Blog parabens.de reaktiviert!

Der richtige Platz um allgemeine Links, Seiten und gefundene Bildergalerien zum Thema Brasilien zu präsentieren

Re: Blog parabens.de reaktiviert!

Beitragvon GatoBahia » So 22. Jan 2017, 15:23

Saelzer hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Das es ein Verstoß gegen unser Grundgesetz war das ihr keine Rechte eines allein-herrschenden Präsidenten einräumt hatte ich ja schon erwähnt [-X
Dann zitier doch bitte mal den Artikel, gegen den sie verstoßen haben soll, wenn Du Dir schon sooooo sicher bist! :mrgreen:


"Die Aufteilung der Zuständigkeiten zwischen dem Bund und den Ländern wird in den Art. 70 bis 74 GG behandelt. Die Zuordnung der staatlichen Verwaltungsaufgaben regeln die Art. 83 bis 87 GG."

Sie hat gegen das halbe Grundgesetz verstoßen :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5480
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1351 mal
Danke erhalten: 605 mal in 492 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Blog parabens.de reaktiviert!

Beitragvon Saelzer » So 22. Jan 2017, 15:23

GatoBahia hat geschrieben:
Saelzer hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Das es ein Verstoß gegen unser Grundgesetz war das ihr keine Rechte eines allein-herrschenden Präsidenten einräumt hatte ich ja schon erwähnt [-X
Dann zitier doch bitte mal den Artikel, gegen den sie verstoßen haben soll, wenn Du Dir schon sooooo sicher bist! :mrgreen:

Gesteht Euch doch mal endlich ein, dass es Putin und sein Mörderfreund Assad waren, die diese Menschenmassen in Bewegung gesetzt haben und dass es eben auch daran lag, dass man sich in Deutschland das Elend da schön weit weg geredet hat.

Genau so wie man aus Brasilien schön darüber schwadronieren kann was man in Deutschland hätte tun sollen, ohne von den Folgen betroffen zu sein.


Und die Drohnen und Bomben des Friedensnobelpreisträgers und die Horden die der bewaffnet hat, der Irrglaube des Regime Change der sich ja auch in Ägypten, Marokko und Libyen schon so gut bewährt hat :idea: Das hat wohl alles nichts damit zu tun [-X

"Späte Einsicht: US-Luftwaffe greift Ausbildungslager der al-Nusra an"

https://www.heise.de/tp/features/Spaete-Einsicht-US-Luftwaffe-greift-Ausbildungslager-der-al-Nusra-an-3604296.html

"Libyen: Game-Changer Russland?"

https://www.heise.de/tp/features/Libyen-Game-Changer-Russland-3597567.html


Immer das Gleiche: Wenn man hinterfragt wird weicht Ihr aus! Nero hat übrigens auch in Rom Feuer gelegt, den hast Du vollkommen vergessen! :mrgreen:

Deshalb nochmal meine Frage! "Dann zitier doch bitte mal den Artikel, gegen den sie verstoßen haben soll, wenn Du Dir schon sooooo sicher bist! "
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Re: Blog parabens.de reaktiviert!

Beitragvon Saelzer » So 22. Jan 2017, 15:25

GatoBahia hat geschrieben:Sie hat gegen das halbe Grundgesetz verstoßen :idea:
Na dann nenn doch mal wenigstens einen Artikel und erkläre mir, warum da keine Klage bisher zugelassen wurde!
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Re: Blog parabens.de reaktiviert!

Beitragvon Colono » So 22. Jan 2017, 15:27

Saelzer hat geschrieben:Genau so wie man aus Brasilien schön darüber schwadronieren kann was man in Deutschland hätte tun sollen, ohne von den Folgen betroffen zu sein.


Aufständische zu bewaffnen und Söldner zu rekrutieren um einen ideologischen Gegner loszuwerden gehörten aber nicht gerade zu einer weisen Voraussicht im Vorfeld einer solchen Katastrophe. Zum Glück ist so etwas nicht typisches Denkmuster der Brasilianer.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2427
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 673 mal
Danke erhalten: 741 mal in 548 Posts

Re: Blog parabens.de reaktiviert!

