Bewerbung/Lebenslauf

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Bewerbung/Lebenslauf

Beitragvon faymonville » Sa 6. Nov 2010, 17:25

Hallo,

Ich benötige Informationen wie ein Bewerbungsschreiben/Lebenslauf

in Brasilien aussehen sollte!


Welche grundsätzlichen Unterschiede bestehen?


Bin für jeden Hinweis dankbar


Gruß

Günther
Benutzeravatar
faymonville
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 23:43
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Bewerbung/Lebenslauf

Beitragvon Tuxaua » Sa 6. Nov 2010, 17:34

Google mal nach "curriculum vitae", da sind Unmengen Beispiele und auch "Lebenslauf-Generatoren" zu finden.
Für welches Hierarchie-Niveau soll denn der LL sein?
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Bewerbung/Lebenslauf

Beitragvon faymonville » Sa 6. Nov 2010, 18:18

Tuxaua hat geschrieben:Google mal nach "curriculum vitae", da sind Unmengen Beispiele und auch "Lebenslauf-Generatoren" zu finden.
Für welches Hierarchie-Niveau soll denn der LL sein?




Danke für Deinen Tipp

Ich möchte mich als Techniker in der Motorenentwicklung

und auf alternative Möglichkeiten bewerben.
Benutzeravatar
faymonville
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 23:43
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Bewerbung/Lebenslauf

Beitragvon BrasilJaneiro » Sa 6. Nov 2010, 22:18

faymonville hat geschrieben:Hallo,

Ich benötige Informationen wie ein Bewerbungsschreiben/Lebenslauf

in Brasilien aussehen sollte!


Welche grundsätzlichen Unterschiede bestehen?


Bin für jeden Hinweis dankbar


Gruß

Günther


z.B.

Curriculum Vitae

Identificação:
- Nome
- Endereço
- Filiação
- Nacionalidade
- Data de Nascimento
- Estado Civil

Escolaridade:
- Curso Ginasial
- Curso Colegial
etc

Cursos de Aperfeiçoamento, Palestras, etc:

Conhecimentos Gerais:

Experiência Profissional:

Informaçoes Econômicas:
- Salário atual:
- Salário pretendido:
- Função pretendida

Cidade, data

Assinatura


Achte darauf, daß heute keine Daten mehr im Lebenslauf eingetragen werden dürfen, z.B. Nummer vom Arbeitsausweis etc. Wichtig sind Referenzen. Wenn du keine portugiesischsprachigen Referenzen nachweisen kann, dann lass es dir schriftlich geben und dann übersetzen. Für die Bewerbung wird auch nur der Lebenslauf eingesendet. Keine sonstigen Unterlagen und Zeugnisse. Foto ist klar. Weißer Hintergrund, weißes Hemd und Krawatte. Drei Seiten Lebenslauf sollten reichen. Eins kann für Führungspositionen zu wenig sein.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4596
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: Bewerbung/Lebenslauf

Beitragvon Gusinha » Mo 8. Nov 2010, 23:51

Foto ist klar. Weißer Hintergrund, weißes Hemd und Krawatte. Drei Seiten Lebenslauf sollten reichen. Eins kann für Führungspositionen zu wenig sein.


Soweit mir bekannt ist, verschickt man in Brasilien kein Foto bei Bewerbungen...eins der Gesetze um mögliche Diskriminierung vorzubeugen.

Drei Seiten Lebenslauf sind auch zuviel. Goldene Regel sind nie mehr als zwei. Ich habe bisher sowieso die Erfahrung gemacht, dass zumindest die großen brasilianischen Firmen viel per Internet und mit Datenbanken arbeiten, sodass sie Bewerbungen per Post gar nicht mehr annehmen. Viel mehr fragen sie gezielt nach Dingen und lassen dich so deinen Lebenslauf erstellen.

Viel Erfolg und liebe Grüße.
Benutzeravatar
Gusinha
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 30. Okt 2007, 18:30
Wohnort: Rio de Janeiro
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Bewerbung/Lebenslauf

Beitragvon Campinense » So 5. Dez 2010, 10:12

Foto ist klar. Weißer Hintergrund, weißes Hemd und Krawatte. Drei Seiten Lebenslauf sollten reichen. Eins kann für Führungspositionen zu wenig sein.

Schwachsinn!

Gusinha hat geschrieben:Soweit mir bekannt ist, verschickt man in Brasilien kein Foto bei Bewerbungen...eins der Gesetze um mögliche Diskriminierung vorzubeugen.

Absolut richtig!

Gusinha hat geschrieben:Drei Seiten Lebenslauf sind auch zuviel.

Korrekt. Es reicht auch 1 Seite. Abhängig vom Alter.

Gusinha hat geschrieben:Ich habe bisher sowieso die Erfahrung gemacht, dass zumindest die großen brasilianischen Firmen viel per Internet und mit Datenbanken arbeiten, sodass sie Bewerbungen per Post gar nicht mehr annehmen.

Kann ich nach 18 Bewerbungsgesprächen in 10 Tagen nur bestätigen.

Lebenslauf - Berufserfahrung: aktuellsten Job zuerst nennen. ältesten Job zum Schluss.
Lebenslauf - Qualifikationen: kommen gleich nach der Adresse und vor allem Anderen.
Lebenslauf - Schule: nur höchster Abschluss interessant.
Lebenslauf - Sprachen: deutsch nicht vergessen! gilt hier als fremdsprache :mrgreen:
Lebenslauf - Foto: da heutzutage nur noch per mail versandt, ist das Foto unwichtig bzw. nicht nötig.
Benutzeravatar
Campinense
 
Beiträge: 648
Registriert: Do 22. Apr 2010, 13:51
Wohnort: in der geilsten Stadt der Welt
Bedankt: 112 mal
Danke erhalten: 74 mal in 59 Posts


Zurück zu Tipps für den Alltag


Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]