Bewertungsfunktionen im BFN möglich?

Mitteilungen von und für Mitgliedern zum Brasilien-Forum / Verbesserungsvorschläge / Kritik und Lob

Bewertungsfunktionen im BFN möglich?

Beitragvon BeHarry » Sa 4. Apr 2009, 20:42

Ich haette da mal einen Vorschlag:

kann mann nicht irgend eine Bewertungsfunktion für Beitraege einbauen.
Da sollte dann die Schrift des Beitrages (und auch das Feld !) dann immer kleiner werden, sobald eine bestimmte Anzahl von negativen Bewertungen abgegeben wurde.

Und irgendwann (kann man bestimmt auch so einstellen), wenn ganz viele Benutzer den Beitrag als "mies" oder "unsinnig" eingestuft haben, dann wird dieser automatisch gelöscht !!!

das waere doch eine wirklich faire und demokratische Loesung !
Und die Moderatoren brauchen nicht mehr eingreifen, sondern koennen ganz ruhig warten, bis die 1000 stillen Nutzer das Forum gereinigt haben.

Mein erster Vorschlag waere da mal, ab 20 negativen Bewertungen (z.b. mies, oder schlecht, oder unsinnig) wird die Schrift immer kleiner.
So im 10er Stufensatz.... wenn dann 30 erreicht sind, geht wieder eine Policenzahl nach unten.
Und wenn 100 negative Bewertungen erreicht sind, dann wird der Beitrag automatisch ganz geloescht !!!

Alternativ ginge vielleicht auch, wenn eine bestimmte Prozentzahl/bei einer bestimmten Zahl von Stimmen unterschritten wird.
Z.B. bei den ersten 50 Stimmen, die abgegeben wurden, waren 49 negatif - dann gleich ab in den Muelleimer damit.

Was haltet ihr davon?
Ist doch bestimmt nicht so schwer so ein skript einzubauen.
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 1115
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 144 mal
Danke erhalten: 141 mal in 114 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Bewertungsfunktionen im BFN möglich?

Beitragvon BeHarry » Sa 4. Apr 2009, 20:50

Vielleicht liesse sich das sogar noch erweitern:
Z.B. wenn 9 von 10 Beitraegen eines Mitgliedes von den anderen Usern geloescht worden sind, dann wird das Mitglied gleich ganz gesperrt - weil er ja sowieso nur Bloedsinn schreibt !

Oder vielleicht kann man die Grenze auch schon bei 8 von 10 setzen.
Weiss ich nicht so genau, aber das kann man ja diskutieren.
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 1115
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 144 mal
Danke erhalten: 141 mal in 114 Posts

Re: Bewertungsfunktionen im BFN möglich?

Beitragvon Copafred » Sa 4. Apr 2009, 20:57

Ich weiß nicht, ob das so gut ankommt. Vielleicht kannst du mal in eine Umfrage starten, damit wir sehen, ob sich noch mehr User für dieses Modell entscheiden würden.
Gottes schönste Gabe ist der Schwabe!
Benutzeravatar
Copafred
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 19:46
Wohnort: Aracaju,Se
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Bewertungsfunktionen im BFN möglich?

Beitragvon Teckpac » Sa 4. Apr 2009, 21:03

Copafred hat geschrieben:Ich weiß nicht, ob das so gut ankommt. Vielleicht kannst du mal in eine Umfrage starten, damit wir sehen, ob sich noch mehr User für dieses Modell entscheiden würden.


Jenau, mach 'nen Thread auf und dann siehst Du wie dein Vorschlag ankommt, am Besten im Stammtisch!
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Bewertungsfunktionen im BFN möglich?

Beitragvon BeHarry » Sa 4. Apr 2009, 21:15

Kannst Du vielleicht so eine Umfrage einbauen? Ich kriege das nicht auf die Reihe.
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 1115
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 144 mal
Danke erhalten: 141 mal in 114 Posts

Re: Bewertungsfunktionen im BFN möglich?

Beitragvon Copafred » Sa 4. Apr 2009, 21:21

Ich finde, das sollte aber auch für Moderatoren und Admins gelten. Schließlich wollen wir ja nicht, dass die Mod Blödsinn schreiben, oder?

Mit der Umfrage tu ich mich ein bißchen schwer, das habe ich noch nie gemacht.
Gottes schönste Gabe ist der Schwabe!
Benutzeravatar
Copafred
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 19:46
Wohnort: Aracaju,Se
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Bewertungsfunktionen im BFN möglich?

