Brasilianer besser zuhause Euro wechseln oder hier?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Brasilianer besser zuhause Euro wechseln oder hier?

Beitragvon becks82 » Mi 21. Jun 2017, 09:54

Hallo,

wir erwarten Besuch aus Brasilien. Die beiden bringen für den Aufenthalt bei uns insgesamt einen kleineren fünfstelligen Real Betrag in bar mit. Was ist derzeit, oder auch insgesamt besser, Real in Euro schon in Brasilien wechseln lassen, oder die Real hierher mitnehmen und am Flughafen Frankfurt wechseln?

Ich finde im Netz und hier im Forum nur umgekehrte Beispiele. Wäre super wenn das jemand wüsste.

Vielen Dank.

Becks
Benutzeravatar
becks82
 
Beiträge: 50
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 13:42
Bedankt: 27 mal
Danke erhalten: 13 mal in 7 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilianer besser zuhause Euro wechseln oder hier?

Beitragvon GatoBahia » Mi 21. Jun 2017, 10:00

Termin bei einer seriösen Bank machen sonst fressen euch die Gebühren auf :idea: [-X
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4943
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1196 mal
Danke erhalten: 562 mal in 454 Posts

Re: Brasilianer besser zuhause Euro wechseln oder hier?

Beitragvon Regina15 » Mi 21. Jun 2017, 10:15

Solltet ihr demnächst nach Brasilien reisen, dann tausch ihr doch privat. Wir machen das so, dann ist es nicht so schlimm wie bei den Banken. Oder ihr kennt vielleicht jemanden in eurer Nähe, der bald reist.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 862
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1187 mal
Danke erhalten: 499 mal in 301 Posts

Re: Brasilianer besser zuhause Euro wechseln oder hier?

Beitragvon cabof » Mi 21. Jun 2017, 10:43

Geldtausch in Brasilien. Da habe ich von meiner letzten Reise von einem Reisebüro folgenden Rat bekommen:

Bei versch. Cambios (Wechselstuben) den Kurs erfragen und Anmerken, das man keine Quittung braucht, viele
gehen darauf ein und somit spart man sich die Taxa IOF.

Banken müssen diese Tax einfordern und haben dazu noch ihre eigenen "Kosten" .... Banken würde ich auf
jeden Fall meiden.

Die beste Tauschmöglichkeit ist privat, man trifft sich in der Mitte, eine win-win Situation.

Am schlechtesten tauscht man hüben wie drüben bei den Flughafen-Wechselstuben. Finger davon.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10002
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1412 mal
Danke erhalten: 1499 mal in 1259 Posts

Re: Brasilianer besser zuhause Euro wechseln oder hier?

Beitragvon JinJunJoe » Mi 21. Jun 2017, 12:14

Neben Privattausch vermutlich günstigste Option: sie überweisen Euch vorher Geld per Transferwise auf Dein deutsches Konto und Du zahlst es dann in EUR aus. Limits beachten und ggf. Überweisung auf 2 Monate aufteilen. Bei Banken/Wechselstuben o.ä. ist es mit Kurs & Gebühren in aller Regel schlechter.
Benutzeravatar
JinJunJoe
 
Beiträge: 61
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 14:16
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 20 mal in 13 Posts

Re: Brasilianer besser zuhause Euro wechseln oder hier?

Beitragvon SiRe » Mi 21. Jun 2017, 20:07

Bargeld umtauschen in Wechselstuben wird teuer. Die Geier nehmen dann mit Sicherheit 20 % oder mehr.
Auch ein Umtausch ohne Quittung bringt nichts. Wer will schon Reals als Schwarzgeld haben, umgekehrt sieht das
anders aus. Wie schon zuvor gesagt wurde, am besten mit Transferwise abwickeln.

Falls ihr aus der Nähe von Köln seid könnten wir über einen Deal sprechen. Dieses Jahr fliege ich wieder
nach Brasilien und jeder Umtausch beim jetzigen Kurs ist gut. Voraussetzung ist, die Scheine sind echt...weiß man ja nie :)
Benutzeravatar
SiRe
 
Beiträge: 58
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 11:58
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 15 mal in 11 Posts

Re: Brasilianer besser zuhause Euro wechseln oder hier?

Beitragvon Colono » Mi 21. Jun 2017, 20:27

SiRe hat geschrieben:Dieses Jahr fliege ich wieder
nach Brasilien und jeder Umtausch beim jetzigen Kurs ist gut. Voraussetzung ist, die Scheine sind echt...weiß man ja nie :)


Dumit kannst du deine Scheine schon vor Abflug checken um nicht in Schwierigkeiten zu kommen:

http://pt.wikihow.com/Detectar-Euros-Falsos
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2365
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 658 mal
Danke erhalten: 708 mal in 522 Posts

Folgende User haben sich bei Colono bedankt:
Urs

Re: Brasilianer besser zuhause Euro wechseln oder hier?

Beitragvon GatoBahia » Mi 21. Jun 2017, 21:08

Die Umtauschkurse bei den Banken sind eine einzige Katastrophe :shock:

Schalterkurse für Sorten Stand: 21. Juni 2017 - 16:36 Uhr
Brasilien Real BRL 4,2066 <> 3,1923

TransferWise = 3,7188
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4943
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1196 mal
Danke erhalten: 562 mal in 454 Posts

Re: Brasilianer besser zuhause Euro wechseln oder hier?

Beitragvon Itacare » Mi 21. Jun 2017, 22:12

becks82 hat geschrieben:Hallo,

wir erwarten Besuch aus Brasilien. Die beiden bringen für den Aufenthalt bei uns insgesamt einen kleineren fünfstelligen Real Betrag in bar mit. Was ist derzeit, oder auch insgesamt besser, Real in Euro schon in Brasilien wechseln lassen, oder die Real hierher mitnehmen und am Flughafen Frankfurt wechseln?

Ich finde im Netz und hier im Forum nur umgekehrte Beispiele. Wäre super wenn das jemand wüsste.

Vielen Dank.

Becks


€ in R$ tauschen ist sicher einfacher und mit weniger Abschlägen verbunden als umgekehrt. Banken und Wechselstuben an Flughäfen sind für R$ -- € sicher der GAU.
Frag doch mal, ob hier jemand zur ungefähr selben Zeit Interesse hat, R$ zu kaufen. Das könnte dann einigermaßen ein win-win-Deal werden.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5390
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 919 mal
Danke erhalten: 1416 mal in 978 Posts

Re: Brasilianer besser zuhause Euro wechseln oder hier?

Beitragvon cabof » Do 22. Jun 2017, 06:07

Ja, es gibt div. Möglichkeiten einen Tausch zu tätigen. Gestern zB hätte ich mit der Sparcard 3,60 RS bekommen, jeder Cent darüber wäre willkommen. Wie die angesprochenen Möglichkeiten via Gedltransfers aussehen, habe da keine Erfahrung.... umsonst machen die das auch nicht und letztendlich zählt der Eurobetrag der hier in DE gutgeschrieben wird. Teuer ist es allemal für den BR im Ausland zu urlauben, in USA und bei uns kann er das durch günstige Einkäufe kompensieren, hatte gerade mal wieder Besuch - die sind hin- und her, besonders die Damen - Roßmann, DM, Müller - ich kenne diese Tempel nur von innen, wenn ich mein Pitralon After Shave kaufe oder Brisk Pomade für die letzten Haare.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10002
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1412 mal
Danke erhalten: 1499 mal in 1259 Posts

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]