blumensträuße und willkommenskultur

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Re: blumensträuße und willkommenskultur

Beitragvon Itacare » Do 13. Apr 2017, 14:00

jorchinho hat geschrieben:
.......das kommt davon, Millionen unkontrollierte Menschen hier herein zu lassen...das die Dreckschüppengesichter sich darunter mischen, war ja wohl klar.......


Wer hier rein will um Randale zu machen, der kommt rein, ob alleine oder unter Millionen, DAS ist das Problem. Und die eigentlichen Probleme nennen sich nicht Terroristen, sondern Präsident, Staatschef oder was auch immer.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5400
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 923 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 981 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
Regina15

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: blumensträuße und willkommenskultur

Beitragvon jorchinho » Do 13. Apr 2017, 15:30

Itacare hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:
.......das kommt davon, Millionen unkontrollierte Menschen hier herein zu lassen...das die Dreckschüppengesichter sich darunter mischen, war ja wohl klar.......


Wer hier rein will um Randale zu machen, der kommt rein, ob alleine oder unter Millionen, DAS ist das Problem. Und die eigentlichen Probleme nennen sich nicht Terroristen, sondern Präsident, Staatschef oder was auch immer.

Habe nichts anderes behauptet.....unter was auch immer fallen so einige, Kanzlerin zum Beispiel....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2192
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 904 mal
Danke erhalten: 475 mal in 355 Posts

Re: blumensträuße und willkommenskultur

Beitragvon Reviersport » Sa 15. Apr 2017, 15:35

jorchinho hat geschrieben:Solange die sich gegenseitig den Schädel einschlagen, soll mir das egal sein....was da dem BVB widerfahren ist, geht gar nicht...war früher undenkbar...das kommt davon, Millionen unkontrollierte Menschen hier herein zu lassen...das die Dreckschüppengesichter sich darunter mischen, war ja wohl klar...das ganze kann sich Mutti auf ihre Fahne schreiben lassen, und alles andere auch, was nicht hätte sein müssen...und ich will jetzt nix hören von "aber vielen wurde geholfen"... eure Enkel werden mal irgendwann die Frage stellen, warum Ihr das zugelassen habt, ein Volk in Gefahr zu bringen...milde ausgedrückt...
Könnte kotzen, mal sehen wo es die nächsten trifft....


und jetzt? jetzt sind rechtsradikale Fussballfans (DEUTSCHE) aus Ostdeutschland im Visier. Hoffentlich gibt es eine Entschuldigung für das dumme dumpfe Zeug, was hier manche ablassen (siehe oben) :
http://www.waz.de/politik/bvb-islamisten-nicht-mehr-im-fokus-id210262895.html?newsletter=true&utm_source=email&utm_medium=nl&utm_term=tglnl&utm_campaign=ln_nrw-waz.k2016.15.04.2017
Lass dich nicht mit Idioten ein...
Sie ziehen dich schnell auf das gleiche Niveau und schlagen dich aufgrund längerer Erfahrung
Benutzeravatar
Reviersport
 
Beiträge: 498
Registriert: So 16. Jan 2011, 10:14
Wohnort: REVIER
Bedankt: 337 mal
Danke erhalten: 145 mal in 104 Posts

Folgende User haben sich bei Reviersport bedankt:
Urs

Re: blumensträuße und willkommenskultur

Beitragvon jorchinho » Sa 15. Apr 2017, 16:17

Reviersport hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:Solange die sich gegenseitig den Schädel einschlagen, soll mir das egal sein....was da dem BVB widerfahren ist, geht gar nicht...war früher undenkbar...das kommt davon, Millionen unkontrollierte Menschen hier herein zu lassen...das die Dreckschüppengesichter sich darunter mischen, war ja wohl klar...das ganze kann sich Mutti auf ihre Fahne schreiben lassen, und alles andere auch, was nicht hätte sein müssen...und ich will jetzt nix hören von "aber vielen wurde geholfen"... eure Enkel werden mal irgendwann die Frage stellen, warum Ihr das zugelassen habt, ein Volk in Gefahr zu bringen...milde ausgedrückt...
Könnte kotzen, mal sehen wo es die nächsten trifft....


