Behörden wollen Google Dienst Orkut schliessen !!

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Behörden wollen Google Dienst Orkut schliessen !!

Beitragvon brasilmen » Fr 25. Aug 2006, 11:01

Google in Brasilien kurz vor Schließung 25. August 2006 08:41

Die brasilianischen Behörden wollen den Google-Dienst Orkut schließen. Über den Social-Networking-Service sollen im vergangenen Jahr Drogenhändler ihre Geschäfte abgewickelt haben.

Neben Drogenhandel gehe es auch um Fälle von Kindesmissbrauch. Die brasilianische Staatsanwaltschaft fordert nun die Herausgabe von Nutzerdaten und droht dem Suchmaschinenbetreiber mit einer Geldstrafe bis zu 61 Millionen Dollar.

Nach Angaben von Google hat Orkut derzeit 16 Millionen Nutzer - drei Viertel davon in Brasilien. (dcn)
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3711
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

mehr dzu:

Beitragvon brasilmen » Fr 25. Aug 2006, 11:03

Google in Brasilien kurz vor Schließung

ZDNet mit Material von pte

Drogenhändler nutzen Orkut für illegale Geschäfte

Der Suchmaschinenbetreiber Google hat in Brasilien mit erheblichen Problemen zu kämpfen. Die Behörden des Landes drängen auf eine Schließung des Online-Dienstes. Weil verschiedene Drogenhändler im vergangenen Jahr den zu Google gehörenden Social-Networking-Service Orkut für ihre Geschäfte missbraucht hatten, fordern die Behörden nun die Herausgabe von Nutzerdaten. Google ist dieser Aufforderung laut Staatsanwaltschaft bislang jedoch nicht gefolgt und begibt sich damit auf dünnes Eis.

Die Angaben zu den verdächtigen Orkut-Usern seien laut Behörden unerlässlich, um deren illegale Aktivitäten zu verfolgen. Neben Drogenhandel gehe es auch um Fälle von Kindesmissbrauch. Das Social-Networking-Portal ist in Brasilien besonders beliebt. 72 Prozent der User sind Brasilianer. Google ließ indessen verlauten, mit den Behörden nur auf Grundlage des US-amerikanischen Rechts kooperieren zu wollen. Bislang hat die brasilianische Staatsanwaltschaft dies jedoch abgelehnt und droht dem Suchmaschinenbetreiber zudem mit Geldstrafen bis zu 61 Millionen Dollar. Nach Angaben von Google seien jedoch alle gerichtlichen Forderungen bereits erfüllt und illegale Inhalte entfernt worden. Auch Nutzerdaten habe das Unternehmen schon weitergeben.

Das entscheidende Problem in dem Streitfall entsteht offenbar daraus, dass sich die brasilianischen Behörden bislang immer nur an Google Brasilien wenden. Die geforderten Daten der Orkut-Nutzer liegen jedoch nicht dort, sondern im US-Hauptquartier von Google vor. Den Behörden muss dieser Sachverhalt allerdings erst verständlich gemacht werden. Google Brasilien will nun zu dem Zweck einen Experten bestellen lassen, der die Behörden entsprechend aufklären soll. Wie bzw. ob Google darüber hinaus auf den Fall reagieren wird, bleibt abzuwarten. Vertreter von Google Deutschland konnten auf Nachfrage vorerst ebenfalls nicht mehr Licht in die Sache bringen.
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3711
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Beitragvon Hannes Witzig » So 27. Aug 2006, 20:45

kaum zu glauben, dass wegen ein paar perverslingen und irgend welchen kriminellen so viele andere leiden sollten!! :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:
Benutzeravatar
Hannes Witzig
 
Beiträge: 128
Registriert: Do 27. Jul 2006, 17:14
Wohnort: Guaratuba
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon tinto » Di 5. Sep 2006, 18:37

Obwohl Datenschutz auch irgendwie eine meiner beruflichen Aufgaben ist, finde ich völlig ok, was da abläuft. Wenn es um Mord, Kindesmißbrauch und Mafia geht sollte es keinerlei Datenschutz mehr geben. Insbesondere wenn ein Gerichtsbeschluss in der Welt ist. Das sollte Schule machen. Es geht ja nicht um die Schließung, sondern um die Nutzerdaten von Verbrechern.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Beitragvon W124 » Di 5. Sep 2006, 18:44

Die brasilianischen Behörden wollen den Google-Dienst Orkut schließen.
.... ja so ist es dann immer. Hilflosigkeit, vergleichbar mit dem Schlagen von Kindern, wenn sie nicht gehorchen, oder besser nicht das tun, was man von ihnen erwartet.

Dabei ist doch nicht das Medium Schuld, sondern die teils pervertierte Gesellschaft (nicht nur in Brasil).
Also machen wir gleich Nägel mit Köpfen.
Schließen des Internets, Telefonnetzes, ....., verbieten des Straßenverkehrs, .... , überhaupt die menschliche Gesellschaft am Besten gleich verbieten.

Das wäre die Lösung!
abraços
Benutzeravatar
W124
 
Beiträge: 200
Registriert: Di 30. Nov 2004, 20:29
Wohnort: Alemanha - Brasil
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon W124 » Di 5. Sep 2006, 20:09

Gegen Bill und Konsorten hilft ---- Linux.

Bill kommt mir nicht mehr ins Haus.

Nicht mein desktop, aber ganz nett:
http://www.debianforum.de/gallery/screenshots/agc
oder mit Bezug auf Brasil:
http://www2.uol.com.br/olinux/imagens/themes/77.jpg
Zuletzt geändert von W124 am Di 5. Sep 2006, 20:54, insgesamt 1-mal geändert.
abraços
Benutzeravatar
W124
 
Beiträge: 200
Registriert: Di 30. Nov 2004, 20:29
Wohnort: Alemanha - Brasil
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Vítima de assalto reconhece ladrões no Orkut

Beitragvon Gregor » Mi 6. Sep 2006, 01:23

Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post


Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]