Beitragvon GatoBahia » So 22. Jan 2017, 15:30

Saelzer hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Der Grenzschutz und die Armee wären also absolut nicht in der Laage gewesen Kontrollpunkte einzurichten und zumindest Straßen und Wege zu sperren :?: Am Ende sind die ja bequem mit dem Zug gekommen :idea: Wem willst du denn hier eigentlich einen Bären aufbinden [-X

Den bindest Du Dir selbst auf indem so tust, als hätte man in der Situation überhaupt anders reagieren können. :mrgreen:

Die Bundeswehr ist für den Grenzschutz nicht verantwortlich und kann dazu nicht herangezogen werden. Der Grenzschutz hatte nur noch die restlichen Außengrenzen Deutschlands zu bewachen. Schau mal wie viele da noch übrig sind im Schengenraum und wie viel Personal dafür verfügbar ist.


Ich denke nicht das in Östereich oder Ungarn die Armee nicht an die Grenze verlegt werden kann, technische Hilfe durch Pioniere bei baulichen Maßnahmen währen selbst in DE möglich :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5480
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1351 mal
Danke erhalten: 605 mal in 492 Posts

Re: Blog parabens.de reaktiviert!

Beitragvon Saelzer » So 22. Jan 2017, 15:31

Colono hat geschrieben:
Saelzer hat geschrieben:Genau so wie man aus Brasilien schön darüber schwadronieren kann was man in Deutschland hätte tun sollen, ohne von den Folgen betroffen zu sein.


Aufständische zu bewaffnen und Söldner zu rekrutieren um einen ideologischen Gegner loszuwerden gehörten aber nicht gerade zu einer weisen Voraussicht im Vorfeld einer solchen Katastrophe. Zum Glück ist so etwas nicht typisches Denkmuster der Brasilianer.

Wieso, hat doch in der Ukraine auch super funktioniert! :mrgreen:
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Re: Blog parabens.de reaktiviert!

Beitragvon GatoBahia » So 22. Jan 2017, 15:36

Saelzer hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Sie hat gegen das halbe Grundgesetz verstoßen :idea:
Na dann nenn doch mal wenigstens einen Artikel und erkläre mir, warum da keine Klage bisher zugelassen wurde!


Eine Änderung des Aufenthaltsgesetz (Abschaffung der Visapflicht) hätte der Zustimmung des Bundestages und eventuell auch des Bundesrates bedurft. Hoffe dir geholfen zu haben :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5480
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1351 mal
Danke erhalten: 605 mal in 492 Posts

Re: Blog parabens.de reaktiviert!

Beitragvon Saelzer » So 22. Jan 2017, 15:38

GatoBahia hat geschrieben:
Saelzer hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Der Grenzschutz und die Armee wären also absolut nicht in der Laage gewesen Kontrollpunkte einzurichten und zumindest Straßen und Wege zu sperren :?: Am Ende sind die ja bequem mit dem Zug gekommen :idea: Wem willst du denn hier eigentlich einen Bären aufbinden [-X

Den bindest Du Dir selbst auf indem so tust, als hätte man in der Situation überhaupt anders reagieren können. :mrgreen:

Die Bundeswehr ist für den Grenzschutz nicht verantwortlich und kann dazu nicht herangezogen werden. Der Grenzschutz hatte nur noch die restlichen Außengrenzen Deutschlands zu bewachen. Schau mal wie viele da noch übrig sind im Schengenraum und wie viel Personal dafür verfügbar ist.


