Bezug von Material zur Elektroinstallation

B2B in Brasilien: Firmen suchen Geschäftspartner, Privatpersonen wollen investieren, Import, Export und alles was dazugehört

Bezug von Material zur Elektroinstallation

Beitragvon faymonville » Mo 10. Nov 2014, 17:20

Hallo,
ich benötige Hinweise zur Beschaffung von Material zur Elektroinstallation von Anlagen
Ein Ansprechpartner in einem Elektrogroßhandel wäre ideal im Raum Säo Paulo.

Bin für jeden Hinweis dankbar!
Benutzeravatar
faymonville
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 23:43
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Bezug von Material zur Elektroinstallation

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 10. Nov 2014, 19:15

faymonville hat geschrieben:Hallo,
ich benötige Hinweise zur Beschaffung von Material zur Elektroinstallation von Anlagen
Ein Ansprechpartner in einem Elektrogroßhandel wäre ideal im Raum Säo Paulo.

Bin für jeden Hinweis dankbar!


Was für Anlagen?
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4683
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 729 mal in 566 Posts

Re: Bezug von Material zur Elektroinstallation

Beitragvon Colono » Mo 10. Nov 2014, 19:36

BrasilJaneiro hat geschrieben:
faymonville hat geschrieben:Hallo,
ich benötige Hinweise zur Beschaffung von Material zur Elektroinstallation von Anlagen
Ein Ansprechpartner in einem Elektrogroßhandel wäre ideal im Raum Säo Paulo.

Bin für jeden Hinweis dankbar!


Was für Anlagen?


x + Installation + Anlagen = Elektroanlageninstallation


x = Elektroanlageninstallation - Anlagen - Installation

x= Elektro :shock:
Zuletzt geändert von Colono am Mo 10. Nov 2014, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2475
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 688 mal
Danke erhalten: 771 mal in 564 Posts

Re: Bezug von Material zur Elektroinstallation

Beitragvon brasifan » Mo 10. Nov 2014, 19:44

Ich habe ein Schwager in SP, der hat eine Elektrofirma
Wenn du Interesse hast,schreib mir
Ich stelle dann den Kontakt her
Benutzeravatar
brasifan
 
Beiträge: 289
Registriert: Di 26. Sep 2006, 11:46
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 17 mal in 16 Posts

Re: Bezug von Material zur Elektroinstallation

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 10. Nov 2014, 19:57

brasifan hat geschrieben:Ich habe ein Schwager in SP, der hat eine Elektrofirma
Wenn du Interesse hast,schreib mir
Ich stelle dann den Kontakt her


Oder frag die Dilma. Die war doch mal Minister für Energia. :mrgreen:
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4683
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 729 mal in 566 Posts

Re: Bezug von Material zur Elektroinstallation

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 10. Nov 2014, 20:00

Colono hat geschrieben:
BrasilJaneiro hat geschrieben:
faymonville hat geschrieben:Hallo,
ich benötige Hinweise zur Beschaffung von Material zur Elektroinstallation von Anlagen
Ein Ansprechpartner in einem Elektrogroßhandel wäre ideal im Raum Säo Paulo.
Bin für jeden Hinweis dankbar!

Was für Anlagen?

x + Installation + Anlagen = Elektroanlageninstallation
x = Elektroanlageninstallation - Anlagen - Installation
x= Elektro :shock:


?

A = Installation
B = Anlagen
C = X

#-o A + B = C [-X
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4683
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 729 mal in 566 Posts

Re: Bezug von Material zur Elektroinstallation

Beitragvon pedrinho2405 » Mo 10. Nov 2014, 20:08

BrasilJaneiro hat geschrieben:
faymonville hat geschrieben:Hallo,
ich benötige Hinweise zur Beschaffung von Material zur Elektroinstallation von Anlagen
Ein Ansprechpartner in einem Elektrogroßhandel wäre ideal im Raum Säo Paulo.

Bin für jeden Hinweis dankbar!


Was für Anlagen?



