Bezahlte Bilfinger Schmiergelder zur WM?

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Bezahlte Bilfinger Schmiergelder zur WM?

Beitragvon Trem Mineiro » Mi 25. Mär 2015, 00:59

Oi Colono
Ich hab grade mit meiner Frau in Belo gesprochen und sie auch mal nach Bilfinger und Berger gefragt...........Schnee von gestern.
Jetzt geht es schon wieder in die nächste Runde, CSN in Volta Redonda bzw. Rio(Sao Paulo) Da jagt die Polizei 3 Vorstände, die verschwunden sind. Das ist ja auch ein Stahlwerk, früher Staatsbetrieb. Wir haben da nur einmal ein größeres Geschäft gemacht, weil wir alleine das Know-How hatten. Ansonsten sind wir da immer hinten runter gefallen, weil andere die fest im Griff hatten :^o
Dann warten wir mal auf den nächsten, ich hab da schon einen Kandidaten...........

Ansonsten ist wohl erst mal der Flugzeugabsturz vorherrschendes Thema, auch in Brasilien.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Bezahlte Bilfinger Schmiergelder zur WM?

Beitragvon Brazil53 » Fr 27. Mär 2015, 08:40

Die Sache scheint sich aufzuklären...

Die Schmiergeldzahlungen einer Tochterfirma des Dienstleistungs-Konzerns Bilfinger im Zusammenhang mit der Fußball-WM in Brasilien sollen deutlich unter einer Million Euro gelegen haben. Das teilte der Konzern heute mit Bezug auf einen vorläufigen Untersuchungsbericht mit.


http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/rhein-neckar/bilfinger-schmiergeldzahlungen-deutlich-unter-einer-million-euro/-/id=1652/did=15288136/nid=1652/19blaju/
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Re: Bezahlte Bilfinger Schmiergelder zur WM?

Beitragvon Trem Mineiro » Fr 27. Mär 2015, 10:08

xx hat geschrieben:Sollte sich der Verdacht letztlich bestätigen, dann müssten die betroffenen Mitarbeiter des Tochterunternehmens mit ihrer Kündigung und juristischen Konsequenzen rechnen./


Ja klar, jeder Mitarbeiter bei Bilfinger oder einer Tochtergesellschaft kann man eben 1 Mio. ohne Wissen des Geschäftsführers oder Vorstandes oder der internen Revision abzweigen und entscheiden, die mal als Schmiergeld auszugeben. Da wird man halt ein Bauernopfer aussuchen, möglichst eins kurz vor der Pensionierung, der dann den "goldenen Herbst" erhält.

B&B baut seit 20 Jahren erfolgreich in Nigeria, haben nahezu die gesamte Hauptstadt neu gebaut und Infrastrukturprojekte gemacht. Und mit Schmiergelder oder Korruption haben die nie was zu tun gehabt. Dazu noch den "brutalsten Aufklärer" aller Zeiten an der Spitze. Auf der anderen Seite sind das halt Sachen, wo man sich immer fragen muss: mitmachen oder den Laden schließen........

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Bezahlte Bilfinger Schmiergelder zur WM?

Beitragvon Itacare » Fr 27. Mär 2015, 21:10

Schmiergeld anbieten, fordern oder annehmen ist Korruption. Schmiergeld zahlen ist überleben.
Mir wurden mal € 50.- Reisegutschein je Handyvertrag geboten. Bei damals gut 100 Mitarbeitern :roll: habe abgelehnt.
Der Anbieter wurde übrigens inzwischen geschluckt.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5208
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 872 mal
Danke erhalten: 1341 mal in 935 Posts

Re: Bezahlte Bilfinger Schmiergelder zur WM?

Beitragvon Colono » Fr 27. Mär 2015, 22:24

Trem Mineiro hat geschrieben:Ansonsten ist wohl erst mal der Flugzeugabsturz vorherrschendes Thema, auch in Brasilien.


Es gibt jeden Tag was neues. Uns wird nie langweilig. Gestern erfahren, da haben sie doch glatt das Finazamt beklaut. :shock:

http://g1.globo.com/jornal-nacional/noticia/2015/03/operacao-apura-fraudes-bilionarias-na-receita-federal.html
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2242
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 612 mal
Danke erhalten: 669 mal in 492 Posts

Re: Bezahlte Bilfinger Schmiergelder zur WM?

