Bahia hat die höchste Form des Kommunismus erreicht

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Bahia hat die höchste Form des Kommunismus erreicht

Beitragvon tonihandwerk » Mo 6. Feb 2012, 19:09

Hallo zusammen
Ich denke, Bahia - Salvador hat die höchste Form des Kommunismus erreicht.
Wie hatten wir es damals gelernt,
Jeder nimmt nur soviel wie er tragen kann und das muß nicht bezahlt werden.
Außerdem ist die Polizei überflüssig, da niemand mehr klaut, sondern nur nimmt was er braucht...
Wenn es nicht so traurig währe....
Nach 1 Woche Streik hat die Krimminalität mehr als 30% zugenommen, mehr als 5 große Einkaufshäuser wurden leer geräumt, mehr als 200 Autos wurden geklaut und über 90 wurden schon getötet. Die Händler haben besser ihre Geschäfte beschlossen und wer weiter leben will bleibt besser zu haus.
Jeder versteckt sich in seiner Hütte und hofft das die Politker mit ihren Steuergeldern schnell die Ordnung wieder herstellen. Einen Teufel werden die Säcke tun...
Die, die es können setzen sich in ihren Heli und verschwinden für ein paar Tage die anderen Säcke lassen sich von der "Forca National", vor der PM schützen, weil sie den die 6% Prozent mehr nicht gönnen und das bezahlt wiederum das Volk.
Gut das ich noch weit genung von so einer Droge von Stadt, wie Salvador entfernt bin und den Keller voll Lebensmittel habe.
Es ist ja nicht nur so, das es keine Polizei auf der Straße gibt, das Problem das sich ein Teil von denen in Zevil mit Dienstwaffe (falles da noch ein Unterschied besteht) unter die Verbrecher mischen um so mehr Aufmerkasamkeit auf ihre Miesere zu lenken.
Auf der "Paralela" in Salvador haben sie Bussfahrer, unter Waffengewalt, ihre Busse quer stellen lassen und Zündschlüssel der mitgenommen, da geht nix mehr.
Vielleicht fällt ja dies Jahr sogar das Karneval in Salvador aus, der Strand und die Unwelt werden es danken, wenn sie diesmal nicht wieder mehr als 500 Tonnen Müll von den Menschenpack ertragen müssen.
Klar die Händler und Verkäufer hätten dann ein kleines Problem mit den Einnahmen, aber wie immer werden sie sich das schon wieder von irgend wo beschaffen, um das Geld für die Steuern rechtzeitig aufzubringen.
Soll doch keiner der Politiker hungern.
Jetzt will ich den Text mal schnell einstellen, bevor der nächste Stromausfall kommt und ich wieder den Text verliere.
In diesem Sinne
Toni
Benutzeravatar
tonihandwerk
 
Beiträge: 28
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 17:22
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Bahia hat die höchste Form des Kommunismus erreicht

Beitragvon zagaroma » Di 7. Feb 2012, 22:16

Man weiss garnicht, was man zu solchen schauderhaften Absurditàten sagen soll... vielleicht nur dies:

Willkommen in Sùdamerika!
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1981
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 711 mal
Danke erhalten: 1205 mal in 650 Posts

Re: Bahia hat die höchste Form des Kommunismus erreicht

Beitragvon karlnapp » Mi 8. Feb 2012, 02:44

tonihandwerk hat geschrieben:Wie hatten wir es damals gelernt
und bei Vielen ist da auch Einiges hängengeblieben, wenn ich die unzähligen gleichmachenden Kommentare mal unter diesem Aspekt betrachte!
Benutzeravatar
karlnapp
 
Beiträge: 909
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 13:28
Wohnort: Minas Gerais
Bedankt: 93 mal
Danke erhalten: 72 mal in 70 Posts

Re: Bahia hat die höchste Form des Kommunismus erreicht

Beitragvon Elsass » Mi 8. Feb 2012, 04:59

Salvador cade vez pior !

