Besuch aus Brasilien, Einreise schwierig?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Besuch aus Brasilien, Einreise schwierig?

Beitragvon Giulie » Do 29. Mär 2007, 20:38

Hallo miteinander!

Ich bekomme im Mai Besuch aus Brasilien (war noch nie zuvor in der Schweiz geschweige denn sonstwo in Europa). Er hat ein Ticket für 3 Monate sowie ein Einladungsschreiben. Er fliegt via Lissabon. Meine Reiseagentur sagte mir es könne manchmal mit TAP Probleme geben bei der Einreise. Er hat auch eine Europäische Reiseversicherung. Gibt es da Probleme bei der Einreise, oder was sonst müssen wir noch beachten?

Liebe Grüsse, Giulie.
Benutzeravatar
Giulie
 
Beiträge: 93
Registriert: Do 20. Okt 2005, 16:15
Wohnort: St. Gallen, Schweiz
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon sefant » Fr 30. Mär 2007, 16:18

Gültiges Rückflugticket, Einladungsschreiben...sollte alles benötigte da sein. Oder reicht das mittlerweile nicht mal immer dank der Operation schlagmichtot?
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Beitragvon Giulie » Fr 30. Mär 2007, 20:01

Vielen Dank für Deine Antwort. Meine Agentur meint, die Probleme treten meist nur mit TAP auf. Ich verstehe aber nicht ganz wieso. Denn im Transit in Lissabon muss er ja nicht durch die Passkontrolle, oder? Das musste ich nur einmal, als ich meinen Flug verpasste und 5 Stunden warten konnte. Aber wenn der Anschluss passte, konnte ich gleich durch den Security Check ans nächste Gate. Deshalb verstehe ich nicht was TAP damit zu tun hat. Denn ich denke es wird doch am ehesten die Zöllner in Zürich interessieren oder?
Benutzeravatar
Giulie
 
Beiträge: 93
Registriert: Do 20. Okt 2005, 16:15
Wohnort: St. Gallen, Schweiz
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon tinto » Fr 30. Mär 2007, 20:11

Doch, es kommt immer wieder mal vor, dass Leute in Lisboa rausgefischt und zurückgeschickt werden. Und zwar wenn die Dokumente nicht ok sind.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Beitragvon Giulie » Fr 30. Mär 2007, 20:35

ach so ist das. also stichproben. dann sollte es mit einem gültigen Ticket (E-Ticket) sowie Einladung also keine Probleme geben. Vielen Dank!
Benutzeravatar
Giulie
 
Beiträge: 93
Registriert: Do 20. Okt 2005, 16:15
Wohnort: St. Gallen, Schweiz
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon brasifan » Sa 31. Mär 2007, 14:35

wenn er in Lissabon ankommt, machen die Portugiesen immer Probleme bei den Brasilianern, besser ist es immer in Europa über andere Länder einzureisen
Benutzeravatar
brasifan
 
Beiträge: 289
Registriert: Di 26. Sep 2006, 11:46
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 17 mal in 16 Posts

Beitragvon Tudacudaduda » So 1. Apr 2007, 07:45

brasifan hat geschrieben:wenn er in Lissabon ankommt, machen die Portugiesen immer Probleme bei den Brasilianern, besser ist es immer in Europa über andere Länder einzureisen


So generell gesagt stimmt das nicht. Ich kennen genügend Brasilianer/innen, die noch nie Probleme hatten. Tatsache ist, daß in Portugal wöchentlich zirka 100 illegale Brasilianer von der Ausländerbehörde SEF geschnappt werden. Rund 90 Prozent davon sind Frauen, die der Prostitution nachgehen. Daß die portugiesischen Behörden da insbesondere bei ein- und durchreisenden Brasilianerinnen sehr viel genauer hinschauen, ist wohl nur natürlich. Wer da mit wenig Bargeld und vor allem ohne international gültige Kreditkarte ankommt, wird postwendend wieder zurückgeschickt, da sich einfach der Verdacht aufdrängt, daß er/sie einer illegalen Arbeit nachgehen möchte.
Benutzeravatar
Tudacudaduda
 
Beiträge: 235
Registriert: So 28. Jan 2007, 16:52
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Giulie » So 1. Apr 2007, 16:11

Kreditkarte? Wird die wirklich benötigt?? Diese Person die mich besuchen kommt, hat keine Kreditkarte. Aber auf dem Einladungsschreiben steht dass er nur für touristische Zwecke kommt, mit meiner Adresse und allem was benötigt wird an Infos. Viel Bargeld hat er auch nicht dabei, ca. 110 Euro. Ansonsten aber alles das benötigt wird. Kann doch net sein dass man zurück geschickt wird nur weil man keine Kreditkarte hat?

Über andere Länder...das habe ich mir auch schon gedacht. Aber wir haben dann doch Lissabon gewählt alleine wegen der Sprache. Sonst wäre er mit dem Umsteigen überfordert ;-)
Benutzeravatar
Giulie
 
Beiträge: 93
Registriert: Do 20. Okt 2005, 16:15
Wohnort: St. Gallen, Schweiz
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon mikelo » So 1. Apr 2007, 17:57

Giulie hat geschrieben:Kreditkarte? Wird die wirklich benötigt?? Diese Person die mich besuchen kommt, hat keine Kreditkarte. Aber auf dem Einladungsschreiben steht dass er nur für touristische Zwecke kommt, mit meiner Adresse und allem was benötigt wird an Infos. Viel Bargeld hat er auch nicht dabei, ca. 110 Euro. Ansonsten aber alles das benötigt wird. Kann doch net sein dass man zurück geschickt wird nur weil man keine Kreditkarte hat?

Über andere Länder...das habe ich mir auch schon gedacht. Aber wir haben dann doch Lissabon gewählt alleine wegen der Sprache. Sonst wäre er mit dem Umsteigen überfordert ;-)


meine frau hat mich 5 mal in der schweiz besucht. gab nie ein problem----weder in lisboa noch in zuerich. damals waren wir noch nicht verheiratet. sie hatte weder eine kreditkarte(international noch bargeld dabei.) sie hatte hatte nur ein schreiben dabei---indem ich geschrieben hatte, dass sie meine verlobte ist und im falle eines problemes meine telefonnummer)
es handelt sich bei den beamten in lissabon ja auch nicht um irgendwelche einreiseverhinderer. die leute sind geschult---und wissen schon was sie tun. klar: irren ist menschlich---deswegen koennen auch mal probleme entstehen.
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Beitragvon Giulie » So 1. Apr 2007, 19:06

Vielen Dank! Das motiviert mich ja schon mal! Ja die Tel. von mir steht auch auf dem Einladungsschreiben, ich habe ein Muster von meinem Reisebüro bekommen. Ich denke da wird es keine Probleme geben.
Benutzeravatar
Giulie
 
Beiträge: 93
Registriert: Do 20. Okt 2005, 16:15
Wohnort: St. Gallen, Schweiz
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]