Hallo BrasilJaneiro,

die Frage passt eigentlich gar nicht zu Dir. [-X :mrgreen:

Anlagen, bezeichnet man im allgemeinen auch als große elektrische Maschinen :mrgreen:
Transferstraßen, große Dreh-und Fräsmaschinen oder auch vollautomatische Holzbearbeitungsmaschinen, Abfüllanlagen usw. :mrgreen:

Ich wüßte jetzt nicht, das die Bauteile, sprich, Kabel, Relais, Schütze, Motorschutzschalter usw. nur immer in ganz spezielle Anlagentypen eingebaut werden können. Also ist es Wurscht, welche Anlage es ist.

Es sind eigentlich immer die gleichen Bauteile. Sie unterscheiden sich nur in ihren Anforderungen :-), hinsichtlich V, A, W, Hitzebeständigkeit, IP-Schutzklasse usw. :mrgreen:

Genau wie z.B. Lichtschalter (Innen- oder Außenbereich)

Bei Fragen gerne an mich wenden :mrgreen:

Liebe Grüße
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Re: Bezug von Material zur Elektroinstallation

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 10. Nov 2014, 21:30

pedrinho2405 hat geschrieben:
BrasilJaneiro hat geschrieben:
faymonville hat geschrieben:Hallo,
ich benötige Hinweise zur Beschaffung von Material zur Elektroinstallation von Anlagen
Ein Ansprechpartner in einem Elektrogroßhandel wäre ideal im Raum Säo Paulo.

Bin für jeden Hinweis dankbar!


Was für Anlagen?



Hallo BrasilJaneiro,

die Frage passt eigentlich gar nicht zu Dir. [-X :mrgreen:

Anlagen, bezeichnet man im allgemeinen auch als große elektrische Maschinen :mrgreen:
Transferstraßen, große Dreh-und Fräsmaschinen oder auch vollautomatische Holzbearbeitungsmaschinen, Abfüllanlagen usw. :mrgreen:

Ich wüßte jetzt nicht, das die Bauteile, sprich, Kabel, Relais, Schütze, Motorschutzschalter usw. nur immer in ganz spezielle Anlagentypen eingebaut werden können. Also ist es Wurscht, welche Anlage es ist.

Es sind eigentlich immer die gleichen Bauteile. Sie unterscheiden sich nur in ihren Anforderungen :-), hinsichtlich V, A, W, Hitzebeständigkeit, IP-Schutzklasse usw. :mrgreen:

Genau wie z.B. Lichtschalter (Innen- oder Außenbereich)

Bei Fragen gerne an mich wenden :mrgreen:

Liebe Grüße


Ich müsste aber genauer wissen, wen von meinen Bekannten ich anspreche. Ich hab jemand bei Elektropaulo, einen der ein Elektrogeschäft betreibt, einer der Installationen in Hochhäusern verlegt etc etc.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4683
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 729 mal in 566 Posts

Re: Bezug von Material zur Elektroinstallation

Beitragvon pedrinho2405 » Mo 10. Nov 2014, 21:46

BrasilJaneiro hat geschrieben:
Ich müsste aber genauer wissen, wen von meinen Bekannten ich anspreche. Ich hab jemand bei Elektropaulo, einen der ein Elektrogeschäft betreibt, einer der Installationen in Hochhäusern verlegt etc etc.



Hallo BrasilJaneiro,

war ja auch eher als Spaß von mir gemeint als kleine Retourkutsche für den Troll :mrgreen:


Der Fragesteller sollte eher konkretisieren, welche Bauteile er benötigt. Braucht er Kabel, Kabelkanäle, Motoren, Schütze etc ? Denn da gibts auch ganz schöne Qualitätsunterschiede.

Gibt es in Brasilien eigentlich eine Firma, die solche Dinge selber herstellt, oder werden solche Dinge zum Großteil importiert ? ich spreche jetzt von Relais, Schützen, usw. würde mich interessieren.





Liebe Grüße
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Re: Bezug von Material zur Elektroinstallation

Beitragvon cabof » Mo 10. Nov 2014, 22:38

Pedrinho - stehe zwar ständig unter Strom, bin aber kein Elektriker. Selbst als Laie sieht man doch die rückständigen Installationen
im Haus (Stichwort Duschkopf, Schalter, Steckdose) abgesehen von dem Kabelwust auf den Straßenleitungen... es gibt viel zu tun.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10364
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1515 mal
Danke erhalten: 1616 mal in 1349 Posts

Nächste

Zurück zu Kommerzielle Kontakte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]