Aber solange Ivete Sangalo noch rumhueppt und der viciado do carnaval (Bel Marques) seine Millioenchen im Karnaval verdienen kann, ist die Welt in Bahia doch noch in Ordnung , oder ? :twisted:
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Re: Bahia hat die höchste Form des Kommunismus erreicht

Beitragvon Elsass » Mi 8. Feb 2012, 11:13

kurzer update:
seit 9 Tagen Streik eines Teils der PM in Salvador:
118 Morde, im Februar ca. 16/Tag
Taeglich Pluendereien in der gesamten Stadt.
Die noch operierenden Sicherheitsorgane (Polizei Militaer) erscheinen machtlos.
Es zeigt sich jetzt, dass die Gesellschaft bis auf die Knochen veraengstigt ist und z.B. bei einem Ueberfall auf der Strasse sich nicht einmischt. Kann man ihnen auch nicht unbedingt uebel nehmen, weil Schusswaffen werden ohne Zoegern eingesetzt. Jeder kleine Kriminelle hat freie Hand. Und es gibt genug Viertel, in die sich die Gangster ungeschoren zurueckziehen koennen. Da traut sich die Polizei im Moment nicht mehr rein.
http://www.atarde.com.br/cidades/noticia.jsf?id=5807890&t=Seguranca:+media+do+mes+ja+e+de+16+homicidios+por+dia
esse pais nao tem futuro (aber das wusste man ja schon vorher) :evil:
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Re: Bahia hat die höchste Form des Kommunismus erreicht

Beitragvon karlnapp » Mi 8. Feb 2012, 11:33

Elsass hat geschrieben:kurzer update:

Rios PM wird sich vermutlich dem Streik anschließen, angeblich wird die am geringsten in ganz Brasilien entlohnt. Kam vor 5 Minuten in den Nachrichten.
Benutzeravatar
karlnapp
 
Beiträge: 909
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 13:28
Wohnort: Minas Gerais
Bedankt: 93 mal
Danke erhalten: 72 mal in 70 Posts

Re: Bahia hat die höchste Form des Kommunismus erreicht

Beitragvon Itacare » Mi 8. Feb 2012, 13:07

Der Fisch stinkt vom Kopf her. Ein neuer Bürgermeister feuert in der Regel den alten Kommandanten der PM und setzt seinen eignenen ein, damit er sich seine Wahlkosten zurück stehlen kann. Da dies letztlich auf die Kosten der einfachen Polizisten geht, kann man sich deren Frust vorstellen.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 913 mal
Danke erhalten: 1405 mal in 970 Posts

Re: Bahia hat die höchste Form des Kommunismus erreicht

Beitragvon MESSENGER08 » Mi 8. Feb 2012, 13:09

Das beste wäre wenn die Touristen (egal ob Brasis oder Gringos) dieses Jahr Bahia zum Karnaval meiden würden. Dann würde den Verantwortlichen klar werden welchen Schaden dieser Streik national und international angerichtet hat.

Aber daraus wird sicher nichts, denn nicht mal die PM´s werden während Karnaval streiken. :twisted: Das ganze wird sich in der nächsten Woche in Nichts auflösen und dann wird so getan als wenn es nie einen Streik gegeben hätte.

:evil: #-o
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Re: Bahia hat die höchste Form des Kommunismus erreicht

Beitragvon MESSENGER08 » Mi 8. Feb 2012, 13:13

Itacare hat geschrieben:...Ein neuer Bürgermeister feuert in der Regel den alten Kommandanten der PM und setzt seinen eignenen ein, .....


So ein QUATSCH !!!

Brasilien ist doch nicht die USA !!!

PM und Polícia Civil sind Behörden des Bundesstaates, also der Governador ist der höchste Vorgesetzte .
Wäre ja noch schöner wenn jeder dahergelaufene Bürgermeister, der kaum alfabetisiert ist, auch noch bei der Polizei mitbestimmen würde. =D> :lol:

:cool:
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Re: Bahia hat die höchste Form des Kommunismus erreicht

Beitragvon Elsass » Mi 8. Feb 2012, 13:37

MESSENGER08 hat geschrieben:Wäre ja noch schöner wenn jeder dahergelaufene Bürgermeister, der kaum alfabetisiert ist, auch noch bei der Polizei mitbestimmen würde

ist aber leider so.
Weil die Jungs von der PM und policia civil auch nur schlecht bezahlt werden und damit fuer jede Zuwendung sich gern erkenntlich zeigen.
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]