Bezug von Material zur Elektroinstallation

B2B in Brasilien: Firmen suchen Geschäftspartner, Privatpersonen wollen investieren, Import, Export und alles was dazugehört

Re: Bezug von Material zur Elektroinstallation

Beitragvon pedrinho2405 » Mo 10. Nov 2014, 22:59

cabof hat geschrieben:Pedrinho - stehe zwar ständig unter Strom, bin aber kein Elektriker. Selbst als Laie sieht man doch die rückständigen Installationen
im Haus (Stichwort Duschkopf, Schalter, Steckdose) abgesehen von dem Kabelwust auf den Straßenleitungen... es gibt viel zu tun.


Hallo Cabof,

ja Du hast Recht, ich bin mir auch sicher als Elektriker ein gutes Geld verdienen zu können, leider kann ich das aber aufgrund meiner Krankheit nicht mehr, sonst wär ich nimmer hier hab ja hier schon mal geschrieben habe in Brasilien nur einmal eine Steckdose sauber verbohrt und verschraubt und schon kamen Anrufe, ich solle dies und das machen, bis hin zu einer kompletten Installation eines kleinen Abfüllbetriebes für Kokoswasser.

Ich kann Dir sagen, das hat mich seelisch ganz schön fertig gemacht, denn ich war ein richtiges Arbeitstier, aber genau deshalb bin ich jetzt leider so dran.

Aber zurück zum Thema, der Fragesteller schreibt ja Installation für Anlagen, deshalb nehme ich an, das es in den Maschinenbereich geht. Und das hat mit einer einfachen Hauselektrik nichts mehr zu tun.

Da geht es dann nicht nur um Kabel, Schalter oder Relais, sondern auch um hochmoderne SPS (Speicherprogramierbare Steuerungen) Module und Steuerungen. Mich würde interessieren, ob sowas in Brasilien hergestellt, oder nur importiert wird.

Wie gesagt, der Fragesteller sollte konkretisieren, was genau er braucht.

Liebe Grüße
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Bezug von Material zur Elektroinstallation

Beitragvon stranger » Mi 12. Nov 2014, 00:05

Wird auch in BR entwickelt: http://www.altus.com.br/site_ptbr/ imho nicht ganz auf dem Niveau von Siemens oder Beckhoff, aber auch nicht übel...
Benutzeravatar
stranger
 
Beiträge: 57
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 19:20
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 33 mal in 20 Posts

Re: Bezug von Material zur Elektroinstallation

Beitragvon pedrinho2405 » Mi 12. Nov 2014, 00:38

stranger hat geschrieben:Wird auch in BR entwickelt: http://www.altus.com.br/site_ptbr/ imho nicht ganz auf dem Niveau von Siemens oder Beckhoff, aber auch nicht übel...



Hallo Stranger,

vielen Dank für die Info.


Liebe Grüße
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Re: Bezug von Material zur Elektroinstallation

Beitragvon Mica » Do 13. Nov 2014, 01:31

Hallo zusammen, da ich selber als Techniker bei einer Maschinenbaufirma hier in Brasilien beschaeftigt bin, kenne ich eigentlich einige Firmen fuer Elektromaterial, auch fuer SPS Bedarf. Muesste nur wissen was genau benoetigt wird. Hier ist aber wie glaube ich bereits vorher schon erwaehnt wurde, eigentlich alles Importiert.
Benutzeravatar
Mica
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 13. Nov 2014, 00:38
Wohnort: Florianopolis
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Bezug von Material zur Elektroinstallation

Beitragvon BeHarry » Fr 21. Nov 2014, 18:38

Irgendwie eine Parallelstrasse zur Avenida Rio Branco ist voll von Elektro-GrosshÄndlern. Glaube, das war die Rua Santa Efigenia ??? da kriegst Du alles.
Wenn Du es dort nichts kriegst, gibt es das nicht in Brasilien.K
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 1226
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 164 mal
Danke erhalten: 177 mal in 137 Posts

Re: Bezug von Material zur Elektroinstallation

Beitragvon cabof » Fr 21. Nov 2014, 22:25

Rua da Alfandega in Rio..... was es dort für Geld gibt findest Du in Köln-Ossendorf auf dem Wertstoffhof umsonst... habe mir mal für kleines Geld 3 Töpfchen Steinplattenreiniger gekauft (gibt es aber auch in normalen Geschäften drüben) imposantes Ergebnis, drüben,
auf meinen Balkonplatten hat es nichts gebracht. Mal wieder reingefallen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10373
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1519 mal
Danke erhalten: 1616 mal in 1349 Posts

Re: Bezug von Material zur Elektroinstallation

Beitragvon BrasilJaneiro » Sa 22. Nov 2014, 06:20

BeHarry hat geschrieben:Irgendwie eine Parallelstrasse zur Avenida Rio Branco ist voll von Elektro-GrosshÄndlern. Glaube, das war die Rua Santa Efigenia ??? da kriegst Du alles.
Wenn Du es dort nichts kriegst, gibt es das nicht in Brasilien.K



Genau. In der Richtung findest du (fast) alles.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4687
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 730 mal in 567 Posts

Vorherige

Zurück zu Kommerzielle Kontakte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]