Brasilianer und Emails - Eure Erfahrungen

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Brasilianer und Emails - Eure Erfahrungen

Beitragvon Ararenser » Mo 15. Feb 2016, 18:40

Hallo in die Runde.

Ich mache immer wieder die Erfahrung, dass wenn man irgendjemand (Bank, Coretora, Segura, Amt) per Email kontaktiert, man praktisch nie eine Antwort erhält.
z.B. meine Gerentin bei der Bank drückte mir ganz erfreut ihre Visitenkarte in die Hand. Hatte ein paar Fragen und schickte eine Mail. 2-3 Tage später, hab ich ihr dann auf ihre Nummer eine SMS geschickt, mit der Info, dass sie eine Mail erhalten hat... Erst dann kam eine Antwort.

Email bieten zwar praktisch alle an, aber nutzen tut es meiner Meinung nach fast keiner.

Wie sind Eure Erfahrungen`?
Benutzeravatar
Ararenser
 
Beiträge: 232
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 23:34
Bedankt: 65 mal
Danke erhalten: 81 mal in 53 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilianer und Emails - Eure Erfahrungen

Beitragvon angrense » Mo 15. Feb 2016, 19:41

Ararenser hat geschrieben:Hallo in die Runde.

Ich mache immer wieder die Erfahrung, dass wenn man irgendjemand (Bank, Coretora, Segura, Amt) per Email kontaktiert, man praktisch nie eine Antwort erhält.
z.B. meine Gerentin bei der Bank drückte mir ganz erfreut ihre Visitenkarte in die Hand. Hatte ein paar Fragen und schickte eine Mail. 2-3 Tage später, hab ich ihr dann auf ihre Nummer eine SMS geschickt, mit der Info, dass sie eine Mail erhalten hat... Erst dann kam eine Antwort.

Email bieten zwar praktisch alle an, aber nutzen tut es meiner Meinung nach fast keiner.

Wie sind Eure Erfahrungen`?


das deckt sich genau mit meinen erfahrungen. emails an behörden, ämter, advogados etc. sind ein glücksspiel. da hilft nur anrufen oder persönlich vorsprechen! mein anwalt hat auch zapi zapi.... das geht dann auch schneller! warum auch immer? #-o
bei meinen geschäftspartnern geht das komischerweise mit email ganz fix.
ich kann dir nicht sagen woran das liegt. :?:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Brasilianer und Emails - Eure Erfahrungen

Beitragvon cabof » Mo 15. Feb 2016, 20:17

... auch in DE klappt das nicht so - auch ich bevorzuge das Telefonat oder altmodisch einen Postbrief. Ich habe schon mal Mails an öffentliche Stellen in BR geschickt, tatsächlich auch Antwort bekommen - in anderen Fällen nicht. Ist so.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9815
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Re: Brasilianer und Emails - Eure Erfahrungen

Beitragvon GatoBahia » Mo 15. Feb 2016, 20:23

Ein Fax kommt immer gut, mit Briefkopf und dem ganzen Brimborium :idea:

Gato :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4628
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1125 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Re: Brasilianer und Emails - Eure Erfahrungen

Beitragvon amazonasklaus » Mo 15. Feb 2016, 21:01

Unterschiedlich. Die Bank-Managerin gibt mir zwar hin und wieder eine aktuelle E-Mail-Adresse, antwortet nie auf Anfragen, erledigt die Sachen aber. Die Ansprechpartnerin von der Previdência reagiert in der Regel am selben Arbeitstag.

Ich schätze, die Firmen in Pioneiros antworten schon bevor man überhaupt angefragt hat. Warten wir die entsprechende Rückmeldung ab, die sicher nicht lange auf sich warten lassen wird.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Re: Brasilianer und Emails - Eure Erfahrungen

Beitragvon frankieb66 » Mo 15. Feb 2016, 22:42

Ararenser hat geschrieben:... Email bieten zwar praktisch alle an, aber nutzen tut es meiner Meinung nach fast keiner.

Wie sind Eure Erfahrungen`?

kommt ganz darauf an ... also gemischt ... bei Behoerden durchaus zuverlaessig, besser als z.B. in D, ansonsten eher so la la ... und privat Tendenz gegen NULL ... was fast immer geht ist derzeit ZAP (Whatsapp).

