Berufliche Versetzung nach Brasilien

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Beitragvon Trem Mineiro » Do 8. Sep 2005, 21:36

Oi Galera
Kaum ist man eine Woche mal weg aus Brasilien, schon kommjt man ins Gerede.
Ich zahle natürlich auch keine 40 Reais für den Haarschnitt. Allerdings immerhin schon 20 Reais. Ist aber auch ein schicker Friseur. Wenn aber alle paar Wochen eine Vollbartpflege hinzukommt sind dann doch insgesamt 40 Reais fällig.
Ich muss aber zugeben, das der Friseuer schon ein wenig suchen muss, bevor er ans Werk geht.
Ich bin ein wenig überraschend nach D geflogen, mit etwas längeren Haaren. Werde aber auf jeden versuchen, den fälligen Schnitt, Kosten € 20, noch bis zu meiner Rückkehr zu verzögern.

Gruß

Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Bagi » Fr 9. Sep 2005, 00:40

Chata hat doch ganz klar vorgegeben um was es geht. Und zwar:
Sehr gute Wohngegend in Sao Paulo.
Und nun ist es eine simple Rechenaufgabe den Mietpreis auszurechnen.
Die monatliche Kaltmiete entspricht etwa 0,8% vom Wert der Immobilie. Der Quadratmeterpreis eines guten Apartments in einem sehr guten Viertel liegt zwischen 2500und 4000 R$.

Es ist ja nichts einzuwenden, wenn jemand nach Brasilien auswandert und sich den bescheideneren Begebenheiten anpasst (anpassen muss) aber derjenige, der mal kurz für 2 Jahre nach Sao Paulo kommt wird das nicht machen. Und auch der Beitrag von Chata vermittelt nicht den Eindruck, dass sie dieses vorhaben.


@Cuco: Hat der Gol für 20kR$ auch Klimaanlage und Zentralverriegelung?
Bis dann
Bagi
Benutzeravatar
Bagi
 
Beiträge: 364
Registriert: So 28. Nov 2004, 16:11
Wohnort: São Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Cuco » Fr 9. Sep 2005, 07:34

Bagi hat geschrieben:@Cuco: Hat der Gol für 20kR$ auch Klimaanlage und Zentralverriegelung?


...nee, total basico, ohne alles :lol:

Fährt aber ganz gut...

Cuco
Benutzeravatar
Cuco
 
Beiträge: 272
Registriert: So 28. Nov 2004, 20:10
Wohnort: Ostfildern
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: Währungsrechner

Beitragvon Macumba » Fr 9. Sep 2005, 08:06

supergringo hat geschrieben:(...)
@chata: Habe gehört, außerhalb Sao Paulo´s soll sich es besser leben lassen ... zum Beispiel in Campinas ... :idea: :roll:


Campinas ist gut! Da hat es wenigstens ein Synchrotron http://www.lnls.br :jack:
Macumba
 
Beiträge: 263
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 15:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Vorherige

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]