Baukosten in Brasilien

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Re: Baukostenschätzung

Beitragvon Severino » Fr 28. Sep 2007, 16:02

gringo hat geschrieben:....Total sind es nun 1110 R$ was wir bezahlen sollen, er klagte auf 2500 R$, wie ich bereits sagte 50% und eine paar Zerquetschte weniger. Was ich einfach nicht verstehe und ich nehme an viele andere auch nicht, der Typ hat nichts in der Hand und konnte nichts also kein Papier vorweisen und gewinnt nur anhand seiner Aussage.

Mal schauen wer am Schluss gewinnt bzw. wieviel es mich kostet, Anwalt habe ich in der Familie muss ich also wenigsten nicht auch noch bezahlen, und der ist richtig gut da er genau auf diese Fälle spezialisiert ist und sich täglich mit sowas rumschlagen muss.

Er sagte zu meist gewinnen die Ex-Angestellten vor dem Richter, die Firmen verlieren meistens, da sie sich aussergerichtlich einigen, was unser Richter 3x fragte ob wir das nicht auch wollen.


Ja, das ist leider die brasilianische Rechtsprechung. Deine Strategie auf Zeit zu spielen ist das einzig Richtige.
Hatte mal eine empregada, die sich während unserer Abwesenheit um Kinder und Haus kümmerte. Lief alles ganz gut, bis nach etwa 4 Monaten die Tochter mit ihrem namorado einzog. Ungefragt. Allerdings haben wir das bereits am zweiten Tag erfahren und Sie per Telefon zum Teufel gejagt.
Die wollte uns dann auch noch vor den Kadi zerren und ihren Anspruch auf den Anteil vom 13. sowie Feriengeld einkassieren. Mit einer guten Bekannten von uns, die Anwätin ist, haben wir dann einen concordo gemacht. Sie bekam 300 R$ und unterschrieb das Papier, das die Anwältin aufgesetzt hatte. Ich weiss bis heute nicht, was da genau drin stand - jedenfalls war Ruhe. Die Anwältin stellte auch keine Rechnung, sondern kam dann mal mit der ganzen Familie zu churrasco.
Auch unsere Anwältin sagte, dass die armen Taugenichtse eben meistens gewinnen....
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Baukostenschätzung

Beitragvon patecuco » Fr 28. Sep 2007, 22:17

winni hat geschrieben:Das ist ein hilfreicher Arbeitsvertrag
winni


zumindest ein hilfreicher post.

nicht dass ich alle andere als unfähig bezeichnen will, eher als informativ aber destruktiv nicht konstruktiv, dieses Thema sollte doch im Ende eine Hilfe für alle zukünftigen Bauherren sein und nicht nur ein "in Brasilien hat der arme faule pedreiro immer Recht" Konsens.

In diesem Sinne, bitte weitere infos wie man es besser machen könnte.

patecuco

zukünftiger dono de obras :P
Benutzeravatar
patecuco
 
Beiträge: 443
Registriert: Di 30. Nov 2004, 16:40
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Vorherige

Zurück zu Immobilien - Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]