Beitragvon Admin » Sa 4. Apr 2009, 22:53

Ein solch automatisiertes System ist nicht umzusetzen. Im Moment haben wir zwei getrennte Möglichkeiten, den Beitrag zu bewerten. Erstens ist dies die "Danke-Funktion" und zum anderen die "Meldung". Letztere wird kaum genutzt, da man dort dies begründen muss. Ist für viele zuviel Arbeit. Die grösste Strafe für einen Störer ist die Nichtbeachtung. Dafür gibt es sogar die Funktion "ignorieren", bei der die Beiträge des entsprechenden Users dann ausgeblendet werden (nur für denjenigen, nicht für alle). Betreiber und/oder Forenleitung können zur Verhinderung von Rechtsnachteilen jedoch eine solche Bewertung nicht den Usern überlassen. Dies geht nur bei unsinnigen Beiträgen, falschen Infos, usw. Die Nutzungsbedingungen erlauben jedoch den Moderatoren auch, Spam, Bumpings und Lols zu löschen und zu ahnden, um die Thread in einer vernünftigen Struktur zu halten. Ein Forum ist nur so gut wie es die Gemeinschaft zulässt. Ich habe in den vergangenen Jahren die Erfahrung gemacht, dass sich User gerne zunächst über andere User beschweren, dann bei Massnahmen konträr reagieren. Mal soll die Forenleitung einschreiten, mal nicht. Ein x-beliebiges Verhalten soll bei anderen geahndet werden, die Ahndung eines identischen Verhaltens bei sich selbst jedoch nicht. User bezeichnen sich selbst teilweise als Zugpferd, Erfinder, Gründer, wichtiges Mitglied, unentgeltlicher Helfer, Klingelbeutelträger etc. ... soviele Hinterteile kann man gar nicht küssen, wie es verlangt wird. Jeder ist ungleicher als der andere. Dies ist jedoch faktisch nicht richtig. Eine Bewertung kann wenn dann nur nach objektiven Gesichtspunkten getroffen werden. Und die sind in den Forenregeln akzeptiert worden. Wenn User dann nicht danach handeln, ist es nicht die Schuld des Betreiber oder der Moderatoren. Und auch nicht die des Administrators, wenn er aufgrund eines Regelverstosses jemanden temporär oder dauerhaft sperrt. Wie überall gelten auch hier Regeln. Manch einer meint, in Brasilien werden sie nicht eingehalten. Manch einer meint, in Brasilien müssten sie nicht eingehalten werden. Manch einer prahlt damit, sie in Brasilien nicht eingehalten zu haben. Und manch einer meint, aus vorgenannten Sätzen herauslesen zu können, dass er das Recht hat, dies hier im Forum ebenso zu handhaben. Wie kann jemand hingehen und sich verpflichten, sein Nutzprofil vollständig auszufüllen und es dann nicht tun. War die Anerkennung der Nutzungsbedingungen dann eine Lüge? Oder hat er es nur vergessen? Oder nimmt er sie überhaupt nicht für voll? Ich persönlich möchte hier in diesem Forum nur User, die die Bedingungen akzeptieren und sich daran halten. Wenn dies "spiessig" ist, dann bitte schön. Unfair und ungerecht ist jedoch auf keinen Fall. Je mehr die User gegen die sich selbst auferlegten Regeln und Normen verstossen, desto aktiver wird die Forenleitung. Mit Sicherheit schaukelt es sich hoch. Und abermals sind weder Regeln noch Forenleitung daran Schuld. Sondern User, die einfach in einem Moment, wo sie die Klappe halten müssten, sie nicht halten können und den normalen Umgangston um Kilometer verfehlen. Oder einfach aus Lust am Stören die Datenbank mit Neuanmeldungen malträtieren. Warum beleidigt SG meine Frau und mich (hier und in seinem Forum)? Warum fragt Falax und seinem Zweitnick Romeo must die oder er gesperrt ist, wo er doch genau weiss, dass dies nicht der Fall ist (schiesslich war er in diesem Jahr hier schon gut 4 Dutzend Mal versteckt angemeldet). Dies sind die User, die dieses Forum kaputt machen wollen. Sie versuchen schlichtweg, die unbedarften User durch ihre Aktionen auf ihre Seite zu ziehen und das Bild einer diktatorischen Forenleitung aufzubauen. Weil ihnen an diesem Forum gar nichts liegt spannen sie ein Netz aus Lügen und Intrigen. Ja genau, das "dreckige Dutzend" kommt erneut zurück. Und zwar nur, weil die anderen User sie gewähren lassen und vielleicht sogar noch in den Chor der "armen Ausgestossenen" einstimmen. Würden die anständigen User aktiv gegen die Störenfriede vorgehen, dann würde sie den Moderatoren viel Arbeit abnehmen. Es wäre für alle besser. Doch da der Grossteil sich nicht einmischen will oder nicht auch Ziel von Beleidigungen, Gewaltandrohungen oder ähnlichem kommen will, ist Zurückhaltung angesagt. Und dann kommen halt Admin und Moderatoren ist Spiel. Und die Spirale dreht sich abermals ein wenig höher. Was das BFN braucht, sind User, die die Störenfriede in die Schranken weisen. Dann braucht es weniger Mods, weniger Regeln, weniger Einmischung. Es liegt an euch, nicht an uns.
Benutzeravatar
Admin
Administrator
 
