Billige Unterkünte in Rio?

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Billige Unterkünte in Rio?

Beitragvon Maluco » Mi 30. Mai 2007, 13:59

Hallo Leute,
wie kann man in Rio de Janeiro am billigsten übernachten? Kennt jemand ein billiges Hotel ohne Pool und den ganzen Schnickschnack, nur zum pennen halt (Bett und Klo :lol: ) , Statdteil auch egal.

Und noch ne Frage: Bevor man nach Brasilien einreist muss man da schon eine Unterkunft haben oder kann man sich darum auch erst vor Ort kümmern? Also als ich nach Brasilien geflogen bin musste ich son Zettel ausfüllen wo ich hin will, aber die lesen den wahrscheinlich sowieso nicht.
Jedenfalls wurde ich am Flughafen in Rio von allen angequatscht ob ich ein Hotel brauch oder Taxi oder sonstwas. Aber darauf sollte man nicht eingehen, oder?
Benutzeravatar
Maluco
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 29. Nov 2006, 16:03
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Billige Unterkünte in Rio?

Beitragvon Diter_Rio » Mi 30. Mai 2007, 14:18

Maluco hat geschrieben:wie kann man in Rio de Janeiro am billigsten übernachten?


geh doch mal zu bobe (bob nadkarni).

der schreibt zwar auf seiner web site, er will 50 reais fuer uebernachtung mit fruehstueck, ich weiss aber von leuten, die da waren, dass er mit sich handeln laesst.

und noch was: ich hab bobe mal besucht und bin den ganzen berg zu fuss hochgelatscht. dabei stehn unten, wo die strasse anfaengt, immer vw-busse bereit, da steigste ein fuer kleinstes geld, und wenn er voll ist, gehts ab.



http://www.cariocadesign.com/themaze/
gruesse, diter

Certo dia, o índio pegou a canoa e remou, remou, remou até encontrar a bela Iara, que o levou para o fundo das águas.
Benutzeravatar
Diter_Rio
 
Beiträge: 575
Registriert: Mi 7. Mär 2007, 22:46
Wohnort: Rio/Berlin
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Billige Unterkünte in Rio?

Beitragvon supergringo » Mi 30. Mai 2007, 15:46

Maluco hat geschrieben:wie kann man in Rio de Janeiro am billigsten übernachten?
Ich kannte mal einen, der hatte sich an der Copa ne GP angelacht und durfte umsonst in Ihrer Wohngemeinschaft (1 Bett, 4 freischaffende Künstlerinnen) übernachten ...
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Billige Unterkünte in Rio?

Beitragvon Seebaer » Mi 30. Mai 2007, 16:44

supergringo hat geschrieben:Ich kannte mal einen, ....

Ist der den Du mal kanntest hier zufaellig auch bekannt :wink: .... z.B. als Author vieler Reise- u. Insiderberichte etc...
Seebaer
 
Beiträge: 297
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 23:55
Wohnort: vorhanden
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon supergringo » Fr 1. Jun 2007, 10:42

Hihi, nein ... er war Franzose ... ->
2108-15/tagebuch-und-quotdie-8-tage-von-rio-und-quot/
Mein Post vom 03.12., Abschnitt 4.
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Beitragvon Fudêncio » So 3. Jun 2007, 16:20

Hier vielleicht?

http://www.cariocahostel.com.br/

Urca is the most charming and quite place at the heart of Rio de Janeiro!
Just below the Sugar Loaf, with the rock in the hostel backyards, the CARIOCA EASY HOSTEL is located at the safest area in the entire city!!!!
A young Brazilian bloke is running this amazing Hostel in Rio, situated in the Urca district;
a central, historical, cozy and the safest area by the sea. You can walk all around the neighborhood any time of the day with no worries, appreciating a fantastic scenic view.
Within a walking distance of Copacabana beach and 15 minutes by bus from Ipanema, the hostel is also near by three big shopping centers, cinemas, restaurants, markets, drugstores, shops and bars. Just 5 minutes from the Cable Car Station and a beautiful small beach between the rocks.
Looking forward to giving you a warm welcome to Rio de Janeiro and the CARIOCA EASY HOSTEL.
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts

Beitragvon Diter_Rio » So 3. Jun 2007, 18:50

Fudêncio hat geschrieben: the CARIOCA EASY HOSTEL is located at the safest area in the entire city


na, wenn maluco "billigst" uebernachten will, duerfte ihm das aber schon zu teuer sein mit 110 reais pro nacht.

also so teuer muss es in rio auf gar keinen fall sein. wenn ich da zum beispiel an die kleinen hotels in den seitenstrassen um den largo machado herum denke, da gehts fuer die haelfte.

wenn er allerdings mit einem dormitório zufrieden ist, ok, dann kann er sich das hostel ja mal anschauen.
gruesse, diter

Certo dia, o índio pegou a canoa e remou, remou, remou até encontrar a bela Iara, que o levou para o fundo das águas.
Benutzeravatar
Diter_Rio
 
Beiträge: 575
Registriert: Mi 7. Mär 2007, 22:46
Wohnort: Rio/Berlin
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Holger » Mo 4. Jun 2007, 20:45

Bei uns für 35 Reais die Nacht im Mehrbettzimmer MIT Frühstück!

Und Aussicht! :)

http://www.favelinha.com
Benutzeravatar
Holger
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 10. Dez 2004, 15:59
Wohnort: Berlin
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Maluco » Mo 4. Jun 2007, 23:27

Ja, Pousada Favelinha ist biss jetzt das billigste was ich kenne.
Aber gibt es in Rio keine Hotels die von Brasilianern genutzt werden,
die z.B von Sao Paulo oder der Umgebung kommen um Rio zu besuchen?
Normalerweise sind die meisten Hotels für Gringos gedacht und dementsprechend sind auch die Preise.
Benutzeravatar
Maluco
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 29. Nov 2006, 16:03
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Diter_Rio » Mo 4. Jun 2007, 23:49

Maluco hat geschrieben:Aber gibt es in Rio keine Hotels die von Brasilianern genutzt werden,


bei "auswandern nur fuer reiche?" haste am 30.11.06 geschrieben, dass du schon einige zeit in einer favela verbracht hast.

am 3.12.06 haste dann einen thread eroeffnet "fragen zum hauskauf in rio" und mitgeteilt, dass du in rio ein haus oder eine wohnung kaufen willst.

und jetzt soll es also in rio ein hotel fuer brasilianer sein.

da wuerde man langsam gerne mal wissen, was du wirklich willst.
gruesse, diter

Certo dia, o índio pegou a canoa e remou, remou, remou até encontrar a bela Iara, que o levou para o fundo das águas.
Benutzeravatar
Diter_Rio
 
Beiträge: 575
Registriert: Mi 7. Mär 2007, 22:46
Wohnort: Rio/Berlin
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]