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Re: Brasilianer und Emails - Eure Erfahrungen

Beitragvon Takeo » Di 16. Feb 2016, 00:30

Da ich bei der Arbeit einen sehr regen e.mail Verkehr betreibe, kommt mir diese Frage ziemlich seltsam vor. Natürlich gibt es Situationen bei der man auf eine e.mail mal etwas länger warten muss (2 - 3 Tage), auch muss man manchmal einen friendly reminder schicken, aber in der Regel bekommt man ruck-zuck eine Antwort, normalerweise am gleichen Tag. Umgekehrt antworte ich auch nicht immer sofort, je nach Situation oder Sachlage, auch bei mir kann es manchmal 2 - 3 Tage dauern, und auch ich bekomme manchmal einen sogenannten friendly reminder... und das ist dann sochn gelber Alarm!!! Ich glaube, dass hat ÜBERHAUPT NICHTS mit Brasilianern zu tun, sondern mit wem man sich über was auszutauschen hat. Oft kann man sich vor dem Ansturm von Anfragen oft nicht retten, und jeder will oder braucht was anderes, das mauss man auch manchmal bedenken... Man muss natürlich auch eine gewisse Form bewahren, und was man im zap zap schreibt kann man im e.mail natürlich nicht!

Prezado Furlano / Caro Ciclano, boa tarde!

Conforme nossa conversa por telefone... conforme combinamos hoje... venho atraves desse para relembrar... para confirmar... para esclarecer... para alinhar...

[Conforme combinado] segue em anexo...

Ainda gostaria de saber... Respeito o assunto [tal], gostaria de esclarecer uma dúvida...

Por gentileza gostaria que a senhora [o senhor] [você], me mandasse... me corrigisse... me esclarecesse...

Posso retornar para falarmos [te ligar] amanhã, na parte de manhã [tarde]? Podemos combinar o seu retorno até data....

No entanto fico no aguardo

Atenciosamente

So oder so ähnlich... das klappt in der Regel so normal wie sonstwo auch auf der Welt...
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Folgende User haben sich bei Takeo bedankt:
Arne, Colono, Urs

Re: Brasilianer und Emails - Eure Erfahrungen

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 16. Feb 2016, 01:08

Ararenser hat geschrieben:Hallo in die Runde.

Ich mache immer wieder die Erfahrung, dass wenn man irgendjemand (Bank, Coretora, Segura, Amt) per Email kontaktiert, man praktisch nie eine Antwort erhält.
z.B. meine Gerentin bei der Bank drückte mir ganz erfreut ihre Visitenkarte in die Hand. Hatte ein paar Fragen und schickte eine Mail. 2-3 Tage später, hab ich ihr dann auf ihre Nummer eine SMS geschickt, mit der Info, dass sie eine Mail erhalten hat... Erst dann kam eine Antwort.

Email bieten zwar praktisch alle an, aber nutzen tut es meiner Meinung nach fast keiner.

Wie sind Eure Erfahrungen`?


Antworten bekam ich schon. Aber in Brasilien ist immer noch persönlich wichtig. Meine Bekannte versuchte heute den ganzen Tag einen Techniker für die Waschmaschine (pumpt nicht mehr ab) zu erreichen. Keine hebt den Hörer ab. Nun bin ich mit ihr persönlich um die Ecke in Rio gelaufen und siehe da, um diese Uhrzeit arbeitet er jetzt an die Waschmaschine.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4584
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 683 mal in 540 Posts

Re: Brasilianer und Emails - Eure Erfahrungen

Beitragvon Ararenser » Di 16. Feb 2016, 01:16

Also ich habe auch gute Erfahrungen gemacht. z.b. mit der Policia Federal in Piracicaba. Dort gingen viele Dinge recht schnell. Allerdings hatte ich dort auch die direkte Emailadresse von "meinem" Ansprechpartner. z.B. nach meinem Umzug, habe ich ihm meine neue Adresse gemailt und gefragt, ob diese Meldung ausreichend ist. Antwort kam prompt mit Bestätigung das alles so seine Ordnung hat und ich nichts mehr machen muss. Ich könne das Mail ja auch noch ausdrucken und aufbewahren meinte er. Das war Service.

Aber meiner Erfahrung nach hat das nicht beantworten, bzw. reagieren, nichts mit dem Arbeitsaufwand zu tun. Ich sende die Mails so, dass ich sehe, wenn sie geöffnet wird. Und sie sind dann meistens nicht mal geöffnet worden.
Benutzeravatar
Ararenser
 
Beiträge: 232
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 23:34
Bedankt: 65 mal
Danke erhalten: 81 mal in 53 Posts

Re: Brasilianer und Emails - Eure Erfahrungen

Beitragvon frankieb66 » Di 16. Feb 2016, 15:57

Ararenser hat geschrieben:... Ich sende die Mails so, dass ich sehe, wenn sie geöffnet wird. Und sie sind dann meistens nicht mal geöffnet worden.

wie siehst du das denn? Wenn ich oder Fulano nicht moechte dass DU das siehst/weisst, naja, dann haben die eben ihren Email-Client so konfiguriert dass du davon gar nix mitbekommst ob gelesen oder eben nicht ... ich handle das uebrigens ganz privat auch so, denn es geht schliesslich niemanden was an wann ich wo meine emails lese.

:mrgreen:

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Nächste

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]