wir am Ende bezahlen besteht sowohl in der Summe als auch bei den Prozenten ein großes Unterschied.

Ob irgendjemand irgendwo ein besseres Angebot bekommt, das kann schon sein. Aber wir brauchten ein Auto recht zeitnah und wollten nicht mehr länger warten. Es kann natürlich sein, dass der Automarkt noch mehr einbricht und es weitere Preisnachlässe usw. gibt, aber darauf wollten wir nicht warten.

Oder hab ich deine Aussage falsch verstanden?
Benutzeravatar
rossoneri
 
Beiträge: 106
Registriert: Do 21. Jun 2012, 09:39
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 13 mal in 10 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]