brasil tv in D?

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

brasil tv in D?

Beitragvon mibi » Mi 2. Feb 2005, 10:01

geht das? wenn ja, wie?
welcher satellit? digital? analog?
welche schüssel brauche ich? (gross, grösser, am grössten)

irgendwelche internet-streams sind für mich uninteressant, da die qualität
ziemlich dürftig ist und ich immer noch in einer dsl-freien zone wohne.

gruss
mirco
mibi
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 10:34
Wohnort: edertal
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon mibi » Do 3. Feb 2005, 11:38

ich will mir selbst antworten:

rede record internacional

ist auf

astra 2b (28.2° ost)

und

hispasat 1c (30° west)

als dvb-stream zu empfangen. für astra 2 wird eine 80cm schüssel empfohlen, für hispasat sollte sie schon 1,2m haben. auf nss806 (40,5°west) gibt es auch noch diverse brasilianische free-tv programme, allerdings wird da eine 2m-schüssel und ein c-band lnb benötigt. also nicht wirklich interessant.
nachlesen kann man das hier!

ich werde mal astra 2 mit meiner 60er schüssel probieren und dann hier berichten.

schönen gruss
mirco
mibi
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 10:34
Wohnort: edertal
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts

Beitragvon thomas » Do 3. Feb 2005, 13:32

Ich finde Videostreams im Internet gar nicht so schlecht. Banda hatte das mal ne Weile, jetzt leider nicht mehr und es ist schon ein Verlust. Mal so während der Monate in D beim Arbeiten ein bisschen Cidade Alerta einlegen :P

Thomas
Benutzeravatar
thomas
 
Beiträge: 1512
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 20:45
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon vasco » Do 3. Feb 2005, 14:06

Hallo mibi,

wenn ich mich richtig entsinne ist Zwitscherer Spezialist hierfür :-)
Ich werde ihn mal bitten hier was zu schreiben...
Benutzeravatar
vasco
 
Beiträge: 409
Registriert: So 28. Nov 2004, 12:33
Wohnort: bei München
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Hi

Beitragvon Zwitscherer » Do 3. Feb 2005, 18:00

Mibi hat alles gesagt . Mehr kann ich leider auch nicht erklären .
Es gibt sicher andere Experten , die auch Globo empfangen , da ist allerdings mein Latein am Ende :cry:
Ciao Zwi
Benutzeravatar
Zwitscherer
 
Beiträge: 780
Registriert: So 28. Nov 2004, 11:31
Wohnort: Stuttgart
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Beitragvon mibi » Fr 4. Feb 2005, 07:08

globo ist hier bei uns wohl nicht möglich. ich habe einen echten
experten gefunden... DXANDY kann´s nicht und er hat eine
3,6m-schüssel im garten. schaut euch die bilder auf seiner seite
an.
nicht mehr normal. :tvtv:

schönen gruss
mirco
mibi
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 10:34
Wohnort: edertal
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts

Beitragvon Careca » Fr 4. Feb 2005, 18:01

mibi hat geschrieben:globo ist hier bei uns wohl nicht möglich.

Ist das wirklich so? TV Globo kann indirekt empfangen werden, soweit ich weiss. TV Globo wird von Brasilien nach den USA eingespeist und dann über Satellit nach Portugal reingebracht und dann von dort wieder in nen Satellit und ist dann codiert zu empfangen.
Jedenfalls habe ich TV Globo in einer Kölner Kneipe ( Viva Brasil) und auch in München (Kalango) sehen können. Es gibt jemanden in Frankfurt (oder Köln?), der das Vertriebsrecht (also den Verkauf des Decoders) hat.
Dieses Prinzip wurde mir sowohl in Köln vom Besitzer als auch vom Münchener Besitzer (Oberkellner?) übereinstimmend erklärt.
Ob man damit aber mit kurzer Zeitversetzung (evtl. bis zu 1 Minute) TV Globo ao vivo sehen kann (also, dass was ihr in Brasilien direkt sehen könnt), weiss ich nicht.
In der kölner Kneipe war es jedenfalls so, dass immer wieder was von Portugal mit eingestreut wurde (Werbung z.B.).
Direktempfang über nen TV-Globo-Satallit geht auch meines Wissens nicht. Aber indirekt (also Umweg USA-Portugal) schon.
Abraços
Careca