Ich denke nicht das in Östereich oder Ungarn die Armee nicht an die Grenze verlegt werden kann, technische Hilfe durch Pioniere bei baulichen Maßnahmen währen selbst in DE möglich :idea:


Es wäre sogar möglich den Griechen bei ihrem Problem zu helfen, ohne auch nur einein einzigen Panzer anlassen zu müssen. Selbst zugesagtes Personal hat noch keiner aus der EU dahin geschickt. Von zugesagtem Hilfssmaterial will mal gar nicht reden. Dann wäre es sogar möglich alle in Europa ohne Papiere Aufgegriffenen direkt in einen Zug zu stecken und dahin zurück zu schicken, bis über Weiteres entschieden ist. Aber das will keiner. Stattdessen politisiert man herum, spaltet die Bevölkerung und dreht den Staat immer weiter nach rechts - bis es wieder knallt!

Das ist das eigentliche Problem und die Schande der EU!
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Re: Blog parabens.de reaktiviert!

Beitragvon GatoBahia » So 22. Jan 2017, 15:44

Saelzer hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Saelzer hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Der Grenzschutz und die Armee wären also absolut nicht in der Laage gewesen Kontrollpunkte einzurichten und zumindest Straßen und Wege zu sperren :?: Am Ende sind die ja bequem mit dem Zug gekommen :idea: Wem willst du denn hier eigentlich einen Bären aufbinden [-X

Den bindest Du Dir selbst auf indem so tust, als hätte man in der Situation überhaupt anders reagieren können. :mrgreen:

Die Bundeswehr ist für den Grenzschutz nicht verantwortlich und kann dazu nicht herangezogen werden. Der Grenzschutz hatte nur noch die restlichen Außengrenzen Deutschlands zu bewachen. Schau mal wie viele da noch übrig sind im Schengenraum und wie viel Personal dafür verfügbar ist.


Ich denke nicht das in Östereich oder Ungarn die Armee nicht an die Grenze verlegt werden kann, technische Hilfe durch Pioniere bei baulichen Maßnahmen währen selbst in DE möglich :idea:


Es wäre sogar möglich den Griechen bei ihrem Problem zu helfen, ohne auch nur einein einzigen Panzer anlassen zu müssen. Selbst zugesagtes Personal hat noch keiner aus der EU dahin geschickt. Von zugesagtem Hilfssmaterial will mal gar nicht reden. Dann wäre es sogar möglich alle in Europa ohne Papiere Aufgegriffenen direkt in einen Zug zu stecken und dahin zurück zu schicken, bis über Weiteres entschieden ist. Aber das will keiner. Stattdessen politisiert man herum, spaltet die Bevölkerung und dreht den Staat immer weiter nach rechts - bis es wieder knallt!

Das ist das eigentliche Problem und die Schande der EU!


Eventuell war das ja der Plan dahinter und den hast du nun durchschaut [-X
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5480
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1351 mal
Danke erhalten: 605 mal in 492 Posts

Re: Blog parabens.de reaktiviert!

Beitragvon Saelzer » So 22. Jan 2017, 15:52

GatoBahia hat geschrieben:
Saelzer hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Sie hat gegen das halbe Grundgesetz verstoßen :idea:
Na dann nenn doch mal wenigstens einen Artikel und erkläre mir, warum da keine Klage bisher zugelassen wurde!


Eine Änderung des Aufenthaltsgesetz (Abschaffung der Visapflicht) hätte der Zustimmung des Bundestages und eventuell auch des Bundesrates bedurft. Hoffe dir geholfen zu haben :idea:

Das geht an den Realitäten vollkommen vorbei. Als ob man mal so eben im Bundestag und Bundesrat ein Gesetz verabschieden könnte, wobei fraglich ist, ob das in einer solchen Situation überhaupt erforderlich wäre, denn eine gewisse Entscheidungsvollmacht wird die Regierung in solchen Situationen schon haben müssen. Denn man kann nicht immer jede Reaktion durch alle Parlamente autorisieren lassen.

Das Anzünden von Asylantenheimen soll übrigens auch verboten sein. Trotzdem verläuft die Strafverfolgung schleppend, obwohl die Täter in den meisten Dörfern bekannt sein sollten! [-X

Wer beschwert sich darüber? [-X
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Linksammlung Brasilien

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]