Bliive, das Portal zum tauschen von "Freizeit"

Aktuelle Tendenzen und Prognosen der brasilianischen Regierungspolitik und Wirtschaftsentwicklung / Daten und Fakten aus der mehr als 500-jährigen Geschichte Brasiliens

Bliive, das Portal zum tauschen von "Freizeit"

Beitragvon Brazil53 » Sa 14. Mär 2015, 19:45

Lorrana Scarpioni gehört zu den jungen innovativen Brasilianern.

dsc01952.jpg


Geboren in Salvador und aufgewachsen in Paraná.
Sie hatte die Idee eine Netzwerk zum tauschen von Freizeit zu gründen.

Die Plattform läuft in 55 Ländern unter dem Namen Bliive und hat etwas 16.000 Nutzer.
Die Plattform funktioniert folgendermaßen: Ein Nutzer von Bliive bietet zum Beispiel eine Stunde Klavierspielen an. In Gegenzug erhält er dafür die virtuelle Währung dieser Plattform, als Kredit.
Diesen Kredit kann der Nutzer dann zum Erwerb von Tätigkeiten anderer Nutzer der Plattform nutzen.
Im Moment sind etwa 27.500 Stunden dort gutgeschrieben, etwa 5.000 Stunden wurden bereits ausgetauscht. Es werden gleichwertige Tätigkeiten ausgetauscht.

Noch in diesem Jahr wird erwartet, dass man eine Millionen Nutzer haben wird.

http://epocanegocios.globo.com/Informacao/Resultados/noticia/2015/03/real-e-moeda-que-mais-perdeu-valor-no-mundo-em-2015.html

Und wer Interesse und zu viel Zeit hat, kann sich hier registrieren lassen
Das Startup ist in London registriert.

http://bliive.com/
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3067
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1077 mal
Danke erhalten: 1892 mal in 1091 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Bliive, das Portal zum tauschen von "Freizeit"

Beitragvon Brazil53 » Sa 14. Mär 2015, 19:57

Ich denke Cabof wäre ein guter Kandidat, dann könnte er sich seinen Einsatz für die brasilianische Gemeine in Köln, mit anderen Dienstleistungen verrechnen lassen.

Noch sind die Auskünfte hier im Forum ohne Gegenleistung zu erwerben. :mrgreen:
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3067
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1077 mal
Danke erhalten: 1892 mal in 1091 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
Urs

Re: Bliive, das Portal zum tauschen von "Freizeit"

Beitragvon cabof » So 15. Mär 2015, 07:11

Danke Brazil53 - das wäre schon ein passendes Forum - aber ich schrieb auch, ich lasse meine Pflegefälle auslaufen,
wenn diese abgearbeitet sind, ziehe ich mich zurück. Gegenleistungen brauche ich nicht, alles was ich anfasse ziehe ich für mich alleine durch. Bin mal gespannt... im Raum stehen bei mir eine kleine finanzielle Kompensation,
ein brasil. Essen zu Hause und ich habe ein kostenloses AP in Salvador angeboten bekommen, ist eine ernsthafte
Oferte weil die Dame ja in DE wohnt und die Bude leersteht. So, jetzt mache ich weiter mit meinem Urlaub. Einen schönen Sonntag allen...
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10347
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Re: Bliive, das Portal zum tauschen von "Freizeit"

Beitragvon Brazil53 » So 15. Mär 2015, 07:39

Und genau das ist die Idee von dieser Plattform. Du opferst Zeit für eine Beratung oder Gang zu einer Behörde und sie opfert Zeit und kocht für dich. :mrgreen:
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3067
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1077 mal
Danke erhalten: 1892 mal in 1091 Posts

Re: Bliive, das Portal zum tauschen von "Freizeit"

Beitragvon cabof » So 15. Mär 2015, 10:17

Bem pensado - vielleicht keine schlechte Idee.... schreibe heute so - und wenn dann die Leere kommt ist auch nicht das Gelbe vom Ei... man kann ja sondieren, kompliziert (meist) - seinlassen. Meine Speziliatät ist übrigens die Autofahrt zum Airport Frankfurt... je nach Benzinpreis um die 60 Euronen... mit etwas Gewinn. In meinem Autofahrerleben die meistbefahrene Langstrecke in DE.... das sagt wohl alles. Wenn ich mal zum Airport muß - öffentliche Verkehrsmittel. Bin hin und hergerissen in solchen Sachen. Meist überwiegt der Gutmensch in mir, mnan kann nicht einfach eine jahrelange Freundschaft/Bekanntschaft so einfach von der Backe wischen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10347
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts


Zurück zu Politik, Wirtschaft & Geschichte Brasiliens

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]