und jetzt? jetzt sind rechtsradikale Fussballfans (DEUTSCHE) aus Ostdeutschland im Visier. Hoffentlich gibt es eine Entschuldigung für das dumme dumpfe Zeug, was hier manche ablassen (siehe oben) :
http://www.waz.de/politik/bvb-islamisten-nicht-mehr-im-fokus-id210262895.html?newsletter=true&utm_source=email&utm_medium=nl&utm_term=tglnl&utm_campaign=ln_nrw-waz.k2016.15.04.2017

Ach Männeken, gib es doch einfach auf.....und belästige mich nicht immer mit deinem sich wiederholenden Stumpfsinn....kommst nur hervor um einem bestimmten wieder einen mitzugeben....armselig...... #-o
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2192
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 904 mal
Danke erhalten: 475 mal in 355 Posts

Re: blumensträuße und willkommenskultur

Beitragvon Reviersport » So 16. Apr 2017, 14:13

jorchinho hat geschrieben:
Reviersport hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:Solange die sich gegenseitig den Schädel einschlagen, soll mir das egal sein....was da dem BVB widerfahren ist, geht gar nicht...war früher undenkbar...das kommt davon, Millionen unkontrollierte Menschen hier herein zu lassen...das die Dreckschüppengesichter sich darunter mischen, war ja wohl klar...das ganze kann sich Mutti auf ihre Fahne schreiben lassen, und alles andere auch, was nicht hätte sein müssen...und ich will jetzt nix hören von "aber vielen wurde geholfen"... eure Enkel werden mal irgendwann die Frage stellen, warum Ihr das zugelassen habt, ein Volk in Gefahr zu bringen...milde ausgedrückt...
Könnte kotzen, mal sehen wo es die nächsten trifft....


und jetzt? jetzt sind rechtsradikale Fussballfans (DEUTSCHE) aus Ostdeutschland im Visier. Hoffentlich gibt es eine Entschuldigung für das dumme dumpfe Zeug, was hier manche ablassen (siehe oben) :
http://www.waz.de/politik/bvb-islamisten-nicht-mehr-im-fokus-id210262895.html?newsletter=true&utm_source=email&utm_medium=nl&utm_term=tglnl&utm_campaign=ln_nrw-waz.k2016.15.04.2017

Ach Männeken, gib es doch einfach auf.....und belästige mich nicht immer mit deinem sich wiederholenden Stumpfsinn....kommst nur hervor um einem bestimmten wieder einen mitzugeben....armselig...... #-o


Ich sage ja, bei diesen Typen fehlt Charakter und Anstand. Noch nicht mal den !&@*$#! in der Hose zu haben,zu zugeben, das man wieder mal vorschnelle Vorverurteilungen macht.
Zuletzt geändert von Reviersport am So 16. Apr 2017, 14:32, insgesamt 1-mal geändert.
Lass dich nicht mit Idioten ein...
Sie ziehen dich schnell auf das gleiche Niveau und schlagen dich aufgrund längerer Erfahrung
Benutzeravatar
Reviersport
 
Beiträge: 498
Registriert: So 16. Jan 2011, 10:14
Wohnort: REVIER
Bedankt: 337 mal
Danke erhalten: 145 mal in 104 Posts

