Bando explode caixas eletrônicos em Piracaia e fere moradore

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Bando explode caixas eletrônicos em Piracaia e fere moradore

Beitragvon BrasilJaneiro » Sa 15. Feb 2014, 21:16

Wie gefährlich Brasilien zu sein scheint ergibt diese Pressemeldung aus meinen Heimatort.

http://glo.bo/1jlqhRU
"Criminosos efetuaram explosões em quatro agências do centro da cidade.
Jovem levou tiro de raspão na cabeça e homem segue internado."
"Um grupo de cerca de 30 homens armados explodiu 13 caixas eletrônicos de quatro agências bancárias de Piracaia (SP) na madrugada deste sábado (15). Na ação, os criminosos trocaram tiros com a polícia e acabaram ferindo dois moradores. Uma jovem de 17 anos foi atingida de raspão na cabeça, atendida no Pronto Socorro da cidade e liberada em seguida. Já um homem de 22 anos levou tiros no ombro e no braço. Ele foi levado para o hospital São Francisco, de Bragança Paulista, e não corre risco de morte. Ninguém foi preso até o momento."

In dem Link ist auch ein Video der Nachrichten zu sehen.

Ich wundere mich nur, da die Stadt Piracaia nur drei Straßen nach außen in Richtung Atibaia, Joãonopolis und Bragança Paulista hat, dass die brasilianische Polizei die sonst immer präsent sind, nicht in der Lage war einer von den [*]dreißig Tätern dingfest zu machen.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4572
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 668 mal in 532 Posts

Folgende User haben sich bei BrasilJaneiro bedankt:
Elsass

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Bando explode caixas eletrônicos em Piracaia e fere mora

Beitragvon cabof » Sa 15. Feb 2014, 21:23

Diese Handschrift tragen in DE die Balkanbanden.... ruckzuck und weg sind sie.... Erfolgsmeldung der Polizei gleich null.... meist sind die Gebäude danach instabil und abbruchreif.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9649
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1376 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 1194 Posts

Re: Bando explode caixas eletrônicos em Piracaia e fere mora

Beitragvon Brazil53 » Sa 15. Feb 2014, 21:45

ich habe gerade die Aufnahmen der Überwachungskameras gesehen. Also eilig hatten die vermummten Täter nicht. Die Explosionen erfolgten ziemlich Zeitgleich, darum so viele Beteiligte.
Das hat alles nur ein paar Minuten gedauert, war gut geplant.
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2947
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1004 mal
Danke erhalten: 1759 mal in 1022 Posts

Re: Bando explode caixas eletrônicos em Piracaia e fere mora

Beitragvon BrasilJaneiro » So 16. Feb 2014, 08:48

Brazil53 hat geschrieben:ich habe gerade die Aufnahmen der Überwachungskameras gesehen. Also eilig hatten die vermummten Täter nicht. Die Explosionen erfolgten ziemlich Zeitgleich, darum so viele Beteiligte.
Das hat alles nur ein paar Minuten gedauert, war gut geplant.


dann wird das Video wohl ein Schulungsfilm für kriminelle Zigeuner aus Rumänien und Bulgarien werden.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4572
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 668 mal in 532 Posts

Re: Bando explode caixas eletrônicos em Piracaia e fere mora

Beitragvon Brazil53 » So 16. Feb 2014, 12:06

hier noch ein Video von der Überwachungskamera der Tankstelle.
Auch hier sieht man, dass es mehrere Teams gegeben hat. Dieses Team hat die Straße gesichert.
Ich denke, dass sie auch auf einen Streifenwagen vorbereitet waren.

http://www.youtube.com/watch?v=UVaTIf0FiZs
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2947
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1004 mal
Danke erhalten: 1759 mal in 1022 Posts

Re: Bando explode caixas eletrônicos em Piracaia e fere mora

Beitragvon BrasilJaneiro » So 16. Feb 2014, 21:26

Ich bin im Moment echt am Staunen, was sich in Brasilien tut.
Nächste notícias:
Tráfico domina rua a quatro quadras da Paulista e faz feira livre das drogas
http://www.estadao.com.br/noticias/cidades,trafico-domina-rua-a-quatro-quadras-da-paulista-e-faz-feira-livre-das-drogas,1130758,0.htm
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4572
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 668 mal in 532 Posts

Re: Bando explode caixas eletrônicos em Piracaia e fere mora

Beitragvon Cheesytom » Mo 17. Feb 2014, 01:19

BrasilJaneiro hat geschrieben:Ich bin im Moment echt am Staunen, was sich in Brasilien tut.
Nächste notícias:...


Warum "am Staunen". Hast Du es vorher erfolgreich verdrängt oder hast Du Belege für eine signifikante Steigerung.

In Alagoas fliegen seit Jahren wöchentlich irgendwelche Caixas Eletrónicos durch die Luft. Das ist allenfalls eineKurznachricht wert.

Warum funzt das mit den Farbbeuteln nicht?
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Re: Bando explode caixas eletrônicos em Piracaia e fere mora

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 17. Feb 2014, 08:22

Cheesytom hat geschrieben:
BrasilJaneiro hat geschrieben:Ich bin im Moment echt am Staunen, was sich in Brasilien tut.
Nächste notícias:...


Warum "am Staunen". Hast Du es vorher erfolgreich verdrängt oder hast Du Belege für eine signifikante Steigerung.

In Alagoas fliegen seit Jahren wöchentlich irgendwelche Caixas Eletrónicos durch die Luft. Das ist allenfalls eineKurznachricht wert.

Warum funzt das mit den Farbbeuteln nicht?


Nicht verdrängt aber es wundert mich schon das diese Art von Kriminalität immer mehr in die Kleinstädte geht.
In den Geldautomaten befinden sich keine Farbbeutel. Die Noten liegen hintereinander und jeder Wert für sich in einen Behälter. Das Fassungsvermögen sind jeweils 1000 Noten pro Wert. Es sind 5 Behälter vorgesehen. In Deutschland 1 x für 100 €, 1 x für 50 €, 2 x für 20 € und 1 x für 10 €. Macht zusammen 200000 € pro Automat. In Brasilien wird es ähnlich sein. Sind halt nur reais drinne.
Farbbeutel können nur im Tresor eingelegt werden oder bei einem Überfall dem Täter untergejubelt werden.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4572
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 668 mal in 532 Posts

Re: Bando explode caixas eletrônicos em Piracaia e fere mora

Beitragvon Cheesytom » Mo 17. Feb 2014, 17:04

Criminosos explodem caixa eletrônico no litoral de SP
Equipamento ficava dentro de supermercado em Praia Grande.
Polícia apreendeu notas manchadas de tinta vermelha.

Bild
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Re: Bando explode caixas eletrônicos em Piracaia e fere mora

Beitragvon Cheesytom » Sa 22. Feb 2014, 18:24

In Itamonte, Minas Gerais, gab es gestern 9 Tote unter den Banditen, die eine Bradesco-Filiale überfallen wollten. Unter weiteren 5 Verletzten ist ein Zivilpolizist. Die Bande, die in Minas und São Paulo aktiv war, war schon seit mindestens 3 Monaten im Visier der Polizei.

http://www.tribunahoje.com/noticia/94908/brasil/2014/02/22/troca-de-tiros-entre-policiais-e-assaltantes-deixa-9-mortos-em-mg.html
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Nächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]