Brasilianerin in D zu Besuch, Kurztrip innerhalb Europas mög

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Brasilianerin in D zu Besuch, Kurztrip innerhalb Europas mög

Beitragvon M_Piccard » Mo 4. Jan 2010, 17:51

Liebe Foren-Mitglieder,

erst einmal ein gesundes glückliches neues Jahr.
Im März kommt meine Freundin aus Recife für drei Monate zu mir zu Besuch.
Da wir in diesem Zeitram ziemlich nah aneinander Geburtstag haben, wollte ich sie evtl. mit einem Kurztrip innerhalb Europas (Mallorca z.B.) überraschen.
Diesbezüglich kommt bei mir die Frage auf, inwiefern das Visumtechnisch ein problem darstellen könnte.

Letztes Jahr war meine Freundin bereits für einen längeren Zeitraum hier, da habe ich sie mit einer Incoming-Versicherung abgesichert. Da wir zu diesem Zeitraum nur in D unterwegs waren, ist meine andere Frage ob diese Versicherung auch im europäischen Ausland gilt.

Über hilfreiche Informationen würde ich mich sehr freuen.

Gruß, MarkPiccard
Benutzeravatar
M_Piccard
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 9. Dez 2008, 04:49
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 5 mal in 3 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilianerin in D zu Besuch, Kurztrip innerhalb Europas mög

Beitragvon amazonasklaus » Mo 4. Jan 2010, 19:09

Das Visum, das Deine Freundin erhält, gilt für den Schengenraum. Damit kann sie sich innerhalb der am Schengenabkommen teilnehmenden Länder frei bewegen. Spanien ist jedenfalls dabei.

Ob die Krankenversicherung im Ausland gilt, müßtest Du am besten mit dem Versicherungsunternehmen abklären.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Brasilianerin in D zu Besuch, Kurztrip innerhalb Europas mög

Beitragvon robffm » Mo 4. Jan 2010, 23:20

W/ Versicherung: Für meinen Freund habe ich bislang Incoming Versicherungen bei HanseMerkur abgeschlossen.
Da ich bei seinem vorletzten Besuch beruflich in London war habe ich bei der Versicherung angerufen und gefragt ob ich wieder eine Versicherung abschliessen könnte ohne dass die versicherte Person in Deutschland einreist.
Die Antwort war ein klares Ja.
Trotzdem solltest du bei deiner Versicherung nachfragen und ggf. dir das ganze auch bestätigen lassen.

Gruss
Rob
Benutzeravatar
robffm
 
Beiträge: 76
Registriert: So 6. Jan 2008, 12:58
Wohnort: Frankfurt
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Re: Brasilianerin in D zu Besuch, Kurztrip innerhalb Europas mög

Beitragvon valentino29 » Di 5. Jan 2010, 00:55

Also eine Brasilianerin (oder Brasilianer), kann sich in ganz Europa (auch Schweiz) 3 Monate aufhalten. Aber Sie/Er muss nach drei Monaten aus dem Schengen Raum ausreisen. Wurde gemacht wegen dem Sextourismus (früher pendelten die Frauen zwischen EG Länder und Schweiz, hin und her und konnten so die 3 Monate umgehen). Aber für die Einreise sollte Sie genug Bargeld, oder genug Geld auf einer Visa Karte haben. Meisstens noch eine Reise- Versicherung. Und gut ist auch eine Einladung von einer Person in Europa.
Benutzeravatar
valentino29
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 30. Dez 2009, 00:46
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 6 mal in 1 Post

Re: Brasilianerin in D zu Besuch, Kurztrip innerhalb Europas mög

Beitragvon mad7 » Di 5. Jan 2010, 11:36

Heißt das Forum nicht "Reiseziel Nordosten" ?
keine Ahnung was dieser Beitrag hier zu suchen hat (wobei deine Frage trotzdem interessant ist)
doch leider bekommt man dann in einigen Foren immer weniger Informationen zum eigentlichen Thema,dass es für "neue BF" umso schwerer macht
Benutzeravatar
mad7
 
Beiträge: 21
Registriert: So 4. Jan 2009, 23:00
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Brasilianerin in D zu Besuch, Kurztrip innerhalb Europas mög

Beitragvon dimaew » Di 5. Jan 2010, 12:52

@mad7: Stimmt. Ich verschieb's mal nach "Deutschland", denn da gehört es eigentlich hin, auch wenn die Freundin aus dem Norwesten Brasiliens kommt.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Brasilianerin in D zu Besuch, Kurztrip innerhalb Europas mög

Beitragvon M_Piccard » Di 5. Jan 2010, 19:58

Super, Danke für die vielen Infos (sorry,ich habe den falschen Thread gewählt)

HanseMerkur hatte ich beim letzten mal auch, viel mir dabei wieder ein. Ist wohl das beste Angebot am Markt.

Also gilt das Visum, was sie hier in D erhält, für 90 Tage innerhalb des Schengenraums.
Ist das dann im Reisepass vermerkt? Oder benötigt sie zur Einreise auf Mallorca z.B., ein Extra-Formular?

Noch eine Frage: Nachdem meine Freundin 3 Monate hier gewesen ist, wann darf sie frühestens wieder in D einreisen?

Danke für Eure tolle Hilfe.
M_piccard
Benutzeravatar
M_Piccard
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 9. Dez 2008, 04:49
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 5 mal in 3 Posts

Re: Brasilianerin in D zu Besuch, Kurztrip innerhalb Europas mög

Beitragvon amazonasklaus » Di 5. Jan 2010, 20:34

Keine Sorge, die Grenzer in Spanien wissen schon Bescheid, was ein Schengenvisum ist. Es gibt sowieso keine Passkontrolle bei der Ankunft, wenn ihr aus Deutschland einreist.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Brasilianerin in D zu Besuch, Kurztrip innerhalb Europas mög

Beitragvon M_Piccard » Di 5. Jan 2010, 21:03

jepp, stimmt natürlich. :oops:

Trotzdessen interessiert mich, wie schnell meine Freundin nach den 3 Monaten wieder einreisen darf.
Benutzeravatar
M_Piccard
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 9. Dez 2008, 04:49
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 5 mal in 3 Posts

Re: Brasilianerin in D zu Besuch, Kurztrip innerhalb Europas mög

Beitragvon Itacare » Mi 6. Jan 2010, 11:17

amazonasklaus hat geschrieben:Keine Sorge, die Grenzer in Spanien wissen schon Bescheid, was ein Schengenvisum ist. Es gibt sowieso keine Passkontrolle bei der Ankunft, wenn ihr aus Deutschland einreist.


Das scheinen die Engländer aber noch nicht zu wissen. Neben der Tatsache, dass man sich als Inhaber des Flugtickets ausweisen muss, kommt man, aus München kommend, in Stansted nicht ohne Pass oder Personalausweis rein.

Trifft so nur auf den Landweg zu.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5656
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 989 mal
Danke erhalten: 1544 mal in 1059 Posts

Nächste

Zurück zu Deutschland

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]