Billiges Brasilien!

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Billiges Brasilien!

Beitragvon cabof » Do 14. Jun 2012, 21:44

Mano Diabo: ist banal aber doch sehr wichtig, die Sache mit dem Toilettenpapier - dieses Billigpapier hätte auf dem deutschen Markt
null Absatzchance, obwohl es hier auch minderwertiges Papier gibt, ist aber doch besser .... auch in BR gibt es diese Packs mit 2 oder
4 Rollen doppellagig, die sind so teuer wie bei uns ein 10er Paket mit 3lagigem Papier - sage ich mal so. Oft habe ich auch gesehen,
daß das Papier nicht abgespült wird sondern in einem Eimer neben der Toilette deponiert wird. Da kommt Freude auf! Auch die Papier-
taschentücher (tempo) lassen zu wünschen übrig, die stauben ja richtig bei Herausnahme. Besonders "saugfähig" sind diese Servietten
in dem Spender wie es sie in allen Restaurants gibt... Servietten die den Namen verdient hätten sind sauteuer. Meine Leute nehmen
immer mehrere Packs aus DE mit und teilen diese in der Mitte. Nettes Mitbringsel übrigens.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10353
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1514 mal
Danke erhalten: 1616 mal in 1349 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Billiges Brasilien!

Beitragvon amazonasklaus » Fr 15. Jun 2012, 13:03

PeBras hat geschrieben:Z.B. Grosses Zimmer mit ca. 35 m2 und eigenem Bad, 250 reales incl. Nebenkosten.

Im Hotel? Dann wohl eher 250 Reais pro Tag. Oder meinst Du ein Zimmer in einer WG?

PeBras hat geschrieben:Wurst, Milch, Zucker, Fleisch, Zigaretten, Bier usw... alles viiiiiiel billiger
Fazit: Alles viel Billiger wie in Deutschland.
Allerdings lebt die Familie in einem Vorort von Curitiba. Liegt es daran.
Sind nur die Touristenzentren oder Stadtkerne so teuer?

Sicher ist die Miete in den Tourismusorten und den Metropolen höher als irgendwo in der Einöde. Was Curitiba angeht, ist z.B. Santa Felicidade ein Vorort, in dem die Mieten eher höher sind als im Zentrum. Kommt halt immer drauf an. Von welchem Vorort sprichst Du denn?

Bei Lebensmitteln variieren die Preise landesweit weniger stark.(Einen Sack Bohnen kann man im Gegensatz zu einer Wohnung auf einen LKW packen und dort verkaufen, wo der Preis am höchsten ist.) Relativ teuer sind Lebensmittel in abgelegenen Orten und dort, wo es wenig Konkurrenz im Einzelhandel gibt.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Billiges Brasilien!

Beitragvon brasifan » Fr 15. Jun 2012, 16:52

nicht vergessen, Energiepreise in Brasilien sind auch um einiges höher als in Deutschland
Strom,Wasser (Abwasser) Internet, Benzin alles nicht mehr günstig,

wenn dann noch Kinder dabei kommen, Schulen,Krankenkasse, dann wirds nochmal richtig teuer
Benutzeravatar
brasifan
 
Beiträge: 289
Registriert: Di 26. Sep 2006, 11:46
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 17 mal in 16 Posts

Re: Billiges Brasilien!

Beitragvon BrasilJaneiro » Fr 15. Jun 2012, 19:34

brasifan hat geschrieben:nicht vergessen, Energiepreise in Brasilien sind auch um einiges höher als in Deutschland
Strom,Wasser (Abwasser) Internet, Benzin alles nicht mehr günstig,

wenn dann noch Kinder dabei kommen, Schulen,Krankenkasse, dann wirds nochmal richtig teuer


