Bitte dringend um Hilfe!!

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Beitragvon Kuddel » Mo 10. Jul 2006, 16:46

Moin,
In Recife bisher immer am selben Tag.
Es gibt sogar einen Schalter der BdB im Gebäude sodass man die Gebühr gleich bezahlen kann. Formular ausfüllen, Gebühr bezahlen, Mit Passfotos zusammen abgeben, Kaffe trinken gehen, Abholen, fertig

Christian
Benutzeravatar
Kuddel
 
Beiträge: 432
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 21:27
Wohnort: Sylt
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon porschi » Do 3. Aug 2006, 11:29

Uff, hat alles geklappt! 8)
Obwohl ich die Behörden nicht ganz verstehe...einmal dauerte die Ausstellung des Passes 10 Minuten und beim 2ten mal sagten sie uns es ginge nicht vor 4 Tagen. Nach 3 stündigem Warten und Betteln hatten Sie jedoch Mitleid mit uns... :wink:
Benutzeravatar
porschi
 
Beiträge: 94
Registriert: Di 9. Aug 2005, 11:54
Wohnort: Schweiz / Kanton Zürich
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Bras. Reisepaß

Beitragvon HRBR » Do 3. Aug 2006, 12:45

Das ist ziemlich einfach. Die PF macht was sie will. Wenn jemand den leben Gott noch nicht kennt - bei der PF bekommt man eine Ahnung wie das sein muß.
Es gibt keine schriftlichen Kriterien - oder wir kennen sie nicht. Das werde ich aber irgendwann auch recherchieren.
Beim letzten Mal wo ich dort war (im Februar - Fortaleza) um mein RNE zu erneuern (die ich bis heute nicht habe!), bin ich wie ein Stück Dreck behandelt worden. (ich habe versucht per Link im Internedt festzustellen, ob und wann ich sie bekomme - aber die ausgestellte Nummer wird nicht angenommen!)
Wenn ich nicht einen souveränen Delegado dadrin gekannt hätte, wär's noch schlimmer gewesen.
Es ist gut, solche Sachen hier zu diskutieren um zu versuchen zu helfen und sie abzustellen.
Benutzeravatar
HRBR
 
Beiträge: 32
Registriert: Do 29. Jun 2006, 14:39
Wohnort: Fortaleza - CE Brasilien
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Bras. Reisepaß

Beitragvon HRBR » Do 3. Aug 2006, 12:47

Das ist ziemlich einfach. Die PF macht was sie will. Wenn jemand den lieben Gott noch nicht kennt - bei der PF bekommt man eine Ahnung wie das sein wird.
Es gibt keine schriftlichen Kriterien - oder wir kennen sie nicht. Das werde ich aber irgendwann auch recherchieren.
Beim letzten Mal wo ich dort war (im Februar - Fortaleza) um mein RNE zu erneuern (die ich bis heute nicht habe!), bin ich wie ein Stück Dreck behandelt worden. (ich habe versucht per Link im Internet festzustellen, ob und wann ich sie bekomme - aber die ausgestellte Nummer wird nicht angenommen!)
Wenn ich nicht einen souveränen Delegado dadrin gekannt hätte, wär's noch schlimmer gewesen.
Es ist gut, solche Sachen hier zu diskutieren um zu versuchen zu helfen und sie abzustellen.
Benutzeravatar
HRBR
 
Beiträge: 32
Registriert: Do 29. Jun 2006, 14:39
Wohnort: Fortaleza - CE Brasilien
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Vorherige

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]