Beliebte Mitbringsel

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Beliebte Mitbringsel

Beitragvon Teckpac » Mi 18. Feb 2009, 13:38

Also die Sache mit dem Weingummi und der Schokolade aus D kann ich nur bestätigen! Mein alter Herr schickt so alle 2 Monate ein "Carepaket" mit überwiegend süssem Inhalt! Das Zeugs verschwindet wie der Wind in den Mündern der Kinder und Verwandten! Im Gegenzug verlangt die Verwandtschaft in D halt immer "Doce de leite caseira", "Doce de banana", ein paar kräftige Zigarren, Tabaco de Corda und 'ne Pulle Cachaça!
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Beliebte Mitbringsel

Beitragvon Itacare » Mi 18. Feb 2009, 13:44

Teckpac hat geschrieben:Wie bekommst Du denn das Picanha nach D, ohne dass es verdirbt? Und gibt es da keine Probleme bei der Einfuhr?


In der Kühlbox. Aber nicht erst das Fleisch einfrieren und dann in die Box füllen, sondern das Fleisch in die Box, die Box gut abdichten / verkleben und dann für einige Tage ab in den Gefrierschrank.

Vorher für die Kühlbox bei einem Schneider oder Schuster aus starkem Stoff eine passende Tasche für die Box machen lassen, mit Reissverschluss und Seitentasche etc. damit das aussieht wie ne echte Reisetasche.

Bei der Gepäckausgabe nach Aufnahme des Gepäcks noch warten, bis gerade jemand anders heraus gezogen wird und dann erst durchgehen.

Einfuhr ist verboten. Wenn sie Dich erwischen - Pech gehabt. :cry:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5390
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 919 mal
Danke erhalten: 1416 mal in 978 Posts

Re: Beliebte Mitbringsel

Beitragvon Teckpac » Mi 18. Feb 2009, 13:58

Ahaaaaa!!! Du gewiefter Schmuggler!!! :wink:
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Beliebte Mitbringsel

Beitragvon Itacare » Mi 18. Feb 2009, 14:51

@ Teckpac
Ich mach doch sowas nicht! Du hast gefragt und ich hab mir was einfallen lassen. :mrgreen:


Kartoffel- und Gemüseschäler aus Edelstahl sind übrigens auch immer sehr gefragt. Sind in B. in guter Qualität bzw. überhaupt schwer zu finden.

Und für die, die es sich verdient haben, gibt es noch die doppelwandigen 0,4 L Bierhumpen aus Edelstahl. Da ist Bier selbst nach 20 Minuten noch trinkbar.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5390
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 919 mal
Danke erhalten: 1416 mal in 978 Posts

Re: Beliebte Mitbringsel

Beitragvon Antiaging » Mi 18. Feb 2009, 21:27

Guarana Antartica und Brahma kannst Du in vielen EU Ländern in jedem Supermarkt kaufen.
Der Preis ist niedriger als in Brasilien.
Original Cachaca( Marke habe ich vergessen) gab es jetzt bei ALDI für 5.80 1 Liter, also lohnt auch nicht.
Limonen kannst Du auch schin 1.50 / Kg kaufen, hatte ich früher immer mitgeschlept.
Picanha würde ich nicht schmugeln, bei Entdecken gibt es Probleme.
Guarana Pulver kein Problem.
Bei Catuaba eine Riesenproblem, wenn über Spanien eingereist wird. Wird gleichbewertet wie Kokain( ist keine Witz).
überhauptwürde ich mit Lebensmitteln und Naturmitteln etwas vorsichtig sein.
Benutzeravatar
Antiaging
 
Beiträge: 202
Registriert: Do 22. Jan 2009, 22:49
Bedankt: 24 mal
Danke erhalten: 30 mal in 17 Posts

Re: Beliebte Mitbringsel

Beitragvon rave_66 » Mi 18. Feb 2009, 23:15

Wir haben das letzte Mal von BR nach D "carne de charques" mitgenommen.Feijoada?!
Ist okay, braucht man aber nicht wirklich. So Ähnliches haben wir hier ja auch.
Muss also nicht sein -. der Tourismus solcher Waren.

Was wirklich gut ist: Cafe (Santa Clara) . In D gibts m.E. nichts Vergleichbares.
Tees. Tolle aber einfache & gute Sorten.

Ansonsten DVDs (mit Codefree-Playern kein Problem)

Ansonsten gibts ein paar Sachen in BR, die ich gerne habe. Aber ich kann auch Guarana
und andere Waren schon mal 10 Monate im Jahr verzichten.
Insbesondere Fanta Uva. Das brauchts nicht auf der Welt...


VG rave_66
Trabalho não mata. Mas vagabundagem nem cansa.
Benutzeravatar
rave_66
 
Beiträge: 223
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 11:33
Wohnort: Hofheim
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 28 mal in 14 Posts

Re: Beliebte Mitbringsel

Beitragvon dimaew » Do 19. Feb 2009, 12:33

rave_66 hat geschrieben:...
Insbesondere Fanta Uva. Das brauchts nicht auf der Welt...
VG rave_66


Das sieht mein Sohn aber völlig anders!!!
(Auch wenn es mich persönlich ekelt vor dem Zeug)
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Beliebte Mitbringsel

Beitragvon märchenbraut » Sa 4. Apr 2009, 22:35

antiaging hat geschrieben:Guarana Antartica und Brahma kannst Du in vielen EU Ländern in jedem Supermarkt kaufen.
Der Preis ist niedriger als in Brasilien.
Original Cachaca( Marke habe ich vergessen) gab es jetzt bei ALDI für 5.80 1 Liter, also lohnt auch nicht.
Limonen kannst Du auch schin 1.50 / Kg kaufen, hatte ich früher immer mitgeschlept.
Picanha würde ich nicht schmugeln, bei Entdecken gibt es Probleme.
Guarana Pulver kein Problem.
Bei Catuaba eine Riesenproblem, wenn über Spanien eingereist wird. Wird gleichbewertet wie Kokain( ist keine Witz).
überhauptwürde ich mit Lebensmitteln und Naturmitteln etwas vorsichtig sein."


