Banken streiken

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Banken streiken

Beitragvon peku2002 » So 6. Okt 2013, 09:30

Hallo Leute
Habe eben von meinem Kollegen ein Mail aus Angra dos Reis (RJ) bekommen:

. Das wird aber Zahlungsprobleme geben, weil alle Banken in Brasilien für unbestimmte Zeit im Streik sind und der einzige Geldautomat, der für Ausländer funktioniert, ist bei der HSBC-Bank und der gibt pro Tag nur 300,- Real aus. Ich muss jetzt ca. 8 bis 10 mal zur HSBC-Bank laufen, nur um meine Rente abzuholen um die monatlichen Zahlungen zu erledigen. Wenn da jetzt noch Reisegeld zukommen würde, kommen wir so, mit einem einzigen Konto nicht klar.

Wir wollten in 3 Wochen einen Ausflug nach Iguacu machen.

Jetzt frage ich mich natürlich, was soll ich machen.
Habe letztes Jahr mit meiner Eurocard alles erledigen können, eine VISA habe ich auch, die musste ich nur ein mal einsetzen. Wo kann man Geld wechseln wenn die Banken streiken (Schwarzmarkt?.
Was für Scheine soll ich mitnehmen? ( Dollar, Euro,) und wie groß sollen die Scheine sein?

Fragen über Fragen, was habt Uhr für Tip´s für mich, ic will ja die 3 Wochen halbwegs normal leben, und auf Kosten meines Kollegen geht das nicht.

Was tun ?

Gruß peku
Benutzeravatar
peku2002
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 1. Jun 2012, 09:51
Wohnort: austria
Bedankt: 27 mal
Danke erhalten: 29 mal in 12 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Banken streiken

Beitragvon moni2510 » So 6. Okt 2013, 09:57

Kreditkarte, alles, was geht mit Kreditkarte (Visa oder Master gehen in der Regel bis in die kleinste Lanchonette) bezahlen, Hotel etc. und fuer den Rest findet sich schon ein Automat, der funktioniert und befuellt wird.

Natuerlich kannst du auch Dollar oder Euro in Cash mitbringen und hier tauschen, ist sicher nicht verkehrt. Zumindest hier in Rio bekommt man nen guten Kurs, wenn mann ueber 1000 Dollar oder Euro wechseln will. Aber natuerlich vorher den aktuellen Kurs pruefen, né.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3007
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
peku2002

Re: Banken streiken

Beitragvon frankieb66 » So 6. Okt 2013, 10:11

peku2002 hat geschrieben:Habe letztes Jahr mit meiner Eurocard alles erledigen können, eine VISA habe ich auch, die musste ich nur ein mal einsetzen. Wo kann man Geld wechseln wenn die Banken streiken (Schwarzmarkt?.
Was für Scheine soll ich mitnehmen? ( Dollar, Euro,) und wie groß sollen die Scheine sein?

TIPPS:

1) alles was geht direkt mit Kreditkarte bezahlen (hast ja mindestens Eine laut eigener Aussage). Akzeptanz von KK ist in BR wesentlich verbreiteter und auch für Kleinstbeträge durchaus üblich. Abgesehen davon profitierst du vom idR günstigeren Abrechnungskurs.

2) (Bar-)Geldwechsel lohnt sich in aller Regel nicht (außer evtl. im Bekanntenkreis), und der einstmals attraktive "Schwarzmarktkurs" (paralelo) existiert schon lange nicht mehr.

3) EUR oder USD? Wenn du 2 mal Wechselkursverluste mitnehmen möchtest, dann nehm USD, ansonsten natürlich EUR!!!! (außer du hast USD übrig und möchtest diese loswerden)

Am wichtigsten erscheint mir jedoch Punkt 1). Und und bei Bedarf 300R$ Cash pro Tag am ATM ziehen (oder im Notfall mal 100EUR zu wechseln) dürfte doch ausreichen, um ein paar Bierchen am Strand oder so in bar zu zahlen ...