Re: blumensträuße und willkommenskultur

Beitragvon Colono » So 16. Apr 2017, 14:29

Wir waren vorletzte Woche mal kurz in Casablanca Marroko. Obwohl meine Jogadora de Cabelo es sich nicht nehmen lies unverschleiert durch die Altstadt zu marschieren, wurden wir mit allem Respekt behandelt und weder angemacht oder begrabscht. Die Einheimischen waren sehr nett zu uns und haben uns oft weitergeholfen wenn wir mal nicht weiter wussten. Selbst ein Cabo der dortigen MP welcher eigentlich damit beschäftigt war seinen König vor Terroristen zu beschützen, hat es sich nicht nehmen lassen anstatt abzugbereit stramm zu stehen mit uns Ungläubigen einen Smaltalk einzugehen. Obwohl der Obermufti gerade im Anmarsch war, sah ich die Situation eigentlich recht gelassen. Meiner Ansicht nach haben es die meisten Marrokaner es nicht nötig wegen der Ausstattung ihrer Einkaufszentren oder Sicherheit ihre gewohnte Umgebung zu verlassen um beim Aufbau der Deutschen Islamischen Rebublik mit zu helfen. Es sei denn, sie werden unbedingt gebraucht. - Und die welche einen Ortswechsel eigentlich nötig hätten, besitzen in der Regel nicht die Mittel um einen Schlepper zu bezahlen.


Shoppe-Casablanca.jpg

Mulherada.jpg
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2371
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 659 mal
Danke erhalten: 709 mal in 523 Posts

Re: blumensträuße und willkommenskultur

Beitragvon GatoBahia » So 16. Apr 2017, 16:17

Ebensolche Schoppingtempel wie in Brasilien, sagt aber gar nichts über deine Sicherheit aus :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 5073
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1218 mal
Danke erhalten: 571 mal in 461 Posts

Re: blumensträuße und willkommenskultur

Beitragvon Colono » So 16. Apr 2017, 17:10

GatoBahia hat geschrieben:Ebensolche Schoppingtempel wie in Brasilien, sagt aber gar nichts über deine Sicherheit aus :idea:


Zumindest verhielt ich mich in Casablanca etwas unbeschwerter als an einer späteren geschichtsträchtigen Location. Hollandes gut bestückte Revolutionsgarden verschlechtern eher noch das Allgemeinbefinden. Wenn du von denen ein Foto machst bist du tot.

nizza.jpg
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2371
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 659 mal
Danke erhalten: 709 mal in 523 Posts

Re: blumensträuße und willkommenskultur

Beitragvon GatoBahia » So 16. Apr 2017, 17:54

Kannst ja im nächsten Jahr dann die Palastwache von Sultan Ergowahn knipsen :roll:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 5073
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1218 mal
Danke erhalten: 571 mal in 461 Posts

Re: blumensträuße und willkommenskultur

Beitragvon jorchinho » Mo 17. Apr 2017, 00:13

Reviersport hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:
Reviersport hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:Solange die sich gegenseitig den Schädel einschlagen, soll mir das egal sein....was da dem BVB widerfahren ist, geht gar nicht...war früher undenkbar...das kommt davon, Millionen unkontrollierte Menschen hier herein zu lassen...das die Dreckschüppengesichter sich darunter mischen, war ja wohl klar...das ganze kann sich Mutti auf ihre Fahne schreiben lassen, und alles andere auch, was nicht hätte sein müssen...und ich will jetzt nix hören von "aber vielen wurde geholfen"... eure Enkel werden mal irgendwann die Frage stellen, warum Ihr das zugelassen habt, ein Volk in Gefahr zu bringen...milde ausgedrückt...
Könnte kotzen, mal sehen wo es die nächsten trifft....


und jetzt? jetzt sind rechtsradikale Fussballfans (DEUTSCHE) aus Ostdeutschland im Visier. Hoffentlich gibt es eine Entschuldigung für das dumme dumpfe Zeug, was hier manche ablassen (siehe oben) :
http://www.waz.de/politik/bvb-islamisten-nicht-mehr-im-fokus-id210262895.html?newsletter=true&utm_source=email&utm_medium=nl&utm_term=tglnl&utm_campaign=ln_nrw-waz.k2016.15.04.2017

Ach Männeken, gib es doch einfach auf.....und belästige mich nicht immer mit deinem sich wiederholenden Stumpfsinn....kommst nur hervor um einem bestimmten wieder einen mitzugeben....armselig...... #-o


Ich sage ja, bei diesen Typen fehlt Charakter und Anstand. Noch nicht mal den !&@*$#! in der Hose zu haben,zu zugeben, das man wieder mal vorschnelle Vorverurteilungen macht.

Spinner....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2192
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 904 mal
Danke erhalten: 475 mal in 355 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Deutschland

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]