Brasília und Goiás

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen entlang des Giganten "Rio Amazonas" und rund ums Pantanal

Re: Brasília und Goiás

Beitragvon Timao » Di 27. Apr 2010, 21:20

supergringo hat geschrieben:Nach Macapá (AP) geht es Anfang Mai. Bin gerade unter Indianern. In Tocantins. Die haben sogar Internet!


ok melde dich mal wenns nach AP geht, ich kenn mich dort mitlerweile recht gut aus - und umdedingt nach F.Guana - Rotwein im Busch.
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasília und Goiás

Beitragvon supergringo » Do 29. Apr 2010, 17:44

tinto hat geschrieben:total toll. Aber nun erzähl doch mal was in Goias abgegangen ist. Und die Geschichte von Namibia steht auch noch aus.

Also, Namibia hat erstmal kaum etwas mit diesem Thread zu tun. Vielleicht erzähle ich ihre Geschichte irgendwann weiter.

Ich wollte eigentlich nur eine Nacht in der Ex-Hauptstadt Goías bleiben, blieb aber hängen, weil ich gleich am ersten Abend drei Lehrerinnen kennen lernte. Ich hätte mich viel lieber mit ihren Schülerinnen vergnügt, nur hätten die mir andere, tolle Programmpunkte ganz sicher nicht bieten können. Das Fest auf der Fazenda war z.B. einfach Spitze, wenn man den Tagesablauf nicht unbedingt mit einer Swingerclubsexparty vergleicht. Mir gefiel das Städtchen einfach, zudem war das Leben günstig, das Wetter Spitze. Und es war dort sicher. Ich habe einfach dieses Gesindel aus dem Nordosten satt. Und die Küche war ebenfalls okay. Ich entdeckte zwei wirklich schnuckelige Lokale. Freundlicher Service, die Besitzer bedienten persönlich, was häufig einen besonderen Charme ausmacht. Die Musikrichtungen, die ich in den Restaurants, Bars und aus den Autos dröhnen hörte, fand ich interessant. Natürlich Sertaneja, die Silbermedaille teilen sich - Achtung, Takeo - Samba (traditionell) und internationale Pop-Rockmusik. In der Nacht lief House (kein Tekkno, kein Baile Funk). Die Professoras waren zwar dank eigener PKWs mobil, aber des Nachts zum Wochenende ging es in eine Bar ganz in der Nähe meines Hotels. Die Stimmung kochte. Doch eigentlich war es einfach nett. Das klappt manchmal auch ohne Zungenschlag. Die Lehrerinnen wollten schon, ich hörte auch heraus, dass sich eine über meine Zurückhaltung wunderte, ihre Schwester wies darauf hin, dass ich halt Deutscher sei. Hätte ich ihnen etwa gestehen sollen, dass ich nur auf Novas stehe? Doch auch die "kleinen" Mädchen waren aufgeschlossen, egal, ob der Freund daneben stand. Es gab auch ein, zwei Schlampen, aber ausgerechnet die wollten nichts von mir (die Wahrheit ist aber wohl eine andere, ich hätte sie einfach ansprechen müssen). Insgesamt alles ganz harmlos, aber der Abend war einfach entspannend nett. Ohne Sodom & Gomorrha.

Aber ich wollte trotzdem noch wenigstens eine Nacht in Goiânia verbringen, also fuhr ich dort hin. Weil ich kein Taxi engagieren wollte, ließ ich meinen sperrigen Koffer an der Rodoviária und suchte zu Fuß ein günstiges Hotel, was auch sofort gelang. Übel, aber eben nur 30 Reais, inklusive Frühstück (der übliche Minimalstandard).

Im Shopping Araguiaia (o.s.ä.) kaufte ich mir ein paar Klamotten, weil ich meine zwei, drei abendlichen Standardoutfits selber nicht mehr sehen konnte. Zudem löste ich mein Ticket für die anschließende Fahrt nach Tocantins. Dann hieß es die Zeit totschlagen. Echte Sehenswürdigkeiten hat diese Stadt kaum zu bieten, also setzte ich mich in eine einfache Bar gegenüber vom Busbahnhof. Erneut kam ich gleich ins Gespräch und verbrachte einen angenehmen Nachmittag. Das hätte mir allerdings auch in Rio de Janeiro passieren können. Klar, nach Mädchen schaute ich auch.

Irgendwann war es endlich Zeit los zu ziehen. Ich stieg in ein Taxi und ließ mich ins "Disel" fahren. Vielleicht war ich zu verkrampft, hatte zu hohe Erwartungen, gegebenfalls war es einfach noch zu früh. Auf jeden Fall, mir hat der Laden nicht gefallen. Die Chemie hat nicht gestimmt. Fast ein wenig abgeturnt, bin ich wieder in ein Taxi. Der Fahrer wunderte sich, weil seine Empfehlung nur wenige hundert Meter entfernt lag. Ich gab ihm 10 Reais, damit sich wenigstens seine Laune aufhellt, meine war nach Eintritt von 40 Reais am !&@*$#!. ich betrat den House-Music-Laden ziemlich abgeturnt, aber was war das? Hier war alles anders, ich fühlte mich gleich wohl und das ist meistens ein sehr, sehr gutes Zeichen! Und das war es auch in diesem Fall.

Erneut, so ging es mir bei meinen Abreisen von Salvador, ob Ihr es glaubt oder nicht, auch von Toledo (schä war´s, Dietmar), von Itajaí (das gleiche gilt für die Zeit mit Sauerkraut & Co.), von Rio de Janeiro und für die Stadt Goiás, überfielen mich Zweifel, nicht doch noch ein wenig länger zu bleiben. Doch meinen Tripp nach Tocantins habe ich aber ganz bestimmt nicht bereut. Jalapao, eine Sensation. Und Palmas. Palmas muss man erst entdecken, aber der Kurzaufenthalt war für mich einer der Höhepunkte meiner Reise, was natürlich an den Mädchen lag. Jetzt bin ich in Belém, ruhe mich ein wenig aus, weil ich die letzten Tage kaum, auch nicht bei der fast 24-Stunden-Busreise, zum Schlafen fand. Der Ver-o-Peso und die umliegenden Marktstände sind der Hammer. Was die Stadt sonst noch (außer dem Parkcafé) zu bieten hat, zeigt sich hoffentlich ab heute Nacht.
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Brasília und Goiás

Beitragvon supergringo » Mi 12. Mai 2010, 22:48

Impressionen aus (der Stadt) Goiás.

Nur von meiner Pousada-Terrasse aus geschossen.
Dateianhänge
001x.jpg
001x.jpg (107.88 KiB) 312-mal betrachtet
002x.jpg
002x.jpg (101.95 KiB) 312-mal betrachtet
003x.jpg
003x.jpg (110.76 KiB) 312-mal betrachtet
004x.jpg
004x.jpg (124.81 KiB) 312-mal betrachtet
005x.jpg
005x.jpg (118.2 KiB) 314-mal betrachtet
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Vorherige

Zurück zu Reiseziel: Norden & Mittlerer Westen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]