Meine Stieftochter zahlt R$ 80,00 fürs schlechte Internet. Ich zahle für mein Flat Internet/Fernseher/Telefon ca 30-40 €uro. Gute Schulen nur Privat (gut in Deutschland ist das Niveau nicht besser, sondern nur umsonst), Energiepreise werden hier wieder steigen, Benzin sehr teuer hier, Krankenkassen in Deutschland taugen auch nicht viel. Es muss beim Arzt, im Krankenhaus bezahlt werden. Eine kostenlose Versorgung für das viele Geld, was ein Werktätiger bezahlen muss ist nicht vorhanden. Vorteil Brasilien: Für Arme gratis Arztbesuch und OP. Man braucht eben nur Zeit, bis man untersucht wird und ein OP erhält. Aber hier in Deutschland musste ich auch 6 Wochen auf einen Termin warten und meine OP war sogar erst sechs Monate später. Dafür zahle ich seit fast drei Jahrzehnten die Höchstbeiträge zur KV.
Für das schlechte deutsche Fernsehprogramm von ARD und ZDF zahle ich pro Jahr 212€uro in Brasilien nix. Es hat alles Vor- und Nachteile. Bedenkt man, dass Brasilien eigentlich ein Entwicklungsland ist, dann ist es unverschämt teuer. Wenn ich mit schlechtem Toilettenpapier, einfache Esskultur (sorry aber nicht wie in Deutschland mit Fastfood), unbeständiges Wetter in SP, teure IPTU ohne Gegenleistung, dann soll es recht sein. Ansonsten kann man zB in Thailand viel günstiger leben. Die Welt ist doch heute offen.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4682
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 729 mal in 566 Posts

Re: Billiges Brasilien!

Beitragvon moni2510 » Fr 15. Jun 2012, 22:37

im uebrigen wartet man hier mittlerweile auch mit priv. Krankenversicherung lange auf Untersuchungen. Roentgen in Rio zwei Monate Wartezeit, wenn es kein Notfall ist. Aber klar, auf die SUS moechte ich auch nicht angewiesen sein, denn zumindest ist mit Krankenversicherung die Notfallversorgen zuegiger...
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3037
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 312 mal
Danke erhalten: 823 mal in 554 Posts

Re: Billiges Brasilien!

Beitragvon Elsass » Mi 20. Jun 2012, 12:59

Die Lebenshaltungskosten in Brasilien schwanken gewaltig.
Angeblich ist Sao Paulo und Rio mehr als doppelt so teuer wie Salvador.
Wens interessiert:
http://br.finance.yahoo.com/noticias/viver-s%C3%A3o-paulo-custa-dobro-182600336.html
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Folgende User haben sich bei Elsass bedankt:
Itacare

Re: Billiges Brasilien!

Beitragvon Itacare » Mi 20. Jun 2012, 13:21

Elsass hat geschrieben:Die Lebenshaltungskosten in Brasilien schwanken gewaltig.
Angeblich ist Sao Paulo und Rio mehr als doppelt so teuer wie Salvador.
Wens interessiert:
http://br.finance.yahoo.com/noticias/viver-s%C3%A3o-paulo-custa-dobro-182600336.html


... und Salvador wiederum ist nicht repräsentativ für Bahia. Im Interior wird es da nochmal erheblich günstiger.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5658
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 990 mal
Danke erhalten: 1548 mal in 1061 Posts

Re: Billiges Brasilien!

Beitragvon Barro7777 » Mi 20. Jun 2012, 17:34

Hier mal ein paar aktuelle Preise aus unserem Mercado im Hinterland im Nordosten :

1 Flasche Öl - 4,55 R$
1 Flasche Skol - 4 R$
1 Flasche Brahma - 3,50 R$
1 Kg Fejao Carioca - 7 R$
500 Gramm Magarine - 3,80 R$
1 kg Reis - 2,25 R$
1 Kg Zucker - 2,25 R$
1 P. Zahnpasta Sorriso - 1,90 R$
1 P. Zahnpasta Colgate Mint oder White - 4,20 R$
4 Rollen Toilettenpapier ( gute Qualität ) - 1,50 R$
1 Flasche Coca-Cola 2 l - 4,50 R$
1 Flasche Fanta 2 l - 3,75 R$
1 Dose Skol - 2,20 R§

Alle Preise sind in den letzten drei Monaten enorm angestiegen, würde mal sagen zwischen 30-40 %. Unsere Preise sind den Preisen der großen Mercados im Znetrum unserer 30.000 Einwohnerstadt angepasst. Ich weiß manchmal wirklich nicht, wie der Normalverdiener hier überhaupt noch etwas kaufen kann.

Grüße aus Barro
Michael
Benutzeravatar
Barro7777
 
Beiträge: 196
Registriert: Do 22. Apr 2010, 09:34
Wohnort: Barro/Ceará
Bedankt: 43 mal
Danke erhalten: 26 mal in 19 Posts

Folgende User haben sich bei Barro7777 bedankt:
Itacare

Vorherige

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]