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3033
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 862 mal in 627 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
peku2002

Re: Banken streiken

Beitragvon Alexsander » So 6. Okt 2013, 11:27

Hi,

ich würde zur Sicherheit auch noch eine Postbank-Sparkarte mitnehmen (Aktzeptanz wie Visa / 10 Buchungen kostenlos). Die wird ja kurzfristig ausgestellt. Am Flughafen kannst Du Dann schon mal 2Ts. Reais ziehen. Kann ja auch mal passieren, dass eine der Kreditkarten geklont wird und überhaupt ist ein Plan-B in Brasilien immer sehr hilfreich.
Benutzeravatar
Alexsander
 
Beiträge: 199
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 13:17
Wohnort: Paulista, PE
Bedankt: 74 mal
Danke erhalten: 59 mal in 43 Posts

Folgende User haben sich bei Alexsander bedankt:
peku2002

Re: Banken streiken

Beitragvon cabof » So 6. Okt 2013, 14:29

Wechselstuben - Cambio ...... habe in Búzios und Paraty nach dem Eurokurs gefragt, dieser lag unwesentlich
unter 3 (was an dem Tag der Yahoo Kurs war), in kleineren Staedten wie zB Cabo Frio wird grottenschlecht
getauscht, es gibt dort auch nur eine Wechselstube. Auch die Safa-Bank im Flughafen tauscht sehr schlecht.

Ein guter Mix aus Bargeld und div. Karten ist immer gut. Uebrigens Karten mit dem V-PAY Zeichen funktionieren
nicht in BR, habe auch mal den Chip abgeklebt, keine Chance.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9998
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1411 mal
Danke erhalten: 1498 mal in 1258 Posts

Re: Banken streiken

Beitragvon Mazzaropi » So 6. Okt 2013, 14:34

Alexsander hat geschrieben:... Am Flughafen kannst Du Dann schon mal 2Ts. Reais ziehen. Kann ja auch mal passieren, dass eine der Kreditkarten geklont wird und überhaupt ist ein Plan-B in Brasilien immer sehr hilfreich.



[-X
Davon kann ich nur abraten an Flughäfen Bargeld zu zuehen, die Automaten dort sind berüchtigt dafür das sie von Kriminellen manipuliert werden und hinterher Kartenkopien hergestellt werden mit denen dann grosszügig eingekauft wird !!!
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 702
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 33 mal
Danke erhalten: 82 mal in 67 Posts

Folgende User haben sich bei Mazzaropi bedankt:
Brazil53, cabof

Re: Banken streiken

Beitragvon Brazil53 » So 6. Okt 2013, 15:39

Wenn man an einer Ecke ist, wo sehr sich sehr viel Ausländer befinden, kann man im Notfall ruhig mal in einem Restaurant fragen, ob man Dollar oder Euros tauscht.
Natürlich gibt es dann keinen Spitzenkurs. Aber an einem Sonntag ist das besser als dursten. :mrgreen:
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2953
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1006 mal
Danke erhalten: 1772 mal in 1027 Posts

Re: Banken streiken

Beitragvon Itacare » So 6. Okt 2013, 21:49

:mrgreen:
Brazil53 hat geschrieben:Natürlich gibt es dann keinen Spitzenkurs. Aber an einem Sonntag ist das besser als dursten. :mrgreen:


Eben! Meine Theorie! Durst ist schlimmer als Heimweh! :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5388
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 917 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Banken streiken

Beitragvon cabof » Mo 7. Okt 2013, 02:55

Heimweh hat mich im Urlaub ueberkommen, geheult ohne Ende, mir im ARD Stream Video ¨Wetten das...¨ angeschaut
und ploetzlich war das Heimweh einfach weg......

Zur Not kann man auch in den Hotels (ohne Gast zu sein) Geld wechseln.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9998
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1411 mal
Danke erhalten: 1498 mal in 1258 Posts

Re: Banken streiken

Beitragvon isis » Mo 7. Okt 2013, 19:23

cabof hat geschrieben: mir im ARD Stream Video ¨Wetten das...¨ angeschaut


"Wetten dass" sollte man auch besser im ZDF Streaming Video anschauen ...

:mrgreen:
BFN-Benutzerkonto deaktiviert ab 01.07.2014
Benutzeravatar
isis
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 14. Feb 2012, 18:18
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 66 mal in 56 Posts

Folgende User haben sich bei isis bedankt:
Cheesytom

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]