-> sorry, aber da kann ich Dir wenig zustimmen ... es hilft mir doch wenig, wenn ich Guarana in vielen EU-Ländern kaufen kann, aber nicht in meiner Nähe (wenn ich das Zeug unbedingt haben möchte) ... ich fahr doch nicht extra z.B. nach Schweden, um dort Guarana zu kaufen ... da nehm' ich mir es doch lieber gleich mit, wenn ich schon mal in BR bin.

Und zum Cachaca:
... den nehm' ich doch nicht (nur) wegen des Preises mit, sondern vor allem wegen des Geschmackes!
Wenn Du mal einigermaßen guten oder sogar wirklich sehr guten Cachaca in Brasilien getrunken hast, dann lässt Du die Cachaca-Angebote in den Supermärkten in D herzlich gerne stehen!

Ich kenne jetzt nicht allzu viele Cachaca-Geschäfte in Brasilien, aber in Paraty war ich schon mal mehr als eine Stunde in so einem wirklich schön sortierten Geschäft. Dort durfte ich den einen oder anderen Cachaca probieren - z.B. auch einen, der 10 Jahre im Holzfass gereift ist und von dem eine 700 ml-Flasche ca. 120 R$ gekostet hat (zum Vergleich: "51" kostete im Supermarkt ca. R$ 4 - 5).

Den "Original Cachaca" vom Aldi hab' ich noch nie probiert, da ich mir bei diesem Preis geschmacklich nichts Interessantes verspreche;
jedenfalls bekommst Du für EUR 5,80 (beim aktuellen Wechselkurs ca. R$ 17 - 18) in Brasilien schon recht ordentlichen Cachaca.
Ich denke auch, dass Dir ein Cachaca in der Preisklasse R$ 17 - 20 (direkt aus Brasilien) wahrscheinlich sogar zu schade ist, um ihn einfach nur in einer Caipirinha zu vermischen.

Und wenn es einem nur um Cachaca für eine Caipirinha geht und deshalb nur etwas einfaches aus dem Supermarkt in Frage kommt, tut es ja auch ein "51". Und der war zuletzt mit ca. R$ 4 - 5 (= weniger als EUR 2,00) im Supermarkt deutlich billiger als hier in D und noch immer billiger als der oben angesprochene "Original Cachaca" vom Aldi.

Und somit wird auch klar, was ich mir aus BR mitnehme...
... Cachaca aus Paraty :-) ...
Vergleichbares habe ich hier noch nie vorgefunden!

Und eine Canga + Handtuch (beides von Fluminense :-))
Benutzeravatar
märchenbraut
 
Beiträge: 44
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 21:30
Bedankt: 86 mal
Danke erhalten: 8 mal in 6 Posts

Re: Beliebte Mitbringsel

Beitragvon Lauros » Sa 4. Apr 2009, 22:55

rave_66 hat geschrieben:Was wirklich gut ist: Cafe (Santa Clara) . In D gibts m.E. nichts Vergleichbares.
VG rave_66

Da sieht man wie der Geschmack Unterschiedlich ist ,meine Frau (Brasilianerin ) hat letztes mal mehrere Pakete nach Deutschland mitgenommen und war überhaupt nicht begeistert und sagte mir dann ihren lieblings Melitta Kaffee demnächst nach Brasilien mitzunehmen !
Gruss Lauros

PS. Ich packe viel in meinen Koffer an Lebensmittel ein aber Ich nehme garantiert kein Kaffee
mit nach Brasilien :mrgreen: :!:
It's nice to be important, but it's more important to be nice!
Benutzeravatar
Lauros
 
Beiträge: 631
Registriert: Di 3. Jul 2007, 14:00
Wohnort: NRW/Bahia
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 22 mal in 21 Posts

Re: Beliebte Mitbringsel

Beitragvon märchenbraut » So 5. Apr 2009, 00:59

... und für die Freunde und deren Familien "drüben" sind die folgenden Mitbringsel wirklich sehr sehr gut angekommen:

- Milka Schokolade (Noisette)
- "Raffaello" (hat die Omi beim letzten Besuch in den Wohnzimmer-Schrank gestellt und möchte es gar nicht öffnen!!!!)
- für die Männer im Haushalt: gutes deutsches Bier: z.B. Augustiner oder Tegernseer Helles / Tegernseer Hofbräu ("Herzoglich Bayerisches Brauhaus Tegernsee"; kam beim letzten Mal unheimlich gut an!)
- 0,5 l - Gläser oder Maß-Krüge von deutschen Brauereien (kam auch unheimlich gut an!)
(und für fußballbegeisterte Freunde bieten sich natürlich Fußball-Trikots an)
Benutzeravatar
märchenbraut
 
Beiträge: 44
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 21:30
Bedankt: 86 mal
Danke erhalten: 8 mal in 6 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]