"No risc, no fun!
MfG Microsoft"
Benutzeravatar
Careca
 
Beiträge: 1646
Registriert: So 28. Nov 2004, 22:25
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon tinto » Fr 4. Feb 2005, 18:32

CAreca, ich kann Dir nur zustimmen. Wer hätte gedacht, dass es so kompliziert ist, aber es gibt offenbar die Möglichkeit brasilianisches tv in d zu empfangen.

Ich hab diese Möglichkeit zwar selbst nicht. Und ich weiß nicht genau, ob das legal und ohne ziemlich gute Kenntnisse der Technik möglich ist, vor allem wegen ersterem drücke ich mich mal vorsichtig aus und kann auch keine Referenzen nennen.

Nur soviel: Ich habe auch vom Hörensagen erfahren, dass das sehr wohl geht. Und zwar genau so, wie Du das beschrieben hast. Offenbar scheint es aber so zu sein, dass Globo verschlüsselt sendet, wer es offiziell haben will muss dafür ziemlich viel bezahlen und den Decoder haben. Und was die Technik anbelangt, so muss man wohl jemanden kennen, der die Schüssel genau auf besagten Sateliten ausrichten kann. Man kann dann wohl sogar mehrere Programme aus Brasilien empfangen. Und auch aus Portugal, was für die Telenovelas wichtig ist, denn die werden aus Brasilien importiert, Portugal braucht sie ja nicht mal übersetzen. Dazu gibt es noch Programme aus portugiesischsprachigen ehemaligen Kolonien wie Caboverde und Angola.

Gruß
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Beitragvon tinto » Fr 4. Feb 2005, 18:40

Und ich will noch eins draufsetzen, diesen Link habe ich soeben gefunden, ohne ihn getestet zu haben:
http://www.redeglobo.de/

Bei den offiziellen Preisen wird einem natürlich schwindelig...
:roll:
Zuletzt geändert von tinto am Fr 4. Feb 2005, 18:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Beitragvon Careca » Fr 4. Feb 2005, 18:41

Gerade frisch ergooglet:

http://www.redeglobo.de/

TV Globo S & S
An der Lenzwiese 2D –
D 51105 Köln
Tel + 49 (0) (221) 830 16 66 / +49 (0) (173) 532 21 46

TV Globo Deutschland hat geschrieben:Sie haben die Möglichkeit TV Globo Internacional für 3 (69,99€), 6 (129,99€) oder 12 Monate ( 239,99 €) zu abonnieren. Die Abbuchung erfolgt per Kreditkarte (leider keine andere Zahlungsweise möglich).

Nachdem Sie eines der Pakete erworben haben, bekommen Sie ein Formular in dem Sie bestätigen, dass Sie mit der Abbuchung der Gebühr per Kreditkarte einverstanden sind.

Folgende 2 Pakete können wir Ihnen anbieten:

Wenn Sie bereits eine Antenne besitzen und selbst installieren möchten

Hardware Paket 1:

Digital Receiver Octal
TV Cabo Karte
Servicekosten

399,00 €
79,00 €
30,00 €

Wenn Sie noch keine Antenne installiert haben und alles über uns beziehen, aber selbst installieren möchten

Hardware Paket 2:

Digital Receiver Octal
TV Cabo Karte
Satellitten Antenne 85 cm
LNB 6db
Servicekosten

399,00 €
79,00 €
112,00 €
53,00 €
30,00 €
MwSt. 16% sind inklusive
Hardware Paket 1: 25,00 € Versandkosten/Bankgebühren/Verpackung
Hardware Paket 2: 50,00 € Versandkosten/Bankgebühren/Verpackung


Es geht also. Gegen gutes Geld.
Weiteres auf deren Internetseite (s.o.).
Abraços
Careca

"No risc, no fun!
MfG Microsoft"
Benutzeravatar
Careca
 
Beiträge: 1646
Registriert: So 28. Nov 2004, 22:25
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]