Beiträge: 861
Registriert: Fr 31. Dez 2004, 16:15
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 183 mal in 115 Posts

Re: Bewertungsfunktionen im BFN möglich?

Beitragvon rwschuster » Sa 4. Apr 2009, 23:10

Epa, keine schlecht Antwort, geht gut ins Detail
Vor 3,4 Jahren funktionierte es folgendermassen. Wenn eine zu viel Stuss baute wurde er einfach auf bestimmte Zeit von allen ignoriert bis ihm fad wurde, mir selber ist das passiert. Dann hat er einsam vor sich hingeschrieben und mit der Wand geredet. Löschen, sperren war nie notwendig. Und Mods auch nicht. Nach einiger Zeit hat man sich am Kopp gekratzt und umgeschalten. Ich erinnere mich da ans Brummelbärchen, der hat meistens das Staertsignal gegeben.
PS das mit dem Takeo sollte rückgängig gemacht werden wenn es nur um Solidarität geht. Das könnte eine unbedachte Solidaritätswelle auslösen die im Moment nicht besonders gut wäre fürs Forum und Admin
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Bewertungsfunktionen im BFN möglich?

Beitragvon BeHarry » So 5. Apr 2009, 04:44

BrasilOnline hat geschrieben:Ein solch automatisiertes System ist nicht umzusetzen. Im Moment haben wir zwei getrennte Möglichkeiten, den Beitrag zu bewerten. Erstens ist dies die "Danke-Funktion" und zum anderen die "Meldung".
...


Na ja, "Meldung" haftet auch sowas denuziantes an. Da ist die Hemmschwelle zu gross und die Moderatoren muessen dann ja wieder taetig werden und entscheiden. Das ist Arbeit, und fuehrt auch wieder zu Diskussionen, weil ja ein Einzelner diese trifft.

Ich glaube trotzdem, dass so ein Script, wie von mir oben vorgeschlagen Klasse waere und sich bestimmt auch umsetzen liesse.
Bestimmt liesse sich das sogar patentieren. Das waere ein Riesenmarkt, und koennte sogar in millionen forum ein Hit werden !

àCopafred: die Idee ist gar nicht mal schlecht.
Obwohl Moderatoren in so einm forum dann eigentlich gar nicht mehr notwendig waeren.
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 1115
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 144 mal
Danke erhalten: 141 mal in 114 Posts

Re: Bewertungsfunktionen im BFN möglich?

Beitragvon Admin » So 5. Apr 2009, 15:54

Also es gibt eine Modifikation für das Board, allerdings kann diese weder Schriften verkleinern, Threads sperren, löschen oder ähnliches. Es ist einfach ein Bewertungssystem.

rank_show.jpg
rank_show.jpg (39.12 KiB) 357-mal betrachtet


Ich werde dies mal bei Gelegenheit an anderer Stelle einbauen und auf die Funktionalität testen.

Description
Allows users to give reputation points to each others, earn it by posts and by "living" on forum, see the history of givings. Admin can edit users' reputations in admin cp. The whole system can be a text or a graphic version (5 different medals) and simple or advanced version (with choosing of how much reputation to give).


Wenn ich das richtig verstehe, gibts Punkte für Beiträge, durch andere User (die können auch negativ sein) und für Dauer der Mitgliedschaft. Vielleicht ist dies interessant. Dann wäre das "Danke" zukünftig wirklich ein echtes "Danke".
Benutzeravatar
Admin
Administrator
 
Beiträge: 861
Registriert: Fr 31. Dez 2004, 16:15
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 183 mal in 115 Posts

Nächste

Zurück zu Briefkasten

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]