Bier aus Deutschland...

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Welches Bier bevorzugt ihr?

Alt
2
3%
Pils
27
42%
Kölsch
7
11%
Weizen
21
33%
Starkbier
2
3%
Biermix
1
2%
Malzbier
1
2%
Export
2
3%
Berliner Weisse
1
2%
 
Abstimmungen insgesamt : 64

Re: Bier aus Deutschland...

Beitragvon tinto » Fr 12. Okt 2007, 19:03

Careca hat geschrieben:
mikelo hat geschrieben:
bruzundanga hat geschrieben:
Ob jetzt obergärig oder untergärig, das ist eine andere Frage.


deswegen: hacker pschorr

Kellerbier 1492
Aber selbst Bier a la Augustiner wird hier in der Liste nicht angeboten, daher gibt es nur eine echte Auswahl.


Du hast doch dein Kölsch angeklickt.....
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Bier aus Deutschland...

Beitragvon Bernado » Sa 1. Dez 2007, 01:51

[-X Bloss keinen Dry Martini bestellen. :twisted:

"In Mallorca trifft man mehr Deutsche als in Berlin."
Thomas Gottschalk am 23.6.2007
Benutzeravatar
Bernado
 
Beiträge: 367
Registriert: Fr 3. Nov 2006, 20:49
Wohnort: Frankfurt Mörsfelden
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Bier aus Deutschland...

Beitragvon Timao » Sa 1. Dez 2007, 08:20

also ich bring der Famile meiner Frau kein Bier mit, das war jedesmal ein Eigentor. Es war denen zu stark , zu bitter und dann nicht eiskalt. Die Flaschen wuerde erstmal rapide aufgemacht und standen dann offen halbvoll rum , waerend sie sich wieder ein Skol nahmen. Glaeser, Bierkruege und so kommen allerdings an. Kristallweizen eiskalt trinkt meine Frau ganz gerne, aber Flensburger ist fuer sie Medizin. Also heisst es in BR bei uns cerveija brasileira (boehmia hauptsaechlich) und das leichte kalte Bier passt ja auch zum tropischen Klima.

Als ich gerade in Deutschland war, (bin Hesse) hab ich wieder mal so ein gutes Pils vom Fass getrunken (Licher) und es schmeckte lecker, der ganze Kult und Kultur dazu , das ist wirklich ein Bier. Mag aber auch ein gutes Kristallweizen, Warsteiner find ich gar nicht so besonders. War auch gerade in der Schweiz und hatte da ein Vollmondbier (das einzige gute Helle hat man mir gesagt), war auch sehr lecker.

So heute ist in Mumbai deutscher Weihnachtsmarkt auf der Pferderennbahn und das Consulat hat jedemenge deutsches Bier importiert (hoffentlich kein Warsteiner).
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

Re: Bier aus Deutschland...

Beitragvon Timao » Sa 1. Dez 2007, 08:29

Ich vergass noch zu sagen, der die Schaumkrone die ich beim Pils so liebe , die Familie meiner Frau gar nicht lustig oder lecker findet. Der muss weg , so wie bein den Hollaendern.

Es gibt aber in Suedamerika auch viel bessere Biersorten als das brasilanische, z.b.in Bolivien das Pacenia oder in Argentinien das Quiles ist auch nicht schlecht, vieleicht sogar besser als das Brasi Bier.
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

Re: Bier aus Deutschland...

Beitragvon Zwitscherer » Mo 10. Dez 2007, 02:28

Also , ich bin ja Lokalpatriot mit unserem Bier :

Bild


Aber wenn Ihr auch mal was anderes richtig Gutes wollt , kann ich nur das empfehlen

Bild oder das :


Bild
Ciao Zwi
Benutzeravatar
Zwitscherer
 
Beiträge: 780
Registriert: So 28. Nov 2004, 11:31
Wohnort: Stuttgart
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Re: Bier aus Deutschland...

Beitragvon Zwitscherer » Mo 10. Dez 2007, 02:36

Apropo Quilmes ist hier ein lustiger Flash zum Rumspielen :
http://www.quilmes.com.ar/home_chica.htm
Ciao Zwi
Benutzeravatar
Zwitscherer
 
Beiträge: 780
Registriert: So 28. Nov 2004, 11:31
Wohnort: Stuttgart
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Re: Bier aus Deutschland...

Beitragvon Timao » Mo 10. Dez 2007, 05:15

Hoert sich toll an das mit dem Biobier aber in Belo Horizonte beim Carrefour werde ich da wohl vergebens suchen. Es soll ein Bier geben das heisst Eisenbahnbier aus Santa Catarina, angeblich super Qualitaet, aber nichts fuer den Durchschnitsbrasi (zu stark und zu bitter...).
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

Vorherige

Zurück zu Deutschland

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]