Bald ist es geschafft...

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Re: Bald ist es geschafft...

Beitragvon GatoBahia » Do 20. Jul 2017, 21:16

Itacare hat geschrieben:
chris0211 hat geschrieben:Ich weiß nicht, es klingt nur danach. Weil eben der A1 Kurs noch nicht vorhanden ist. Welches Möglichkeiten hat das Amt denn noch in dieser Situation den Aufenthalts zu genehmigen?

LG,
Chris


Oi Chris,
Du musst einfach nur verhandeln. Wenn etwas verlangt wird, fragen, ob es da keine andere Möglichkeit gibt bzw. man das nicht später machen kann etc.
Gesetze sind wie Gummi, da geht immer was, heiraten ist doch keine Straftat.
Wer den Mund nicht aufmacht, muss den Geldbeutel aufmachen :mrgreen:


Das Gesetz kann keine Ehe trennen, und die Liebe überwindet alle Grenzen :idea: :cool: :roll:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4906
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1190 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Bald ist es geschafft...

Beitragvon Itacare » Do 20. Jul 2017, 21:30

GatoBahia hat geschrieben:
Das Gesetz kann keine Ehe trennen, und die Liebe überwindet alle Grenzen :idea: :cool: :roll:


Weshalb Familienrecht auch Vorrang hat. Manch Behörde muss man erst daran erinnern, aber dann klappt es :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
GatoBahia

Re: Bald ist es geschafft...

Beitragvon José Datrino » Do 20. Jul 2017, 22:43

Du solltest Ausländerbehörde und Standesamt erstmal trennen und dich auf die Heirat im Standesamt konzentrieren! Wenn du den Trauschein hast ab zur Ausländerbehörde um einen Antrag auf Familienzusammenführung stellen (Zuzug zum deutschen Ehepartner) Formulare bekommst du im Internet. Danach erhält die Holde eine befristete Aufenthaltsgenehmigung für 12 Monate, die verlängert werden muss/kann. Kosten rund 80 Euro. Mit dem Aufenthaltstitel bekommt sie eine Verpflichtung zur Teilnahme eines Integrationskurses. Erst wenn sie diesen komplett gemacht und Prüfungen bestanden hat bekommt sie eine Niederlassungserlaubnis!
Mehr infos per PN und hier:
https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Infoservice/FAQ/VisumFuerD/04-AuslEhepartner.html?nn=350374

Alles Gute euch!
Benutzeravatar
José Datrino
 
Beiträge: 146
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 20:24
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 44 mal in 31 Posts

Folgende User haben sich bei José Datrino bedankt:
GatoBahia, Hallorin

Re: Bald ist es geschafft...

Beitragvon GatoBahia » Do 20. Jul 2017, 22:47

Oh, ein konstruktiever Beitrag :idea: :shock: :lol: (Duck und wech #-o)
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4906
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1190 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Bald ist es geschafft...

Beitragvon José Datrino » Do 20. Jul 2017, 23:48

GatoBahia hat geschrieben:Oh, ein konstruktiever Beitrag :idea: :shock: :lol: (Duck und wech #-o)


Oh, stimmt! ist ja in diesem Forum eher rar. Musste auch über meinen Schatten springen um nicht gleich als Streber hier zu gelten! Aber nach diesen Panik Threads der letzten Tage musste das ja mal irgendwie passieren! =D>
Benutzeravatar
José Datrino
 
Beiträge: 146
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 20:24
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 44 mal in 31 Posts

Folgende User haben sich bei José Datrino bedankt:
GatoBahia

Re: Bald ist es geschafft...

Beitragvon chris0211 » Mo 24. Jul 2017, 11:56

Also ich glaube mittlerweile tatsächlich, dass es alles kein Problem sein wird. Ich habe das Amt immer als das größte Problem gesehen, weil eben das heirats-Visum vorgeschrieben wird.

Aber ich glaube solange man den Grundvoraussetzungen nachkommt (Sprachkurs etc.) und die Unterhaltspflicht erfüllt, ist die Behörde da eher entspannt. Jedenfalls scheint es so. Wir haben den Termin nun für 1 Woche nach der Hochzeit angesetzt.

Wir freuen uns jedenfalls auf die gemeinsame Zukunft. Zelte in BRA sind nunmehr komplett abgebrochen und wir haben hier nun noch ein paar Tage Zeit die letzten Hochzeitsvorbereitungen zu treffen.

Der ganze Aufwand hat sich mehr als nur gelohnt. Und das anstrengendste war halt die Beschaffung aller Unterlagen für das Standesamt und die Wartezeit die sich beim OLG etwas hingezogen hat. Naja... und der finanzielle Aufwand nervt jetzt noch ;-)

Aber im Grunde ist alles ganz einfach gewesen. Man steht halt am Anfang nur vor einer großen Bürokratiemauer und weiß nicht wo man starten soll.
Benutzeravatar
chris0211
 
Beiträge: 101
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:15
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 26 mal in 15 Posts

Folgende User haben sich bei chris0211 bedankt:
GatoBahia

Re: Bald ist es geschafft...

Beitragvon Colono » Mo 24. Jul 2017, 12:05

chris0211 hat geschrieben:
Der ganze Aufwand hat sich mehr als nur gelohnt.


Was sprang dabei raus?

Dass du mit deiner Frau zusammen bist, hast du nicht dem Deutschen Staat zu verdanken.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2358
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 652 mal
Danke erhalten: 705 mal in 520 Posts

Re: Bald ist es geschafft...

Beitragvon GatoBahia » Mo 24. Jul 2017, 12:24

Ich wäre froh wenn meine jede Nacht neben mir liegen könnte :idea:
(oder auf mir, unter mir...)
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4906
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1190 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Bald ist es geschafft...

Beitragvon Colono » Mo 24. Jul 2017, 12:55

GatoBahia hat geschrieben:Ich wäre froh wenn meine jede Nacht neben mir liegen könnte :idea:
(oder auf mir, unter mir...)


Woran liegts, irgend eine Pflicht?
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2358
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 652 mal
Danke erhalten: 705 mal in 520 Posts

Re: Bald ist es geschafft...

Beitragvon GatoBahia » Mo 24. Jul 2017, 14:07

Colono hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Ich wäre froh wenn meine jede Nacht neben mir liegen könnte :idea:
(oder auf mir, unter mir...)


Woran liegts, irgend eine Pflicht?


Kann leider nicht dauerhaft nach BR, mal versuchen meine Familie nach Portugal zu schleppen!
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4906
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1190 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]