Beitragvon Brazil53 » Sa 28. Mär 2015, 10:00

Colono hat geschrieben:
Trem Mineiro hat geschrieben:Ansonsten ist wohl erst mal der Flugzeugabsturz vorherrschendes Thema, auch in Brasilien.


Es gibt jeden Tag was neues. Uns wird nie langweilig. Gestern erfahren, da haben sie doch glatt das Finazamt beklaut. :shock:

http://g1.globo.com/jornal-nacional/noticia/2015/03/operacao-apura-fraudes-bilionarias-na-receita-federal.html


Schmiergeld zu bezahlen und dafür seine Steuerschulden gestrichen zu bekommen ist auch wieder ein Signal an die "normale" Bevölkerung keinen Skrupel beim betrügen, in allen Lebenslagen, zu haben. :roll:

Und wer nichts zum Betrügen hat, der raubt halt etwas. Das ist zwar alles zu verurteilen, aber bei solchen Vorbildern auch wieder verständlich. Es wird Zeit, dass einmal kräftig aufgeräumt wird.
Er war bei meinen Bekannten in Brasilien vor einigen Jahren unmöglich Kritik am Staat zu üben, aber heute höre ich immer öfter, das man sich schämt für das Land.

"Vergonha Brasil"
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Re: Bezahlte Bilfinger Schmiergelder zur WM?

Beitragvon Mazzaropi » So 29. Mär 2015, 14:25

Brazil53 hat geschrieben:Er war bei meinen Bekannten in Brasilien vor einigen Jahren unmöglich Kritik am Staat zu üben, aber heute höre ich immer öfter, das man sich schämt für das Land.

"Vergonha Brasil"


Das heisst gar nichts !

Ist jetzt eben schick auf Dilma, die PT und die gesammte Regierung zu schimpfen. =D> :twisted:
Auf einmal hat keiner PT gewählt, schon sehr komisch wie Dilma wiedergewählt wurde. Da hat wahrscheinlich auch der olle Lula seine Finger drin gehabt und die Wahlurnen manuipuliert !!!!

Den Brasis muss es noch sehr viel schlechter gehen, bevor die aufwachen und für die wirklich wichtigen Probleme auf die Srasse gehen. Und zwar aus eigenem Antrieb. Solange nur die bezahlten Profikrawallmacher und Berufsdemonstranten für ein lausiges Almosen auf die Strasse gehen, wird sich in Brasiland nichts ändern. Solche Proteste haben nichts mit der Meinung des Volkes zu tun.

#-o =D> #-o =D>
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 699
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 81 mal in 66 Posts

Re: Bezahlte Bilfinger Schmiergelder zur WM?

Beitragvon Brazil53 » So 29. Mär 2015, 19:59

Mazzaropi hat geschrieben:
Brazil53 hat geschrieben:Er war bei meinen Bekannten in Brasilien vor einigen Jahren unmöglich Kritik am Staat zu üben, aber heute höre ich immer öfter, das man sich schämt für das Land.

"Vergonha Brasil"


Das heisst gar nichts !

Ist jetzt eben schick auf Dilma, die PT und die gesammte Regierung zu schimpfen. =D> :twisted:
Auf einmal hat keiner PT gewählt, schon sehr komisch wie Dilma wiedergewählt wurde. Da hat wahrscheinlich auch der olle Lula seine Finger drin gehabt und die Wahlurnen manuipuliert !!!!

Den Brasis muss es noch sehr viel schlechter gehen, bevor die aufwachen und für die wirklich wichtigen Probleme auf die Srasse gehen. Und zwar aus eigenem Antrieb. Solange nur die bezahlten Profikrawallmacher und Berufsdemonstranten für ein lausiges Almosen auf die Strasse gehen, wird sich in Brasiland nichts ändern. Solche Proteste haben nichts mit der Meinung des Volkes zu tun.

#-o =D> #-o =D>


Hallo geht es noch.?

Was soll dieser Generalverdacht? "bezahlten Profikrawallmacher ", das musste ich mir als Grüner 25 Jahre anhören. Und jetzt streiten sich die Parteien, wer der Vater, von den fortschrittliche Ideen war. Ich stelle immer wieder fest, dass sich die Rechten, das sich Leben und ihre krusen Ideen am einfachsten machen.
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Vorherige

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]