Banken, Zinsen, Lebensunterhaltungskosten

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Beitragvon Holger3 » So 23. Jul 2006, 22:01

>Fonds sind was für Leute, die den Markt nicht genau kennen
Manfred, das ist zumindest unvollständig.
Wenn Du in Deutschland lebst und z.B. in Brasilien investieren willst, was bleibt Dir übrig ausser Fonds? Du kannst doch gar kein Depot dort eröffnen.
Davon abgesehen gibts andere, kleinere Vorteile (z.B. kleinere nötige Investitionssummen um ganze Indices abzubilden) und eigentlich wenige Nachteile, sofern man bei ebase etc. ohne Ausgabeaufschlag kauft.
Benutzeravatar
Holger3
 
Beiträge: 220
Registriert: So 14. Aug 2005, 22:09
Wohnort: Natal
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Trem Mineiro » Mo 24. Jul 2006, 21:54

Oi Holger
Das ist ja was ich meine, nicht in Brasilien sein udn sich damit dort nicht auskennen.....dann beiben einem nur die Fonds.
Ist man in Brasilien, hat man Zeit und Ahnung und Beziehung, würde ich es in direktn Bankeinlagen und Aktien machen.

Gruß

Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Kaufe Wertpapiere in Dtl.

Beitragvon travelexpert » So 30. Jul 2006, 22:59

Ich kenne den akutellen Stand nicht, weiß aber, daß Anfang 2006 die Banespa/Santander bzw. Lula etwas machen wollte, damit auch Ausländer Geld direkt in BR (bzw. bras. Staatsanleihen) anlegen können. Die Regierung braucht ja viel Geld.

Man kann auf vielfältige Art von Dtl. aus in BR investieren:
Zertifikate auf Bovespa-Index: Y8XQ, NL0000411478,
Aktien: CVRD US2044121000, Gerdau US3737371050, Petrobras US71654V4086,
Staatsanleihen: WKN 189750
Um hier nur einige Beispiel zu nennen.
Benutzeravatar
travelexpert
 
Beiträge: 115
Registriert: Di 12. Jul 2005, 23:03
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 17 mal in 14 Posts

Beitragvon Trem Mineiro » Mo 31. Jul 2006, 21:13

Hallo Tavelexpert
Der Aktientipp mit CVRD, Gerdau und Petrobras (3 brasilianischen Vorzeigefirmen) ist sicher eine Sichere Angelegenheit. Aktien sind durch den Rohstoffboom auf ihrem Höchststand, also muss man sehr teuer kaufen. Wie kann man dann noch Gewinne machen Wer da kauft bedient doch nur die Gewinnrealisierung der jetzigen Besitzer? Aber wer langfristig in Sicherheit denkt und warten kann und keine Gewinnsprünge erwartet, wird sich davon nicht abschrecken lassen.

Gruß

Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Beitragvon loiro » Mo 31. Jul 2006, 21:27

Aus 100.000 EUR holt man sicher 3-4% Zinsen in EUROLand. Angenommen das ganze bleibt dir steuerfrei (eher heroisch) und kommt zu 100% in Brasilien an hast du 3-4.000 EUR je nach Wechselkurs 7.500 bis 12.000 BRL (pro Jahr!).

Junge, damit bist du dort - verglichen zu unserer Hängematte - ein armer Schucker. Aber es gibt nicht wenige Btrasilianer, die wissen, was es bedeutet mit 500 bis 1000 R$ auszukommen und auch irgendwie schaffen.

Und die Zinsen sind in BRL auch nur so hoch, weil es ein Wettlauf mit der Inflation ist. Die galoppiert zwar nicht, vergleichen zum EUROLand, geht#s da aber doch ein weni zackiger voran.
Benutzeravatar
loiro
 
Beiträge: 337
Registriert: So 21. Mai 2006, 18:04
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon travelexpert » So 6. Aug 2006, 21:53

Ich wollte niemanden auffordern, heute irgendwas zu kaufen. Ich wollte nur darauf hinweisen, daß man zum Investieren nicht vor Ort sein muß oder nur Fonds gibt. Ob Rohstoffe gerade teuer oder billig sind, wird die Zukunft zeigen. Vor 3 Monaten dachte ich, daß Rohöl (damals 60$) schon recht teuer ist und mal wieder runtergehen wird. Derzeit steht es bei 72-76$. ...aber irgendwann gehts mal wieder runter...(von 85 auf 75???)...

Ganz aktuell sind CVRD wieder etwas gestiegen. Grund: 03.08.2006 Rekordgewinn für CVRD im 2. Quartal.
Benutzeravatar
travelexpert
 
Beiträge: 115
Registriert: Di 12. Jul 2005, 23:03
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 17 mal in 14 Posts

Vorherige

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]